Archive | Hamburg

Tags: , , , , , ,

hafennews.de zeigt Ihnen das Deutsche Zollmuseum in der Speicherstadt.

Posted on 04 März 2015 by Peter Sylent

hafennews.de war zu Besuch im Deutschen Zollmuseum in der Hamburger Speicherstadt. Um die Jahrhundertwende wurde das Gebaeude des heutigen Zollmuseums als Zollabfertigungsstelle und Lagerzollamt des Hauptzollamts St.Annen eingerichtet.

900_01_08_01_2017.jpg900_01_08_01_2003.jpg

1985 stellte das traditionsreiche Zollamt seine Arbeit ein. Aufgrund seiner Lage und Geschichte bot sich das Gebaeude in der Speicherstadt zur Nutzung als Zollmuseum an. Zu den aeltesten Staatsabgaben ueberhaupt gehoert der “Zoll”. Vom Altertum bis heute stellte sich der Zoll stets auf neue politische, wirtschaftliche oder gesellschaftliche Gegebenheiten ein. Seine Geschichte erzaehlt die deutsche Geschichte aus einer ungewoehnlichen Perspektive.

900_01_08_01_2005.jpg900_01_08_01_2006.jpg900_01_08_01_2011.jpg

Die Ausstellung des Deutschen Zollmuseums zeigt historisches, Zolle der Gegenwart und besondere Exponate. Mit seiner ueberraschenden Vielfalt zollrelevanter Themen und seinen aussergewoehnlichen Exponaten eroeffnet es einen kulturhistorischen Blick auf die Geschichte des Zolls und veranschaulicht auch seine gesellschaftspolitische Bedeutung in Gegenwart und Zukunft.

900_01_08_01_2009.jpg900_01_08_01_2004.jpg

Auf 800 Quadratmetern erzaehlen rund 1.000 Exponate vom roemischen Limes, von Kaffeeriechern und merkwuerdigen Reisesouveniers. Im Obergeschoss des Museums reisen die Besucher durch die Geschichte des Zolls, im Erdgeschoss erhalten sie Einblicke in die aktuelle Arbeit der Bundeszollverwaltung. Zu den Aufgaben des  Zolls gehoert der Welthandel, Verbrauchssteuern, Artenschutz, Produktpiraterie, Waffen und Rauschgift, sowie soziale Gerechtigkeit.

900_01_08_01_2018.jpg900_01_08_01_2014.jpg900_01_08_01_2012.jpg

Zum Zollmuseum gehoert auch das Museumszollboot “Oldenburg”, welches besichtigt werden kann. Nehmen Sie Platz am Steuerstand des 1976 auf der Burmester-Werft in Bremen gebauten Zollboot.

zum Zollmuseum Innen-Panorama I. click hier

zum Zollmuseum Innen-Panorama II. click hier

zum Zollboot Innenpanorama click hier

zur Zollmuseum Website  click hier

zur SylentPress Bilddatenbank  click hier

Kommentare deaktiviert

Tags: , ,

Trucker im Hafen sind genervt.

Posted on 03 März 2015 by Peter Sylent

Hamburg, Hafen , Trucker im Hafen sind genervt, die Zufahrt zum Tollerort Container-Terminal ist gesperrt

Hamburg, Hafen , Trucker im Hafen sind genervt, die Zufahrt zum Tollerort Container-Terminal ueber die Breslauer Strasse ist gesperrt, da die Howaldtbruecke saniert wird.

Hamburg, Hafen , Trucker im Hafen sind genervt, die Zufahrt zum Tollerort Container-Terminal ist gesperrt

Leider steht auf dem Hafen-Verkehrsleitsystem nur Howaldtbruecke gesperrt, aber kaum ein Trucker kennt diese Bruecke mit Namen, besser waere , wenn die Breslauer Strasse noch benannt wuerde auf der Tafel, denn jetzt fahren sich die Trucks in der Sackgasse fest.

