Archive | HafenNews

Die Stadtreinigung Hamburg hat sich die Elphi zu Eigen gemacht und…

Posted on 22 Juni 2017 by Peter Sylent

Die Stadtreinigung Hamburg hat sich die Elphi zu Eigen gemacht und wirbt mit Aufmerksamkeit zur Sauberkeit der Hafencity.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

>>> Danke, dass Sie fuer diese neue Attraktion nach Hamburg gekommen sind.Bitte beachten Sie auch die Elbphilharmonie <<<

Denn einer Vielzahl von Touristen scheint entgangen zu sein, dass sie sich zu Besuch in einer fremden Stadt aufhalten, und sich gern mal ihren Muell auf nicht ganz korrekte Weise entledigen. Hamburg will sich doch zum G20 Gipfel von seiner BESTEN Seite praesentieren.

© Fotos: Hafennews.de / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert für Die Stadtreinigung Hamburg hat sich die Elphi zu Eigen gemacht und…

Der G20 Gipfel in Hamburg rueckt naeher und naeher.

Posted on 22 Juni 2017 by Peter Sylent

Der G20 Gipfel in Hamburg rueckt naeher und naeher. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren in vielen Teilen der Hansestadt.

 

 

 

 

 

 

 

 

In der Hafencity am Baakenhafen gegenueber der Stubnitz sind ca. 100 Fahrzeuge der Fa. Sixt eingetroffen und werden mit Berlinger KFZ-Kennzeichen versehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie werden fuer den Transfer der VIPs, und die, die sich dafuer halten, an den Gipfeltagen eingesetzt.

 

 

 

 

 

 

 

© Fotos: Hafennews.de / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert für Der G20 Gipfel in Hamburg rueckt naeher und naeher.

Kanzlerin Merkel zum C20-Gipfel in Hamburg per Heli eingetroffen.

Posted on 19 Juni 2017 by Peter Sylent

Puenktlich um 15:15 Uhr landete Bundeskanzlerin Angela Merkel an der Aussenalster um am C20 Gipfel in der Hafencity-Universitaet teilzunehmen. Sie wurde freudig mit Zurufen – Willkommen in Hamburg Angie-  von Passanten an der Alster begruesst. Als Dankeschoen winkte die Bundeskanzlerin den Schaulustigen zu.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© Exclusiv-Fotos:Hafennews.de / SylentPressPressAgency / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert für Kanzlerin Merkel zum C20-Gipfel in Hamburg per Heli eingetroffen.

Einschränkungen wegen Spülbetriebes des Estesperrwerks.

Posted on 19 Juni 2017 by Peter Sylent

Bis einschließlich 30.06.2017 findet ein regelmäßiges Spülen der Durchfahrt des Estesperrwerks statt.

Im Zeitraum zweieinhalb Stunden nach Tidehochwasser bis ca. eine Stunde nach Tideniedrigwasser ist die Durchfahrt des Sperrwerks nach Cranz nicht möglich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Strecke Neuenfelde – Blankenese ist durch geringe Wassertiefen eingeschränkt befahrbar. Hier ist im Zeitraum von ca. vier Stunden nach Tidehochwasser bis eine Stunde nach Tideniedrigwasser kein Verkehr möglich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ersatzweise verkehrt die Fähre in den genannten Zeiträumen von Finkenwerder nach Blankenese.

Bitte achten Sie auf die Hinweistafeln an den Anlegern Cranz und Neuenfelde.

Text© : Hadag  / Fotos©: aerialpics.de / Hafennews.de / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert für Einschränkungen wegen Spülbetriebes des Estesperrwerks.

Hapag-Lloyd Cruises: Zu Besuch in norddeutschen Häfen.

Posted on 19 Juni 2017 by Peter Sylent

Im Sommer 2017 stehen wieder zahlreiche Stopps in heimischen Häfen auf den Routenplänen der Hapag-Lloyd Cruises Flotte. Insgesamt sind 21 norddeutsche Anläufe in Hamburg, Kiel, Travemünde und List auf Sylt geplant. Der Nord-Ostsee-Kanal wird fünf Mal durchquert. Darüber hinaus finden beliebte Eventklassiker vor heimischer Kulisse statt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

MS HANSEATIC ist das erste Flottenmitglied, das in dieser Saison Norddeutschland besucht. Von Hamburg aus startet das Schiff am 19. Juni 2017 auf eine Expedition der Nordmeer-Regionen mit einem besonderen Höhepunkt: der Umrundung Spitzbergens.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch bei dem zweiten Expeditionsschiff, MS BREMEN, steht Norddeutschland auf dem Fahrplan. Nach der Expedition Ostgrönland liegt die BREMEN am 29. September 2017 für einen kurzen planmäßigen Werftaufenthalt im Dock im Hamburger Hafen. Die Gäste der darauffolgenden Musikreise nach Lissabon, die von klassischen Konzerten untermalt wird, erwartet mit dem Einstieg in der Werft ein besonderes Reisehighlight.

