Archive | Hafen

Der Bojenmann von der Elbe bei Oevelgoenne will raus.

Posted on 30 Mai 2016 by Peter Sylent

Hamburg, Hafen. Der Bojenmann vom Kuenstler Stephan Balkenhol will wieder auf seinen Stammplatz auf die Elbe vor Oevelgoenne, wo er bereits von zahlreichen Hamburger vermisst wird .

Hamburg, Hafen. Der Bojenmann vom Kuenstler Stephan Balkenhol will wieder auf seinen Stammplatz auf der Elbe vor Oevelgoenne .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Waere da nicht die Kulturbehoerde, die bislang der Stackmeisterei der HPA in Finkenwerder noch keinen Auftrag erteilt hat .

Hamburg, Hafen. Der Bojenmann vom Kuenstler Stephan Balkenhol will wieder auf seinen Stammplatz auf der Elbe vor Oevelgoenne .Hamburg, Hafen. Der Bojenmann vom Kuenstler Stephan Balkenhol will wieder auf seinen Stammplatz auf der Elbe vor Oevelgoenne .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Elb-Anwohner sind verstimmt und haben schon bei der Stackmeisterei angerufen, wo er bleibt.

 

© Fotos: Hafennews.de / SylentPressPressAgency / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert für Der Bojenmann von der Elbe bei Oevelgoenne will raus.

Die Lady zeigt sich auch waehrend der Aufhuebschkur von ihrer besten Seite, mit ihrem Heck ganz keck

Posted on 28 Mai 2016 by Peter Sylent

Hamburg, Hafen. Queen Mary 2 im Dock . Ein Hotspot fuer die Koenigin der Meere.

Hamburg, Hafen. Queen Mary 2 im Dock . Ein Hotspot fuer die Koenigin der Meere.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Man glaubt ja kaum, wer da alles so zum Hang am Stintfang pilgert, um sich das abendliche Schauspiel zur blauen Stunde nicht entgehen zu lassen.

Hamburg, Hafen. Queen Mary 2 im Dock . Ein Hotspot fuer die Koenigin der Meere.Hamburg, Hafen. Queen Mary 2 im Dock . Ein Hotspot fuer die Koenigin der Meere.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und die Lady zeigt sich auch waehrend der Aufhuebschkur von ihrer besten Seite, mit ihrem Heck ganz keck.

Hamburg, Hafen. Queen Mary 2 im Dock . Ein Hotspot fuer die Koenigin der Meere.Hamburg, Hafen. Queen Mary 2 im Dock . Ein Hotspot fuer die Koenigin der Meere.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© Fotos: Hafennews.de / SylentPressPressAgency / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert für Die Lady zeigt sich auch waehrend der Aufhuebschkur von ihrer besten Seite, mit ihrem Heck ganz keck

Die Koenigin der Meere dockt in Hamburg bei Kaiserwetter ein.

Posted on 27 Mai 2016 by Peter Sylent

Fuer die Queen Mary 2 gings heute zur anstehenden Schoenheitskur ins Dock Blohm & Voss in Hamburg.

Hamburg, Hafen. Queen Mary 2 auf dem Weg ins Dock .Hamburg, Hafen. Queen Mary 2 auf dem Weg ins Dock .Hamburg, Hafen. Queen Mary 2 auf dem Weg ins Dock .Hamburg, Hafen. Queen Mary 2 auf dem Weg ins Dock .Hamburg, Hafen. Queen Mary 2 auf dem Weg ins Dock .Hamburg, Hafen. Queen Mary 2 auf dem Weg ins Dock .Hamburg, Hafen. Queen Mary 2 auf dem Weg ins Dock .Hamburg, Hafen. Queen Mary 2 auf dem Weg ins Dock .Hamburg, Hafen. Queen Mary 2 auf dem Weg ins Dock .Hamburg, Hafen. Queen Mary 2 auf dem Weg ins Dock .Hamburg, Hafen. Queen Mary 2 auf dem Weg ins Dock .Hamburg, Hafen. Queen Mary 2 auf dem Weg ins Dock .Hamburg, Hafen. Queen Mary 2 auf dem Weg ins Dock .Hamburg, Hafen. Queen Mary 2 auf dem Weg ins Dock .Hamburg, Hafen. Queen Mary 2 auf dem Weg ins Dock .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© Fotos: Hafennews.de / SylentPressPressAgency / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert für Die Koenigin der Meere dockt in Hamburg bei Kaiserwetter ein.