Hamburg, Hafen , Trucker im Hafen sind genervt, die Zufahrt zum Tollerort Container-Terminal ist gesperrt Hamburg, Hafen , Trucker im Hafen sind genervt, die Zufahrt zum Tollerort Container-Terminal ist gesperrt

Hamburg, Hafen , Trucker im Hafen sind genervt, die Zufahrt zum Tollerort Container-Terminal ist gesperrt

Ein Sicherheitsmann hat alle Haende voll zu tun, denen zu erklaeren, wie sie nun zum Tollerort kommen.

© Fotos:SylentPress / Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert

HafenFeature

Posted on 03 März 2015 by Peter Sylent

Hamburg, Hafen Feature, links die Docklands im Hintergrund der Burchardkai .

Hamburgs schoene (Wetter-) Seite.

Hamburg, Hafen Feature, links die Docklands im Hintergrund der Burchardkai .

Auch wenn das Wetter staendig wechselt, gibt es Momente, da sieht es im Hamburger Hafen richtig cool aus.

Hamburg, Hafen Feature, links die Docklands im Hintergrund der Burchardkai .

© Fotos: SylentPress / Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten.

BildHH020315

Kommentare deaktiviert

Tags: , , , , ,

Mega-Yacht Eclipse in Hamburg umgedockt.

Posted on 28 Februar 2015 by Peter Sylent

Hamburg, Mega-Yacht Eclipse .

Am Samstag-Vormittag wurde die Mega-Yacht ECLIPSE aus dem Reparaturdock ins Ausruester-Dock von Blohm & Voss verlegt.

Hamburg, Mega-Yacht Eclipse .Hamburg, Mega-Yacht Eclipse .

Hamburg, Mega-Yacht Eclipse .Hamburg, Mega-Yacht Eclipse .Hamburg, Mega-Yacht Eclipse .Hamburg, Mega-Yacht Eclipse .Majaestetisch mit Blick auf die Elbphilharmonie konnte man sie beobachten, wie sie die Docks wechselte.

BildHH02032015

© Exclusiv-Fotos: SylentPress / Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert

Tags: , ,

Reparatur der Suederelbbruecke hat begonnen.

Posted on 27 Februar 2015 by Peter Sylent

Hamburg, Suederelbbruecke, die Reparaturarbeiten laufen auf Hochtouren .

Die Reparatur der Suederelbbruecke, welche von einem Binnenschiff gerammt wurde, hat begonnen.

Hamburg, Suederelbbruecke, die Reparaturarbeiten laufen auf Hochtouren .Hamburg, Suederelbbruecke, die Reparaturarbeiten laufen auf Hochtouren .Hamburg, Suederelbbruecke, die Reparaturarbeiten laufen auf Hochtouren .

© Foto: Sylent-Press / Peter Sylent / All Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert

Tags: , , ,

Containerumschlag von ausgezeichneter Qualität.

Posted on 23 Februar 2015 by Peter Sylent

Durch Prozessoptimierungen steigerte der HHLA Container Terminal Tollerort in den vergangenen Jahren kontinuierlich seine Umschlageffizienz. Um noch besser zu werden, hat er ein Qualitätsmanagementsystem nach einem international renommierten Standard eingeführt. Dafür zeichnete ihn DNV GL jetzt aus.

HHLA Container Terminal Tollerort. Hamburger Hafen.
Wie lässt sich die Qualität eines Containerterminals messen? Wie lassen sich Verbesserungspotenziale finden? Antworten darauf gibt der „Container Terminal Quality Indicator“ (CTQI). Diesen international renommierten Standard hat das Global Institute of Logistics gemeinsam mit DNV GL und weiteren Experten für internationale Containerhafenlogistik entwickelt. Nach den Vorgaben des CTQI hat der HHLA Container Terminal Tollerort (CTT) ein Qualitätsmanagementsystem eingeführt und Indikatoren zur Bewertung der Leistungsfähigkeit des Terminals festgelegt.