 

 

 

 

 

 

Beim Luxusschiff EUROPA sind insgesamt elf Anläufe norddeutscher Häfen geplant. Auf einer Kurzreise von Hamburg nach Kiel findet am 29. Juli 2017 zum 15. Mal das Sommerevent „EUROPA meets Sansibar“ vor Sylt statt. Im Rahmen der legendären Partynacht rezitieren Prominente beim Poetry Award an Bord wieder um die Wette. Ein weiterer Eventklassiker steht am 25. August 2017 in Hamburg im Rahmen einer Kurzreise von und nach Hamburg über Helgoland auf dem Programm: Beim Gourmetevent EUROPAs Beste versammeln sich mehr als 30 Akteure der Spitzengastronomie an Bord der EUROPA und verwandeln das Lido Deck in eine Genussmeile.

 

 

 

 

 

 

Die EUROPA und das Schwesternschiff EUROPA 2 nehmen an der Auslaufparade der Hamburg Cruise Days am 09. September 2017 teil. Die EUROPA begibt sich von dort auf eine Kurzreise nach Kiel, die EUROPA 2 startet währenddessen auf eine UNPLUGGED-Festival Reise von und nach Hamburg über Amsterdam, bei der aktuelle Stars aus Rock und Pop an Bord sein werden. Die EUROPA 2 hat 2017 insgesamt sieben Anläufe in Norddeutschland auf dem Routenplan. Ein besonderes Highlight ist die Formatreise „Soul Kitchen“ auf einer dreitägigen Kreuzfahrt im September von Kiel nach Hamburg, bei der die Fusion von Lifestyle-Küche und Lifestyle-Musik gefeiert wird.

Text:© Hapag-Lloyd Cruises / Fotos:© Hafennews.de

Kommentare deaktiviert für Hapag-Lloyd Cruises: Zu Besuch in norddeutschen Häfen.

HPA beginnt mit der Verbringung von Baggergut in die Nordsee.

Posted on 18 Juni 2017 by Peter Sylent

Um eine gute Zugänglichkeit zum Hamburger Hafen auch in den Sommermonaten zu sichern, beginnt die Hamburg Port Authority (HPA) diese Woche damit, frische Elbesedimente aus den wichtigsten Hafenbereichen zu baggern und in die Nordsee zur Tonne E3 zu verbringen. Der Hintergrund: Bereits das vierte Jahr in Folge herrscht starke Trockenheit im Einzugsgebiet der Elbe und dadurch bedingt eine anhaltend hohe Sedimentation im Hamburger Hafen. Die HPA hat sich daher darauf eingestellt, auch in diesem Sommer im Rahmen der bestehenden Genehmigung frische Elbesedimente in die Nordsee zu verbringen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Symbolfoto: Hafennews.de

Schwerpunkt ist zunächst der Köhlbrand. Aber auch aus anderen Hafenbereichen können wieder gering belastete Sedimente verbracht werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Archivfoto:Hafennews.de

Hierzu wird zunächst die „Alexander von Humboldt“ eingesetzt, ein 9.000 Kubikmeter fassender Laderaumsaugbagger unter Luxemburgischer Flagge, der sich in Hamburg bereits bewährt hat. Hilfe bekommt er durch die „Kees Jr.“, ein leistungsstarker Schlickpflug, der Sedimente von den schwer zugänglichen Liegeplätzen in Vorratsbereiche schiebt, von wo sie der große Laderaumsaugbagger effizient aufnehmen und abtransportierten kann. Weitere Geräte stehen im Bedarfsfall bereit.

„Die Strategie des konsequenten Austrags von feinen Sedimenten aus der oberen Tideelbe hat sich bereits bewährt“, sagt Claudia Flecken, Mitglied des Management Boards der HPA. „Trotz der anhaltend schwierigen hydrologischen Situation konnten wir den Hafen in einen guten Zustand bringen und gleichzeitig die Mengen, die wir im Winter 2016/17 nach Neßsand umlagern mussten, um rund 25 Prozent reduzieren.“

Hafennews-Fazit: Man kann sich so eine Elbproblematik auch „SCHÖN“ reden, nur was bringt es wirklich? Neßsand war doch nicht wirklich gelungen, zumal die Stroemung das Umlagern doch eher Kontraproduktiv gestaltete. Sie baggerten wie blöde. Im Hafen raus, hinter der Stadtgrenze wieder rein – immer im Kreis. BILD erklärte den Schlick-Schmu.

