Archive | Allgemein

23.000 Baeume sollen fuer die Erweiterung des Hamburger Hafens abgeholzt werden, gehts noch?

Posted on 21 Mai 2016 by Peter Sylent

Der Vollhoefener Wald ist laut BUND und NABU ein Heim fuer Tiere von der roten Liste.

Hamburg, Hafen, Waltershof .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Archivfoto : Aerialpics.de

Fuer eine Logistikflaeche in Altenwerder sollen dort die Brutplaetze der gefaehrdeten Vogelarten Gelbspoetter und Kleinspecht verschwinden. Die Wasserfledermaus mit samt dem Weidenwald ist dann Geschichte. Was denkt sich eigentlich der Hamburger Senat dabei?

Kommentare deaktiviert für 23.000 Baeume sollen fuer die Erweiterung des Hamburger Hafens abgeholzt werden, gehts noch?

Der 827.te Hafengeburtstag startet durch, die ersten Fotoimpressionen.

Posted on 05 Mai 2016 by Peter Sylent

Der 827.te Hafengeburtstag startet durch, die ersten Fotoimpressionen.

Hamburg, 827. Hafengeburtstag, das groesste Hafenfest der Welt .Partnerstadt Budapest . , Mit Nutzung unseres Bild- und Textmaterials erkennen Sie unsere AGB s an./ You accept our terms and conditions by using our pictures.

Hamburg, 827. Hafengeburtstag, das groesste Hafenfest der Welt .Feuerschiff Elbe 1 . , Mit Nutzung unseres Bild- und Textmaterials erkennen Sie unsere AGB s an./ You accept our terms and conditions by using our pictures.

Hamburg, 827. Hafengeburtstag, das groesste Hafenfest der Welt . Kreuzfahrtschiff Caribbean Princess lief schon am Mittwoch Abend ein . , Mit Nutzung unseres Bild- und Textmaterials erkennen Sie unsere AGB s an./ You accept our terms and conditions by using our pictures.

Hamburg, 827. Hafengeburtstag, das groesste Hafenfest der Welt . , Mit Nutzung unseres Bild- und Textmaterials erkennen Sie unsere AGB s an./ You accept our terms and conditions by using our pictures.

Hamburg, 827. Hafengeburtstag, das groesste Hafenfest der Welt . , Mit Nutzung unseres Bild- und Textmaterials erkennen Sie unsere AGB s an./ You accept our terms and conditions by using our pictures.

Hamburg, 827. Hafengeburtstag, das groesste Hafenfest der Welt . Black watch am Donnerstag morgen um 7 Uhr in Hamburg eingetroffen. , Mit Nutzung unseres Bild- und Textmaterials erkennen Sie unsere AGB s an./ You accept our terms and conditions by using our pictures.

Hamburg, 827. Hafengeburtstag, das groesste Hafenfest der Welt . , Mit Nutzung unseres Bild- und Textmaterials erkennen Sie unsere AGB s an./ You accept our terms and conditions by using our pictures.

Hamburg, 827. Hafengeburtstag, das groesste Hafenfest der Welt .Die Cap san Diego lief am Donnerstag gegen 10 Uhr aus in Richtung Wedel um an der Einlaufparade am Nachmittag teilzunehmen . , Mit Nutzung unseres Bild- und Textmaterials erkennen Sie unsere AGB s an./ You accept our terms and conditions by using our pictures.

Hamburg, 827. Hafengeburtstag, das groesste Hafenfest der Welt .Die Cap san Diego lief am Donnerstag gegen 10 Uhr aus in Richtung Wedel um an der Einlaufparade am Nachmittag teilzunehmen . , Mit Nutzung unseres Bild- und Textmaterials erkennen Sie unsere AGB s an./ You accept our terms and conditions by using our pictures.

Hamburg, 827. Hafengeburtstag, das groesste Hafenfest der Welt .Die Cap san Diego lief am Donnerstag gegen 10 Uhr aus in Richtung Wedel um an der Einlaufparade am Nachmittag teilzunehmen . , Mit Nutzung unseres Bild- und Textmaterials erkennen Sie unsere AGB s an./ You accept our terms and conditions by using our pictures.

Hamburg, 827. Hafengeburtstag, das groesste Hafenfest der Welt .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© Fotos: Hafennews.de / SylentPressPressAgency / A.Teske / Alle Rechte vorbehalten .

Kommentare deaktiviert für Der 827.te Hafengeburtstag startet durch, die ersten Fotoimpressionen.

Hamburg, Hafen, warum sehen eigentlich die neuen Treppenstufen am Hafenrand so schaebig aus .

Posted on 17 April 2016 by Peter Sylent

Hamburg, Hafen, warum sehen eigentlich die neuen Treppenstufen am Hafenrand so schaebig aus .

Hamburg, Hafen, warum sehen eigentlich die neuen Treppenstufen am Hafenrand so schaebig aus .Hamburg, Hafen, warum sehen eigentlich die neuen Treppenstufen am Hafenrand so schaebig aus .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Noch bevor der zweite Teilabschnitt zwischen Baumwall und Landungsbruecken fertig gestellt sein wird, muss der erste Teil der bekanntesten Hafenpromenade Hamburgs erneut saniert werden.

