Archive | Hafen

Tags: , , ,

Wilde Schiesserei an Bord der Stubnitz, Spurensicherung ermittelt.

Posted on 27 November 2014 by hafennews

Wilde Schiesserei an Bord der Stubnitz, Spurensicherung ermittelt.

Hamburg, TatortDreh mit Til Schweiger und Helene Fischer an Bord der Stubnitz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Na das wird ein Tatort der besonderen Art und verspricht eine Menge Action.

Hamburg, TatortDreh mit Til Schweiger und Helene Fischer an Bord der Stubnitz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es wird viel mit unterschiedlichen Waffen an Bord der Stubnitz gedreht und dann taucht auch noch die Spurensicherung auf.

Hamburg, TatortDreh mit Til Schweiger und Helene Fischer an Bord der Stubnitz. Hamburg, TatortDreh mit Til Schweiger und Helene Fischer an Bord der Stubnitz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© Exclusiv-Fotos: SylentPress / Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten.

Keine Nutzung der Fotos ohne vorherige schirftliche Genehmigung!

Kommentare deaktiviert

Tags: , ,

Hamburger Hafen im Nebel.

Posted on 26 November 2014 by hafennews

Hamburger Hafen im Nebel.

Hamburg, Nebel im Hamburger Hafen .Hamburg, Nebel im Hamburger Hafen .Hamburg, Nebel im Hamburger Hafen .Hamburg, Nebel im Hamburger Hafen .Hamburg, Nebel im Hamburger Hafen .Hamburg, Nebel im Hamburger Hafen .Hamburg, Nebel im Hamburger Hafen .Hamburg, Nebel im Hamburger Hafen .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© Fotos: SylentPress / Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten.

Nutzung nur mit vorheriger schriftl. Genehmigung.

Kommentare deaktiviert

Tags: , , , ,

Polizeiruf 110, Rostocker Hauptkommissar Alexander Bukow ermittelt in Hamburg.

Posted on 24 November 2014 by hafennews

Hamburg, Hauptkommissar Alexander Bukow ( Charly Huebner) ermittelt fuer Polizeiruf 110 ja eigentlich in Rostock.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und ploetzlich ist Rostock im Fadenkreuz einer weltweit agierenden Mafiaorganisation.

Hamburg, Hauptkommissar Alexander Bukow ( Charly Huebner) ermittelt fuer Polizeiruf 110 ja eigentlich in Rostock.

 

 

 

 

 

 

Musste deswegen der Leiter der Zollfahnung sterben, weil er ihr zu gefaehrlich wurde?

Hamburg, Hauptkommissar Alexander Bukow ( Charly Huebner) ermittelt fuer Polizeiruf 110 ja eigentlich in Rostock.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und warum dreht die Polizeidirektion Rostock an der Veddel im ehemaligen Zollgebaeude in Hamburg?

Hamburg, Hauptkommissar Alexander Bukow ( Charly Huebner) ermittelt fuer Polizeiruf 110 ja eigentlich in Rostock.Hamburg, Hauptkommissar Alexander Bukow ( Charly Huebner) ermittelt fuer Polizeiruf 110 ja eigentlich in Rostock.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Na weil sich die Hansestaedte doch so aehnlich sehen?

Hamburg, Hauptkommissar Alexander Bukow ( Charly Huebner) ermittelt fuer Polizeiruf 110 ja eigentlich in Rostock.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fuer Hamburg auf jeden Fall ein Kompliment, denn diese Hansestadt ist nun mal die schoenste Stadt.

Hamburg, Hauptkommissar Alexander Bukow ( Charly Huebner) ermittelt fuer Polizeiruf 110 ja eigentlich in Rostock.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hamburg, Hauptkommissar Alexander Bukow ( Charly Huebner) ermittelt fuer Polizeiruf 110 ja eigentlich in Rostock.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bis 26. November wird der neue Fall mit dem Arbeitstitel “Im Schatten” in Rostock und Hamburg gedreht. Zu sehen gibt es die Folge dann wohl 2016.

Exclusiv-Fotos: SylentPress / Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten.

Nutzung jeglicher Art nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung!

BildHbg25112014

Kommentare deaktiviert

Tags: , , , , ,

TV-Tatort-Dreh im Hamburger Hafen mit Til Schweiger und Helene Fischer.

Posted on 20 November 2014 by hafennews

Hamburg,  Hansestadt, Hafen.