Queen Mary 2 zum Werftaufenthalt in der Hansestadt eingetroffen.

Posted on 27 Mai 2016 by Peter Sylent

Queen Mary 2 zum Werftaufenthalt in der Hansestadt eingetroffen.

Hamburg, Hafen. Queen Mary 2 in der Hansestadt eingetroffen .Hamburg, Hafen. Queen Mary 2 in der Hansestadt eingetroffen .Hamburg, Hafen. Queen Mary 2 in der Hansestadt eingetroffen .Hamburg, Hafen. Queen Mary 2 in der Hansestadt eingetroffen .Hamburg, Hafen. Queen Mary 2 in der Hansestadt eingetroffen .Hamburg, Hafen. Queen Mary 2 in der Hansestadt eingetroffen .Hamburg, Hafen. Queen Mary 2 in der Hansestadt eingetroffen .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© Fotos: Hafennews.de / SylentPressPressAgency / A. Teske / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert für Queen Mary 2 zum Werftaufenthalt in der Hansestadt eingetroffen.

Bruecken-Leichtsinn in der Speicherstadt.

Posted on 24 Mai 2016 by Peter Sylent

Bruecken-Leichtsinn in der Speicherstadt. Aktuell in Bild.de  click hier.

SylentPress_Bild

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hamburg, nicht ganz ungefaehrlich was die da in der Speicherstadt machen .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© Fotos: Hafennews.de / SylentPressPressAgency / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert für Bruecken-Leichtsinn in der Speicherstadt.

Pusteblume mit den Vollhoefner Weiden, 23.000Baeume sollen abgeholzt werden.

Posted on 21 Mai 2016 by Peter Sylent

Der Hamburger Senat will den Logistikstandort Hamburg staerken und somit eine riesige Waldflaeche vernichten. Senat beschliesst Hafennutzung in Altenwerder West.

Hamburg, Hafen, Pusteblume mit den Vollhoefner Weiden, 23.000Baeume sollen abgeholzt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Egal, wie die Zukunft wird, rosig sicherlich nicht, denn die Gier nach Ansiedlung von Hafenunternehmen ist gross auf Kosten der Natur.

Hamburg, Hafen, Pusteblume mit den Vollhoefner Weiden, 23.000Baeume sollen abgeholzt werden.

 

 

 

 

 

 

 

Fuer eine Logistikflaeche in Altenwerder sollen dort die Brutplaetze der gefaehrdeten Vogelarten Gelbspoetter und Kleinspecht verschwinden. Die Wasserfledermaus mit samt dem Weidenwald ist dann Geschichte.

 

Hamburg, Hafen, Pusteblume mit den Vollhoefner Weiden, 23.000Baeume sollen abgeholzt werden. Der Hamburger Senat will den Logistikstandort Hamburg staerken und somit eine riesige Waldflaeche vernichten. Senat beschliesst Hafennutzung in Altenwerder West. Egal, wie die Zukunft wird, rosig sicherlich nicht, denn die Gier nach Ansiedlung von Hafenunternehmen ist gross auf Kosten der Natur. Fuer eine Logistikflaeche in Altenwerder sollen dort die Brutplaetze der gefaehrdeten Vogelarten Gelbspoetter und Kleinspecht verschwinden. Die Wasserfledermaus mit samt dem Weidenwald ist dann Geschichte. Den naechsten Generationen und Kindern wird man dann Wald und Natur in Buechern zeigen muessen, wenn nicht so Menschen wie Senator Frank Horch endlich zur Besinnung kommen und den Sauerstoff nicht aus Sauerstoffflaschen atmen wollen. Das Planungsgebiet umfasst 45 ha. In den naechsten Jahren sollen in diesem neuen Hafengebiet Flaechen fuer eine hafenbezogene Logistiknutzung hergerichtet und erschlossen werden, da die Nachfrage von Logistikunternehmen nach wie vor sehr gross ist. Eine engere, schnellere und zuverlaessigere Verknuepfung von Umschlag, Lagerung, Produktion und Gueterverteilung wird dabei immer wichtiger. Mehr als 70 Jahre lang hat sich der Wald auf der brachliegenden Flaeche ungestoert entwickeln koennen und muss daher unbedingt erhalten bleiben, da er wichtig ist als Lebensraum fuer bedrohte Tierarten und Pflanzen. Die Wirtschaftsbehoerde nimmt die Proteste von Umweltschuetzern gelassen, da es keine rechtliche Handhabe gegen diese Plaene gibt. , Mit Nutzung unseres Bild- und Textmaterials erkennen Sie unsere AGB s an./ You accept our terms and conditions by using our pictures.