Hamburg, Hafen, warum sehen eigentlich die neuen Treppenstufen am Hafenrand so schaebig aus .Hamburg, Hafen, warum sehen eigentlich die neuen Treppenstufen am Hafenrand so schaebig aus .Hamburg, Hafen, warum sehen eigentlich die neuen Treppenstufen am Hafenrand so schaebig aus .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was hat sich das Buero Zaha Hadid, die den praemierten Entwurf gefertigt haben , dabei gedacht?

Hafennews

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© Fotos: Hafennews.de / SylentPress PressAgency / J.Schering / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert für Hamburg, Hafen, warum sehen eigentlich die neuen Treppenstufen am Hafenrand so schaebig aus .

Hamburg zur blauen Stunde und im Lichterglanz.

Posted on 07 April 2016 by Peter Sylent

City Sportboothafen Hamburg . Hamburg, Hafen, Koehlbrandbruecke . Hamburg, Hafen, Containerterminal Tollerort . Hamburg, Hafen, Containerterminal Burchardkai, alter Englandfaehrterminal, Dockland . Hamburg, Hafen, Containerterminal Tollerort . Hamburg, das Wasserschloss in der Speicherstadt . Hamburg, das Wasserschloss in der Speicherstadt . Hamburg. St.Pauli, Reeperbahn, Tanzende Tuerme . Hamburg. Altona, Hafen . Hamburg. Hafen, Riverside Hotel . Hamburg. St.Pauli, Reeperbahn, Tanzende Tuerme . Hamburg. Hafen, Hafencity, Lighthouse . Hamburg. Hafen, Hafencity, Magdeburger Hafen, Maritimes Museum. Hamburg. Hafen, Hafencity, Universitaet . Hamburg. Hafen, Speicherstadt, Fleetschloesschen . Hamburg. Unesco Weltkulturerbe Das Chilehaus . Hamburg. Hamburger Hauptbahnhof . Hamburg. Hamburger Hauptbahnhof .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© Hafennews.de / SylentPressPressAgency / J.Schering / Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert für Hamburg zur blauen Stunde und im Lichterglanz.

Sea Watch 2 wurde in der Hansestadt getauft und geht jetzt als Rettungsschiff fuer Fluechtlinge in den Einsatz .

Posted on 18 März 2016 by Peter Sylent

Hamburg, Hafen, HafenCity, Sea Watch 2 im Traditionsschiffhafen . Das ehemalige Forschungsschiff Clupea wurde in der Hansestadt getauft und geht jetzt als Rettungsschiff fuer Fluechtlinge in den Einsatz .

Hamburg, Hafen, HafenCity, Sea Watch 2 im Traditionsschiffhafen .Hamburg, Hafen, HafenCity, Sea Watch 2 im Traditionsschiffhafen .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© Fotos: SylentPressPressAgency  / Hafennews.de / Peter Sylent  / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert für Sea Watch 2 wurde in der Hansestadt getauft und geht jetzt als Rettungsschiff fuer Fluechtlinge in den Einsatz .

Cap san Diego verlaesst den Hamburger Hafen.

Posted on 29 Februar 2016 by Peter Sylent

Zu einem Werfttermin verlaesst unser Hamburger Wahrzeichen die Hansestadt. © J.Schering

Hamburg, Hafen, die Cap san Diego verlaesst Hamburg fuer einen Werftbesuch in Bremerhaven .Hamburg, Hafen, die Cap san Diego verlaesst Hamburg fuer einen Werftbesuch in Bremerhaven .Hamburg, Hafen, die Cap san Diego verlaesst Hamburg fuer einen Werftbesuch in Bremerhaven .Hamburg, Hafen, die Cap san Diego verlaesst Hamburg fuer einen Werftbesuch in Bremerhaven .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© Fotos: SylentPress PressAgency / J.Schering / Hafennews.de / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert für Cap san Diego verlaesst den Hamburger Hafen.

Schildbuergerstreich am Hafen, hoffnungslose Ueberforderung der Stadt-Verkehrsplaner.

Posted on 24 Januar 2016 by Peter Sylent

Waehrend das 2te Teilstueck der Flanier-Promenade zwischen Baumwall und Landungsbruecken abgerissen wird um dort den Hochwasserschutz mit der neuen Promenade zu erbauen, herrscht an den Vorsetzen das totale Chaos.

Schildbuergerstreich am Hafen, hoffnungslose Ueberforderung der Stadt-Verkehrsplaner.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unter Lebensgefahr sind dort staendig Touristen unterwegs, die von der Hafencity zu den Landungsbruecken unterwegs sind. Frueher konnte man die Promenade an der Wasserseite benutzen, jetzt ist sie durch den Abriss vom Ueberseebrueckenrestaurant gesperrt.

