Tag Archive | "Elbe"

Tags: , , , , ,

Dampfeisbrecher Stettin liegt im Schwimmdock von Blohm und Voss fuer zwei Wochen.

Posted on 14 April 2014 by hafennews

Dampfeisbrecher Stettin liegt im Schwimmdock von Blohm und Voss fuer zwei Wochen, Schiffstuev ist angesagt.

Hamburg, Hafen, Dampfeisbrecher Stettin liegt im Schwimmdock von Blohm und Voss fuer zwei Wochen, Schiffstuev ist angesagt.

Alle 5 Jahre muß die STETTIN zur Ueberpruefung durch den Germanischen Lloyd zwecks Erneuerung der Schiffsklasse ins Dock.

Hamburg, Hafen, Dampfeisbrecher Stettin liegt im Schwimmdock von Blohm und Voss fuer zwei Wochen, Schiffstuev ist angesagt.

Waehrend des ca. 2-woechigen Dock-Aufenthaltes werden ausserdem etliche Ausbesserungsarbeiten durchgefuehrt, darunter auch einige Arbeiten von den STETTINERN selbst.

Hamburg, Hafen, Dampfeisbrecher Stettin liegt im Schwimmdock von Blohm und Voss fuer zwei Wochen, Schiffstuev ist angesagt.
Mit anderen Worten: die STETTIN wird rundum fit gemacht für die neue Saison!!!

© Fotos: SylentPress / Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert

Tags: , , , , , ,

HotSpot HafenCity Elbarkaden Lounge

Posted on 10 April 2014 by hafennews

ElbarkadenLounge

 

 

 

MagedeburgerHafen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hafennews.de stellt vor: Die Elbarkaden – Lounge befindet sich im neu entstehenden Elbtorquartier suedlich der historischen Speicherstadt, im Herzen der Hamburger HafenCity, direkt am Anleger Magdeburger Hafen.

Hamburg. HafenCity, Erlebnisausstellung Sturmflut 1962  DIE FLUT in den Elbarkaden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die gemuetlichen Erdtoene im Loungeinneren bieten eine Atmosphaere, welche zum Entspannen und verweilen einlaedt. Der traumhafte Blick ueber den Magdeburger Hafen dirket auf die Elbe rundet das gesamt Konzept nur noch ab.

Hamburg. HafenCity, Erlebnisausstellung Sturmflut 1962  DIE FLUT in den Elbarkaden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die ca. 450 qm bieten Platz fuer Feiern, Kongresse und Veranstaltungen jeglicher Art.

Hamburg. HafenCity, Erlebnisausstellung Sturmflut 1962  DIE FLUT in den Elbarkaden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Bar- und Loungebereich ist so konzipiert, dass er tagsueber als Bistro I Café dient und bei Veranstaltungen als gemuetliche Lounge genutzt werden kann.

 

Der faszinierende Blick ueber die Elbe, der ueberdachte Arkadenbereich und das maritime Flair dieses Elbtorquartiers laesst Ihr Event zu einem ganz besonderen Erlebnis werden.

 

Als maritimes Highlight bietet sich die Anfahrt per Schiff an. Steigen Sie z.B. an den Landungsbruecken in eine Barkasse und befoerdern Ihre Gaeste auf dem Wasserweg zum Veranstaltungsort!

Bei schoenem Wetter laedt die große Außenterasse zum Bleiben ein.

zur website  click hier

Die Location liegt direkt am Magdeburger Hafen und ist sowohl mit oeffentlichen Verkehrsmitteln, als auch mit dem Auto und den Barkassen gut zu erreichen:

Elbarkaden Lounge / Hongkongstraße 2-4 / Eingang Elbarkaden / 20457 Hamburg

 

© Fotos: SylentPress / Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert

Tags: , , ,

Ein Baudock dockt in ein Trockendock ein.

Posted on 02 April 2014 by hafennews

Hamburg, Hafen .  Blohm + Voss. Trockendock Elbe 17 wird abgesenkt, um das Baudock 5 aufzunehmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Na, das sieht man nicht alle Tage.

Hamburg, Hafen .  Blohm + Voss. Trockendock Elbe 17 wird abgesenkt, um das Baudock 5 aufzunehmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier dockt Dock 5 in Dock 17 ein bei Blohm & Voss in der Hansestadt.