Hamburg, Hafen, Pusteblume mit den Vollhoefner Weiden, 23.000Baeume sollen abgeholzt werden. Der Hamburger Senat will den Logistikstandort Hamburg staerken und somit eine riesige Waldflaeche vernichten. Senat beschliesst Hafennutzung in Altenwerder West.
Egal, wie die Zukunft wird, rosig sicherlich nicht, denn die Gier nach Ansiedlung von Hafenunternehmen ist gross auf Kosten der Natur.
Fuer eine Logistikflaeche in Altenwerder sollen dort die Brutplaetze der gefaehrdeten Vogelarten Gelbspoetter und Kleinspecht verschwinden. Die Wasserfledermaus mit samt dem Weidenwald ist dann Geschichte.
Den naechsten Generationen und Kindern wird man dann Wald und Natur in Buechern zeigen muessen, wenn nicht so Menschen wie Senator Frank Horch endlich zur Besinnung kommen und den Sauerstoff nicht aus Sauerstoffflaschen atmen wollen.
Das Planungsgebiet umfasst 45 ha. In den naechsten Jahren sollen in diesem neuen Hafengebiet Flaechen fuer eine hafenbezogene Logistiknutzung hergerichtet und erschlossen werden, da die Nachfrage von Logistikunternehmen nach wie vor sehr gross ist. Eine engere, schnellere und zuverlaessigere Verknuepfung von Umschlag, Lagerung, Produktion und Gueterverteilung wird dabei immer wichtiger. Mehr als 70 Jahre lang hat sich der Wald auf der brachliegenden Flaeche ungestoert entwickeln koennen und muss daher unbedingt erhalten bleiben, da er wichtig ist als Lebensraum fuer bedrohte Tierarten und Pflanzen.
Die Wirtschaftsbehoerde nimmt die Proteste von Umweltschuetzern gelassen, da es keine rechtliche Handhabe gegen diese Plaene gibt.
, Mit Nutzung unseres Bild- und Textmaterials erkennen Sie unsere AGB s an./ You accept our terms and conditions by using our pictures.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hamburg, Hafen, Pusteblume mit den Vollhoefner Weiden, 23.000Baeume sollen abgeholzt werden.

 

 

 

 

Den naechsten Generationen und Kindern wird man dann Wald und Natur in Buechern zeigen muessen, wenn nicht so Menschen wie Senator Frank Horch endlich zur Besinnung kommen und den Sauerstoff nicht aus Sauerstoffflaschen atmen wollen.

Hamburg, Hafen, Pusteblume mit den Vollhoefner Weiden, 23.000Baeume sollen abgeholzt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Planungsgebiet umfasst 45 ha. In den naechsten Jahren sollen in diesem neuen Hafengebiet Flaechen fuer eine hafenbezogene Logistiknutzung hergerichtet und erschlossen werden, da die Nachfrage von Logistikunternehmen nach wie vor sehr gross ist. Eine engere, schnellere und zuverlaessigere Verknuepfung von Umschlag, Lagerung, Produktion und Gueterverteilung wird dabei immer wichtiger.

Hamburg, Hafen, Pusteblume mit den Vollhoefner Weiden, 23.000Baeume sollen abgeholzt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mehr als 70 Jahre lang hat sich der Wald auf der brachliegenden Flaeche ungestoert entwickeln koennen und muss daher unbedingt erhalten bleiben, da er wichtig ist als Lebensraum fuer bedrohte Tierarten und Pflanzen.