Dabei stehen Kriterien wie die Ausrüstung mit Containerbrücken und deren Leistungsfähigkeit sowie die Effizienz bei der Be- und Entladung von Seeschiffen, Containerzügen, Lkws und Binnenschiffen auf dem Prüfstand. Auch Infrastrukturfaktoren wie Kailänge und Lkw-Zufahrten werden untersucht. In einem Organisationshandbuch wurden alle Terminalprozesse festgelegt und es wurde überprüft, ob die Prozesse reibungslos funktionieren. Nach den internen Audits durch dafür speziell ausgebildete Tollerort-Mitarbeiter fanden die externen Audits durch DNV GL statt. Ein erstes Ergebnis war die Verschlankung der Kommunikationsabläufe zwischen den unterschiedlichen Abteilungen. Die Auditoren von DNV GL zeigten sich mit der Einführung des Qualitätsmanagementsystems sehr zufrieden.

Daher verlieh DNV GL dem CTT am Mittwoch das CTQI-Zertifikat. Tollerort-Geschäftsführer Dr. Thomas Koch erklärte bei der Zertifikatsübergabe die Bedeutung dieser Auszeichnung: „Wir optimieren mit Hilfe von CTQI kontinuierlich unsere Prozesse zum Nutzen unserer Kunden. Durch die Auditierung decken wir mögliche Verbesserungspotenziale auf und setzten sie um. DNV GL auditiert uns einmal im Jahr. Das gibt uns die Möglichkeit, unsere Abläufe zu hinterfragen und stetig zu verbessern.“

Hamburg, Hafen, Elbe, Containerterminal Tollerort.

„Unser moderner Container Terminal Quality Indicator Benchmark Standard trägt dazu bei, Leistungsniveau und Qualitätsstandards der Containerterminals messbar und transparent zu machen“, erklärte Bernhard Ständer, Key-Customer-Manager bei DNV GL, die Bedeutung des CTQI-Zertifikats.

Die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) setzt auf ihren drei Containerterminals im Hamburger Hafen – Altenwerder, Burchardkai und Tollerort – auf Prozessoptimierungen und moderne Technologie, um die Umschlageffizienz weiter zu steigern. So können beispielsweise die Containertransportfahrzeuge am CTT zwei 20-Fuß-Container gleichzeitig transportieren und die Tandembrücken am Burchardkai vier 20-Fuß-Container in einer Bewegung vom Schiff löschen. Der HHLA Container Terminal Altenwerder erhielt im Jahr 2008 als erster Terminal der Welt das CTQI-Zertifikat und wird seither ebenfalls jedes Jahr von DNV GL-Experten auditiert. Zurzeit wird terminalübergreifend im Rahmen des Projektes „Fuhre 2.0“ an einer schnelleren Lkw-Abfertigung gearbeitet.

© Fotos: SylentPress / Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert

Tags: , ,

Containerterminal Altenwerder.

Posted on 23 Februar 2015 by Peter Sylent

Hamburg, Containerterminal Altenwerder.

Hamburg, Containerterminal Altenwerder.

Der HHLA Container Terminal Altenwerder mit seinen 1.400 Meter langen Ballinkai im Stadtteil Altenwerder ist eines der weltweit modernsten Containerterminals. Er befindet sich auf dem Gebiet des ehemaligen Fischerdorfes Altenwerder an einem Seitenarm der Elbe. Die am CTA installierten 14 Containerbruecken kommen aus Shanghai, die Anlage ist weitgehend automatisiert und gilt als modernste der Welt.

Hamburg, Containerterminal Altenwerder.

Der hohe Automatisierungsgrad verlangt gut ausgebildete Mitarbeiter wie Ingeniere zur Ueberwachung der Ablaeufe und zur Systembedienung.