Bislang drang kaum etwas nach Aussen, nur das gedreht wird, neue Folgen des ARD-Tatort aus Hamburg, aber wo? Keine Infos, moeglichst alles abgesperrt, Hafennews.de zeigt wo Til Schweiger und Helene Fischer aktuell gedreht haben.

Hamburg, TatortDreh mit Til Schweiger und Helene Fischer an Bord der Stubnitz.

Die ARD schreibt auf ihrer Website : »Das ganze Team freut sich sehr auf Helene und auf die Dreharbeiten mit ihr.

Hamburg, TatortDreh mit Til Schweiger und Helene Fischer an Bord der Stubnitz.

Nach den Probeaufnahmen aus dem vergangenen Jahr sind wir sicher: Sie wird in ihrer Rolle als Leyla alle Zuschauer und Kritiker überraschen.«

Hamburg, TatortDreh mit Til Schweiger und Helene Fischer an Bord der Stubnitz.

Hafennews.de zeigt Leyla, die sonst blonde Fischer spielt in der Kultserie nach NDR-Angaben die Rolle der „Leyla“, eine ambivalente und vielschichtige Rolle in der Geschichte mit dunkelhaariger Peruecke auf dem Kopf.

Hamburg, TatortDreh mit Til Schweiger und Helene Fischer an Bord der Stubnitz.Hamburg, TatortDreh mit Til Schweiger und Helene Fischer an Bord der Stubnitz.

Hamburg, TatortDreh mit Til Schweiger und Helene Fischer an Bord der Stubnitz.Hamburg, TatortDreh mit Til Schweiger und Helene Fischer an Bord der Stubnitz.Hamburg, TatortDreh mit Til Schweiger und Helene Fischer an Bord der Stubnitz. Filmkulisse diesmal die MS Stubnitz, ein ehemaliges Kuehlschiff der DDR-Hochsee-Fischfangflotte, die eigens fuer den Dreh im Hamburger Hafen einen anderen Liegeplatz bekam, damit moeglichst niemand die Schauspieler zu sehen bekommt.

Exclusiv-Fotos © SylentPress / Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten.

Keine Nutzung ohne schriftliche Genehmigung!

BildBund21112014BildHH21112014

Kommentare deaktiviert

Tags: , , , , ,

Hafennews.de Exclusiv beim Nachtdreh von NOTRUF HAFENKANTE.

Posted on 15 November 2014 by hafennews

Hamburg, der Hamburger Hafen, ein beliebter Drehort fuer viele Filmproduktionen.

Hamburg, der Hamburger Hafen, ein beliebter Drehort fuer viele Filmproduktionen.

Hamburg, der Hamburger Hafen, ein beliebter Drehort fuer viele Filmproduktionen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fuer die TV-Serie NOTRUF HAFENKANTE wurde diesmal unmittelbar an der Hafenkante auf den Landungsbruecken mit richtig viel Aufwand gedreht.

Hamburg, der Hamburger Hafen, ein beliebter Drehort fuer viele Filmproduktionen.

Hamburg, der Hamburger Hafen, ein beliebter Drehort fuer viele Filmproduktionen.Hamburg, der Hamburger Hafen, ein beliebter Drehort fuer viele Filmproduktionen.Wasserschutzpolizei im Einsatz, die etwas aus der Elbe fischt,

Hamburg, der Hamburger Hafen, ein beliebter Drehort fuer viele Filmproduktionen.Hamburg, der Hamburger Hafen, ein beliebter Drehort fuer viele Filmproduktionen.Hamburg, der Hamburger Hafen, ein beliebter Drehort fuer viele Filmproduktionen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

dann ein Nachtdreh, der bis morgens um 2 Uhr lief. Polizeiobermeisterin Franzi Jung ( Rhea Harder ) vom Polizeikommissariat 21 (PK21) ermittelt vor Ort .

© Exclusiv-Fotos: SylentPress / Peter Sylent / A.Teske / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert

Tags: , , , ,

Ist die Elphi nicht mehr ganz dicht?

Posted on 14 November 2014 by hafennews

Hamburg, ist die Elphi nicht mehr ganz dicht?

Hamburg, ist die Elphi nicht mehr ganz dicht?

Am Freitag schwebte ein Fahrkorb am Baukran vor der Glasfassade der Elbphilharmonie. Man konnte erkennen, dass die dortigen Handwerker die Fugen der Metalleinfassung der Glaselemente abdichteten.