Die Wirtschaftsbehoerde nimmt die Proteste von Umweltschuetzern gelassen, da es keine rechtliche Handhabe gegen diese Plaene gibt.

© Text und Fotos: SylentPressPressAgency / Hafennews.de / J.Schering / Alle Rechte vorbehalten .

Kommentare deaktiviert für Pusteblume mit den Vollhoefner Weiden, 23.000Baeume sollen abgeholzt werden.

23.000 Baeume sollen fuer die Erweiterung des Hamburger Hafens abgeholzt werden, gehts noch?

Posted on 21 Mai 2016 by Peter Sylent

Der Vollhoefener Wald ist laut BUND und NABU ein Heim fuer Tiere von der roten Liste.

Hamburg, Hafen, Waltershof .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Archivfoto : Aerialpics.de

Fuer eine Logistikflaeche in Altenwerder sollen dort die Brutplaetze der gefaehrdeten Vogelarten Gelbspoetter und Kleinspecht verschwinden. Die Wasserfledermaus mit samt dem Weidenwald ist dann Geschichte. Was denkt sich eigentlich der Hamburger Senat dabei?

Kommentare deaktiviert für 23.000 Baeume sollen fuer die Erweiterung des Hamburger Hafens abgeholzt werden, gehts noch?

Das Cruise Center Steinwerder ist das modernste Abfertigungsterminal des Kreuzfahrtstandortes Hamburg.

Posted on 20 Mai 2016 by Peter Sylent

8.000 Passagiere koennen pro Kreuzfahrer-Anlauf in zwei getrennten Terminalgebaeuden abgefertigt werden.

Hamburg, Cruise Terminal Steinwerder. Kronprinzenkai.

 

 

 

 

 

 

 

Hamburg, Hafen, Cruise Terminal Steinwerder. Dort ist alles Kameraueberwacht, Beleuchtet und Wachpersonal .Hamburg, Hafen, Cruise Terminal Steinwerder. Dort ist alles Kameraueberwacht, Beleuchtet und Wachpersonal .Hamburg, Hafen, Cruise Terminal Steinwerder. Dort ist alles Kameraueberwacht, Beleuchtet und Wachpersonal .Hamburg, Hafen, Cruise Terminal Steinwerder. Dort ist alles Kameraueberwacht, Beleuchtet und Wachpersonal .Hamburg, Hafen, Cruise Terminal Steinwerder. Dort ist alles Kameraueberwacht, Beleuchtet und Wachpersonal .Hamburg, Hafen, Cruise Terminal Steinwerder. Dort ist alles Kameraueberwacht, Beleuchtet und Wachpersonal .Hamburg, Hafen, Cruise Terminal Steinwerder. Dort ist alles Kameraueberwacht, Beleuchtet und Wachpersonal .Hamburg, Hafen, Cruise Terminal Steinwerder. Dort ist alles Kameraueberwacht, Beleuchtet und Wachpersonal .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Terminal ist beleuchtet, Kameraueberwacht und durch Wachpersonal gesichert. Derzeit sicher auf Platz EINS der drei Cruise Terminals in der Hansestadt.

 

© Fotos: Hafennews.de / SylentPressPressAgency / J.Schering / Aerialpics.de / Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert für Das Cruise Center Steinwerder ist das modernste Abfertigungsterminal des Kreuzfahrtstandortes Hamburg.

Grossparkplatz fuer Kreuzfahrer in der Hafencity am Lighthouse Zero.

Posted on 20 Mai 2016 by Peter Sylent

Hamburg, in der Hafencity am Fusse des Lighthouse Zero gegenueber vom Cruise Terminal Hafencity , wo sonst die MS Stubnitz lag, wurde ein Grossparkplatz fuer Kreuzfahrer eingerichtet.

Hamburg, in der Hafencity am Petersenkai am Fusse des Lighthouse Zero gegenueber vom Cruise Terminal Hafencity wurde ein Grossparkplatz fuer Kreuzfahrer eingerichtet.