Schildbuergerstreich am Hafen, hoffnungslose Ueberforderung der Stadt-Verkehrsplaner.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Fussgaenger sollen eigentlich dem Hinweis, DURCHGANG VERBOTEN, und den Ampelueberwegen Richtung Landungsbruecken folgen.

Schildbuergerstreich am Hafen, hoffnungslose Ueberforderung der Stadt-Verkehrsplaner.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unter Lebensgefahr gehen die aber weiter und durchqueren am Absperrzaun entlang die Strassen.

 

Schildbuergerstreich am Hafen, hoffnungslose Ueberforderung der Stadt-Verkehrsplaner.

 

 

 

 

 

 

 

 

Egal ob in die eine oder andere Richtung, egal ob Radfahrer oder Familien mit Kinderwagen.

Schildbuergerstreich am Hafen, hoffnungslose Ueberforderung der Stadt-Verkehrsplaner.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wer bitte hat sich denn diese Verkehrsplanung ausgedacht?

 

© Fotos : SylentPressPressAgency / Hafennews.de / J.Schering / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert für Schildbuergerstreich am Hafen, hoffnungslose Ueberforderung der Stadt-Verkehrsplaner.

Bibberkalt beim Dreh zur neuen TV-Folge Notruf Hafenkante.

Posted on 24 Januar 2016 by Peter Sylent

Da wurde den Hauptdarstellern am Hamburger Hafen mal wieder richtig was abverlangt.

Hamburg, bei eisiger Kaelte drehte am Wochenende die ZDF-Erfolgsserie Notruf Hafenkante eine neue Folge in der Hafencity .

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei eisiger Kaelte drehte das Fernsehteam am Wochenende bis in die spaeten Abenstunden neue Einstellungen fuer die ZDF- Erfolgsserie.

Hamburg, bei eisiger Kaelte drehte am Wochenende die ZDF-Erfolgsserie Notruf Hafenkante eine neue Folge in der Hafencity .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diesmal sah man Sanna Englund und Rhea Harder – Vennewald in winterlichem Outfit vor der Kamera.

Hamburg, bei eisiger Kaelte drehte am Wochenende die ZDF-Erfolgsserie Notruf Hafenkante eine neue Folge in der Hafencity .

 

 

 

 

 

 

 

 

Matthias Schloo dagegen durfte immer und immer wieder eine Szene drehen, in der er aus einem Polizeiwagen springt und in die Wache rennt.

Hamburg, bei eisiger Kaelte drehte am Wochenende die ZDF-Erfolgsserie Notruf Hafenkante eine neue Folge in der Hafencity .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fuer die Touristen in der Hafencity war es eine willkommende Abwechslung, nur standen die dort nich allzu lang rum.

 

© Fotos: SylentPressPressAgency / Hafennews.de / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert für Bibberkalt beim Dreh zur neuen TV-Folge Notruf Hafenkante.

Fluechtlinge in Hamburgs Nobelquartier, der Hafencity geplant.

Posted on 17 Januar 2016 by Peter Sylent

Zur Bewaeltigung der Fluechtlingskrise will man nun Container bis zu 1000 Menschen im Baakenhafen unterbringen.

Hamburg, Hafencity, Baakenhafen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Endlich kommt Leben in die Hafencity.

Hamburg, Hafencity, Baakenhafen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© Fotos: aerialpics.de / SylentPress Press Agency / J.  Schering / Alle Rechte vorbehalten.

 

Hamburg, Fluechtlinge in Hamburgs Nobelquartier, der Hafencity geplant.Hamburg, Fluechtlinge in Hamburgs Nobelquartier, der Hafencity geplant.

Kommentare deaktiviert für Fluechtlinge in Hamburgs Nobelquartier, der Hafencity geplant.

Das Alte Zollhaus an der Ericusbruecke stammt aus 1911.

Posted on 07 Januar 2016 by Peter Sylent

Das Alte Zollhaus an der Ericusbruecke stammt aus 1911. Dort war bis zum Ende des Freihafen-Zoll-Gebiets der Zoll untergebracht. Das denkmalgeschuetzte rote Backsteingebaeude wird derzeit vom Hamburger Architektenbuero HS-Architekten aus der Hallerstrasse in Harvestehude revitalisiert und soll noch in diesem Jahr fertiggestellt werden. Dann ziehen dort Bueros in das ehemalige Zollamt ein, wo sich eine Zollhalle zur Abfertigung befand und drei Wohnungen fuer Zoellner, die dort arbeiteten. Bauherr: Niantic Grundstücksverwaltung, Hamburg.

Hamburg, Hafen, Hafencity. Ericusspitze .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das rote Backsteingebaeude reiht sich nunmehr in das moderne Ambiete der Hafencity ein.

Hamburg, Hafen, Hafencity. Ericusspitze .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© Fotos: SylentPress PressAgency / Hafennews.de / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert für Das Alte Zollhaus an der Ericusbruecke stammt aus 1911.

Advertise Here sylent-press
sylent-press-images
Sylent-Press Newsflash
SylentPressAerialPics
Facebook
twitter

NEWS-KATEGORIEN

ARCHIV

Mai 2016
M D M D F S S
« Apr    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031