© SylentPress / Peter Sylent / J.Schering / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert

Tags: , , ,

Sie ist ein schwimmender Traum aus 1001 Nacht, die Luxusyacht Golden Odyssey

Posted on 22 Februar 2015 by Peter Sylent

Hamburg, Sie ist ein schwimmender Traum aus 1001 Nacht: Die Luxusyacht  Golden Odyssey  Eigner .

Hamburg, Sie ist ein schwimmender Traum aus 1001 Nacht: Die Luxusyacht  Golden Odyssey  Eigner – Prinz Khaled al-Faisal, stellvertretender Verteidigungsminister Saudi-Arabiens  ist zur Zeit bei Blohm + Voss .

Hamburg, Sie ist ein schwimmender Traum aus 1001 Nacht: Die Luxusyacht  Golden Odyssey  Eigner .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© Fotos: SylentPress / Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert

Tags: , ,

Die Hamburg Port Authority (HPA) wird ab dem 28. Februar 2015 mit der Grundinstandsetzung der Howaldtbrücke beginnen.

Posted on 22 Februar 2015 by Peter Sylent

Hamburg, Hafen, die Howaldtbruecke Richtung Containerterminal Tollerort darf ab soroft nur noch mit 10 km/ h wegen Brueckenschaeden ueberfahren werden.

Die Hamburg Port Authority (HPA) wird ab dem 28. Februar 2015 mit der Grundinstandsetzung der Howaldtbrücke beginnen. Die Instandsetzung ist notwendig, da die 1939 erbaute Stahlfachwerkbrücke statische und bauliche Mängel aufweist.

Hamburg, Die Hamburg Port Authority (HPA) wird ab dem 28. Februar 2015 mit der Grundinstandsetzung der Howaldtbruecke beginnen.

Bereits in der Vergangenheit musste aus diesen Gründen die Geschwindigkeit auf der Brücke für den Straßenverkehr reduziert werden. Im Zuge der Arbeiten werden unter anderem die Stahlbauteile instandgesetzt sowie die Betonfahrplatte und der Korrosionsschutz erneuert.

Hamburg, Hafen, die Howaldtbruecke Richtung Containerterminal Tollerort darf ab soroft nur noch mit 10 km/ h wegen Brueckenschaeden ueberfahren werden.
Für die Zeit der Bauarbeiten von März bis November 2015 wird die Howaldtbrücke sowohl für den Straßen- als auch für den Schiffsverkehr voll gesperrt sein. Eine Umleitung über die Nippoldstraße ist eingerichtet, der Container-Terminal Tollerort (CTT) ist über die im Oktober 2014 fertiggestellte Kreisverkehrsanlage im Roßweg erreichbar.

Hamburg, Die Hamburg Port Authority (HPA) wird ab dem 28. Februar 2015 mit der Grundinstandsetzung der Howaldtbruecke beginnen.

 

 

 

 

 

 

 

 

© Fotos: SylentPress / Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert

Tags: , , ,

Mega-Yacht ECLIPSE in Hamburg eingetroffen.

Posted on 13 Februar 2015 by Peter Sylent

Hamburg, Yacht Eclipse dockt bei Blohm und Voss ein .

Die Mega-Yacht ECLIPSE ist am Donnerstag in der Hansestadt zu einem Werftaufenthat bei Blohm u.Voss eingetroffen.

Hamburg, Yacht Eclipse dockt bei Blohm und Voss ein .Hamburg, Yacht Eclipse dockt bei Blohm und Voss ein .Hamburg, Yacht Eclipse dockt bei Blohm und Voss ein .

© Fotos: SylentPress / Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert

SylentPressAerialPics
sylent-press
sylent-press-images
Sylent-Press Newsflash
DieFlut
Sand Malerei Show Advertise Here

NEWS-KATEGORIEN

ARCHIV

März 2015
M D M D F S S
« Feb    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031