 

 

 

 

 

 

Hamburg, in der Hafencity am Petersenkai am Fusse des Lighthouse Zero gegenueber vom Cruise Terminal Hafencity wurde ein Grossparkplatz fuer Kreuzfahrer eingerichtet.Hamburg, in der Hafencity am Petersenkai am Fusse des Lighthouse Zero gegenueber vom Cruise Terminal Hafencity wurde ein Grossparkplatz fuer Kreuzfahrer eingerichtet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dort stehen Autos aus ganz Deutschland. Direkt am Park Baakenhoeft hat man provisorische Zaeune mit dem Hinweis – Betreten der Baustelle verboten – aufgestellt.

Hamburg, in der Hafencity am Petersenkai am Fusse des Lighthouse Zero gegenueber vom Cruise Terminal Hafencity wurde ein Grossparkplatz fuer Kreuzfahrer eingerichtet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dort wo sich die Zulieferer der Ebphilharmonie und Mahatma Ghandi Bruecke an einem kleinen Container mit ihren Trucks melden muessen, hat man jetzt zusaetzlich diesen Parkplatz auf der Kaianlage eingerichtet.

Hamburg, in der Hafencity am Petersenkai am Fusse des Lighthouse Zero gegenueber vom Cruise Terminal Hafencity wurde ein Grossparkplatz fuer Kreuzfahrer eingerichtet.

 

 

 

 

 

 

Bewirtschaftet wird das Parken der Kreuzfahrer mit ihren PKWs und Nobelkarossen von einer Rostocker Firma .

Hamburg, Hafencity, Baakenhafen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Archiv-Luftbild zeigt das Hafencity Areal mit der alten Kai-Lagerhalle.

Hamburg, Hafencity Riverbus .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dort dreht auch der Hafencity Riverbus seine Runden, Camper und Angler sind dort regelmaessig anzutreffen.

900_01_08_04_3133

 

 

 

 

 

 

 

Was ist da bitte los?

Hamburg, in der Hafencity am Petersenkai am Fusse des Lighthouse Zero gegenueber vom Cruise Terminal Hafencity wurde ein Grossparkplatz fuer Kreuzfahrer eingerichtet.

 

 

 

 

Vom Wachpersonal war da nix zu sehen.

Hamburg, in der Hafencity am Petersenkai am Fusse des Lighthouse Zero gegenueber vom Cruise Terminal Hafencity wurde ein Grossparkplatz fuer Kreuzfahrer eingerichtet.

 

 

 

 

 

 

 

…aber in der Dunkelheit wird der Platz dann wenigstens von zwei Autoscheinwerfern beleuchtet incl. Wachmann.

Sylent-Press

 

 

 

 

 

 

 

 

© Fotos:Hafennews.de / SylentPressPressAgency / Alle Rechte vorbehalten .

 

PS: 23.000 Baeume sollen fuer die Erweiterung des Hamburger Hafens abgeholzt werden, da lassen sich dann sicher noch ein Paar Stellplaetze fuer Kreuzfahrer und deren PKWs finden.

Kommentare deaktiviert für Grossparkplatz fuer Kreuzfahrer in der Hafencity am Lighthouse Zero.

AIDAsol heute wieder zu Gast in der Hansestadt.

Posted on 18 Mai 2016 by Peter Sylent

AIDAsol heute wieder zu Gast in der Hansestadt.

Hamburg, in der Hafencity am Petersenkai am Fusse des Lighthouse Zero gegenueber vom Cruise Terminal Hafencity wurde ein Grossparkplatz fuer Kreuzfahrer eingerichtet.Hamburg, in der Hafencity am Petersenkai am Fusse des Lighthouse Zero gegenueber vom Cruise Terminal Hafencity wurde ein Grossparkplatz fuer Kreuzfahrer eingerichtet.Kreuzfahrtschiff AIDAsol .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© Archiv-Fotos: Hafennews.de / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert für AIDAsol heute wieder zu Gast in der Hansestadt.

Advertise Here sylent-press
sylent-press-images
Sylent-Press Newsflash
SylentPressAerialPics
Facebook
twitter

NEWS-KATEGORIEN

ARCHIV

Mai 2016
M D M D F S S
« Apr    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031