Hamburg, ist die Elphi nicht mehr ganz dicht?Hamburg, ist die Elphi nicht mehr ganz dicht?

Ein Handwerker berichtete darueber, dass wohl eine Vielzahl der Fugen bzw. Einfassung an den Gaerungsecken undicht seien .

Hamburg, ist die Elphi nicht mehr ganz dicht?

© Fotos: Sylent Press / Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert

Tags: , , , ,

HHLA meldet – Wachstum trotz Wirtschaftskrisen in Russland und der Ukraine.

Posted on 13 November 2014 by hafennews

Die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) hat in den ersten neun Monaten des Jahres 2014 ihren Umsatz um 6,0 Prozent auf 906,7 Mio. € gesteigert. Mit 10,9 Prozent fiel der Zuwachs im Betriebs­ergebnis (EBIT) noch deutlicher aus. In den ersten drei Quartalen verbesserte die HHLA ihr Betriebsergebnis auf 131,3 Mio. €. Die HHLA erwartet für 2014 ein Betriebsergebnis auf Konzernebene im Bereich des oberen Endes der prognostizierten Bandbreite.

Hamburg, Hafen, Container, Containerterminal Eurogate.

Die Entwicklung der Hamburger Hafen und Logistik AG in den ersten neun Monaten 2014 war erfolgreich. Die Marktposition bei den Containertransporten wurde weiter ausgebaut und die Transportleistung im Hinterlandverkehr um mehr als 10 Prozent gesteigert. Im Containerumschlag wuchs die HHLA ebenfalls weiter. Allerdings bremste der Rückgang der Feederverkehre an den Hamburger HHLA-Terminals nicht zuletzt aufgrund deutlicher Ladungsverluste mit Russland dieses Wachstum ebenso wie die wirtschaftlichen Folgen des Konfliktes in der Ukraine.

Erfreulich ist die Entwicklung der Umsatzerlöse und des Betriebsergebnisses: Beide haben deutlich oberhalb des Mengenwachstums der HHLA zugelegt. Hier machen sich unter anderem die operativen Verbesserungen und Kostenoptimierungen bei der Bewältigung von Spitzenlasten sowie der spürbar gestiegene Anteil der umsatz- und margenstarken Überseeverkehre am Umschlag­mix bemerkbar. „Unsere Strategie, Kapazitäten bedarfsgerecht auszubauen, die Effizienz der Großschiffsabfertigung zu erhöhen und das Wachstum unserer Hinterlandverkehre voranzutreiben, hat sich damit erneut bewährt“, sagte der HHLA-Vorstands­vorsitzende Klaus-Dieter Peters.

© Foto: SylentPress AerialPics / Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert

Kai Wiesinger derzeit mit Fotoausstellung in Hamburg.

Posted on 11 November 2014 by hafennews

Kai Wiesinger macht einen Spaziergang im Hamburger Hafen.

Hamburg, Hafen, Kai Wiesinger macht einen Spaziergang am Hamburger Hafen .Hamburg, Hafen, Kai Wiesinger macht einen Spaziergang am Hamburger Hafen .

 

10.11. – 21.11.2014

Fotoausstellung ‘Franziska Stünkel – Kai Wiesinger - In Between’, Galerie Jenny Falckenberg, Rödingsmarkt 9, Hamburg.

 

© Exclusiv-Fotos: SylentPress / Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert

Tags: , , , ,

Kreuzfahrer-Anlaeufe 2015 im Hamburger Hafen, guckst Du hier

Posted on 11 November 2014 by hafennews

siehe Bildname/ see name

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

click hier

Kommentare deaktiviert

Tags: , , , ,

Black Watch liegt derzeit im Dock von Blohm und Voss.

Posted on 10 November 2014 by hafennews

Hamburg, Hafen, Kreuzfahrtschiff Black Watch im Dock .

Black Watch liegt derzeit im Dock von Blohm und Voss. Immer mal wieder ein Fotomotiv vom Stintfang hoch ueber dem Hamburger Hafen.

Hamburg, Hafen, Kreuzfahrtschiff Black Watch im Dock .

© Fotos: SylentPress / Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert

SylentPressAerialPics
DieFlut
Sand Malerei Show Advertise Here
Facebook
twitter

NEWS-KATEGORIEN

ARCHIV

November 2014
M D M D F S S
« Okt    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930