Text:HPA Pressemeldung / Fotos:Hafennews.de

Kommentare deaktiviert für HPA beginnt mit der Verbringung von Baggergut in die Nordsee.

Bülent Ceylan drehte heimlich im Hamburger Hafen inmitten eines Containerterminals fuer neues TV-Event.

Posted on 05 Juni 2017 by Peter Sylent

Erwischt, Bülent Ceylan drehte heimlich im Hamburger Hafen inmitten eines Containerterminals fuer neues TV-Event.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vom Altonaer Balkon mit Blick ueber die Elbe in Richtung Koehlbrandbruecke konnte man eigenartiges Geschehen auf einem Containerterminal am Fusse der Bruecke neben der Muellverbrennungsanlage beobachten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vor Ort am Containerterminal unweit vom Burchardkai stehen 6 aufeinander gestapelte Containerreihen , davon zwei Stapel nebeneinander mit einer Luecke, die durch eine schmale Eisenschiene ueberquert wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aber was bitte ist da los? Mehrere Kamerateams stehen dort in schwindelner Hoehe auf beiden Seiten der Container und ein Team in einem Hubwagen.
Ein Wahnsinniger ueberquert dort ploetzlich mit einem SegWay, einem elektrisch angetriebenen Einpersonen-Transportmittel mit nur einer Achse den Abgrund.
Tja, da bleibt kein Auge trocken, denn dort wird grad eine spektakulaere Challenge fuer das neue TV-Event –Wollen wir wetten- mit Bülent Ceylan gedreht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der „Irre“ auf dem SegWay ist DucAnhLe aus Augsburg und wird nach erfolgreicher Fahrt freudig von Bülent Ceylan in die Arme genommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ob Bülent wohl war bei seiner Moderation aus dem Hubwagen und von den Containern in atemberaubener Hoehe, er war auf jeden Fall ordentlich gesichert. Anfaenglich wollte der Regen ihm einen Strich durch den Dreh machen, stand mit Schirm auf den Containers wartend auf eine Trockenperiode, und dann ging es los.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fuer das neue RTL TV-Event machen sich die beiden Comedians Bülent Ceylan und Chris Tall weltweit auf der Suche nach den extremsten Wetten.

 

 

 

 
Am Ende zaehlt, wer konnte mehr Duelle fuer sich entscheiden, Team Chris oder Team Bülent. Hauptsache die Wette ist krass, und das entscheidet per Telefon-Voting der Zuschauer.
Zu sehen Sa. 17.06. 2017  / Sa. 24.06.2017 jeweils um 20:15 Uhr  -Wollen wir wetten- .

© ExclusivFotos: Hafennews.de / SylentPress / Sy / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert für Bülent Ceylan drehte heimlich im Hamburger Hafen inmitten eines Containerterminals fuer neues TV-Event.

Die Hadag Faehre Elbphilharmonie liegt verwaist in Altona , sollte das 3,3 Millionen-Schiff nicht im Einsatz sein .

Posted on 05 Juni 2017 by Peter Sylent

Hamburg . Hafen, Hafencity. Nanu, was los mit der neuen Hadag-Faehre Elbphilharmonie.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Wochenende sah man die Harmonie  die Tour staendig von den Landungsbruecken zur Elphi fahren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Hadag Faehre Elbphilharmonie liegt verwaist in Altona .

 

 

 

 

 

 

Sollte das 3,3 Millionen-Schiff nicht im Einsatz sein .

© Fotos: Hafennews.de / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert für Die Hadag Faehre Elbphilharmonie liegt verwaist in Altona , sollte das 3,3 Millionen-Schiff nicht im Einsatz sein .

Elbjazz verzeichnet Besucherrekord im Hamburger Hafen.

Posted on 04 Juni 2017 by Peter Sylent

Elbjazz verzeichnet Besucherrekord im Hamburger Hafen. Mehr als 30.000 Besucher kamen zum Elbjazz-Festival, Musikspektakel welches auch 2018 wieder stattfinden soll.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© Fotos: Hafennews.de

Kommentare deaktiviert für Elbjazz verzeichnet Besucherrekord im Hamburger Hafen.

Entschaerfer der Polizei am Jungfernstieg im Einsatz.

Posted on 04 Juni 2017 by Peter Sylent

Entschaerfer der Polizei am Jungfernstieg im Einsatz. Ein dubioser Fund am Pfingstsonntag Nachmittag am Jungfernstieg. Eine verwaiste Zigarrenkiste rief die Polizei auf den Plan.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© Fotos: SylentPressPressAgency / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert für Entschaerfer der Polizei am Jungfernstieg im Einsatz.

Advertise Here sylent-press
sylent-press-images
SylentPressAerialPics
Hafennews

NEWS-KATEGORIEN

ARCHIV

Juni 2017
M D M D F S S
« Mai    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930