Hamburg, Hafen .  Blohm + Voss. Trockendock Elbe 17 wird abgesenkt, um das Baudock 5 aufzunehmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hamburg, Hafen .  Blohm + Voss. Trockendock Elbe 17 wird abgesenkt, um das Baudock 5 aufzunehmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hamburg, Hafen .  Blohm + Voss. Trockendock Elbe 17 wird abgesenkt, um das Baudock 5 aufzunehmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hamburg, Hafen .  Blohm + Voss. Trockendock Elbe 17 wird abgesenkt, um das Baudock 5 aufzunehmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hamburg, Hafen .  Blohm + Voss. Trockendock Elbe 17 wird abgesenkt, um das Baudock 5 aufzunehmen.

 

 

 

 

Hamburg, Hafen .  Blohm + Voss. Trockendock Elbe 17 wird abgesenkt, um das Baudock 5 aufzunehmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Da wo sonst die dicken Yachten und Koeniginnen der Meere eindocken, war es diesmal ein eigenes Schwimmdock, welches ueberprueft wird.

Hamburg, Hafen .  Blohm + Voss. Trockendock Elbe 17 wird abgesenkt, um das Baudock 5 aufzunehmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© Fotos: SylentPress / Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten.

BildHbg02042014

Kommentare deaktiviert

Tags: , ,

Hafenarbeiter beim Festmachen des Containerschiffes – Hyundai Speed – in die Elbe gestuerzt.

Posted on 29 März 2014 by hafennews

Ein Festmacher (54) beim Vertäuen des griechischen Containerschiffes “Hyundai Speed” (Länge 366,00 m, Breite 48,00 m; BRZ: 140.979) in die Elbe gefallen. Die Wasserschutzpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Mehrere Festmacher waren damit beschäftigt, das Containerschiff “Hyundai Speed” an den Finkenwerder Pfählen festzumachen. Beim Versuch eine Achterleine an einem Pfahl zu befestigen, verfing sich die Leine am Ruderblatt des Containerschiffes. Die Leine kam sogleich wieder frei und streifte beim Herabfallen den 54-jährigen Festmacher. Dieser fiel daraufhin, mit angelegter Rettungsweste, in die Elbe. Die Besatzung des Festmacherbootes “Mooring Tug 2″ zog ihren Kollegen aus der Elbe und brachten ihn zum Anleger Finkenwerder.

siehe Bildname/ see name

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dort übernahmen Rettungssanitäter den Hafenarbeiter und brachten ihn mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Er konnte das Krankenhaus nach der ärztlichen Untersuchung wieder verlassen.

Unfallzeit: 28.03.2014, 07:10 Uhr Unfallort: Elbe in Höhe Finkenwerder Pfähle/Airbus

Die Ermittlungen dauern an.

© Foto: SylentPress / Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten

Kommentare deaktiviert

Tags: , , , , ,

Gaffel-Topsegelschoner J.R.Tolkien zum jaehrlichen Check im Dock.

Posted on 28 März 2014 by hafennews

Hamburg, Harburg, in der Joehnk Werft ist ja richtig was los. Nicht durch das Binnenschiff Jade, welches auf der Elbe gerammt wurde, liegt dort, auch die Luisianna Star und der Segler Tolkien. Die beiden werden fuer die anstehende Saison im Hamburger Hafe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hamburg, Harburg, in der Joehnk Werft ist ja richtig was los. Nicht durch das Binnenschiff Jade, welches auf der Elbe gerammt wurde, liegt dort, auch die Luisianna Star und der Segler Tolkien. Die beiden werden fuer die anstehende Saison im Hamburger Hafe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Zweimaster ist den Hamburgern nicht unbekannt, denn er ist Dauergast im Hamburger Hafen.

Hamburg, Harburg, in der Joehnk Werft ist ja richtig was los. Nicht durch das Binnenschiff Jade, welches auf der Elbe gerammt wurde, liegt dort, auch die Luisianna Star und der Segler Tolkien. Die beiden werden fuer die anstehende Saison im Hamburger Hafe

Hafennews.de entdeckte den luxurioesen Segler im Trockendock. Dort wird er jedes Jahr vor Saisonbeginn ueberholt und Reparaturarbeiten durchgefuehrt.

Hamburg, Harburg, in der Joehnk Werft ist ja richtig was los. Nicht durch das Binnenschiff Jade, welches auf der Elbe gerammt wurde, liegt dort, auch die Luisianna Star und der Segler Tolkien. Die beiden werden fuer die anstehende Saison im Hamburger Hafe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei soviel Schönheit mag man kaum glauben, dass dieses Schiff ursprünglich einmal als der Schlepper Dierkow vom Stapel lief. Baujahr 1964 in Magdeburg. 1994 erwarb sein neuer Eigner Jaap van der Rest den Schlepper und baute ihn zur Segelyacht J.R. TOLKIEN um.

Hamburg, HafenCity, Traditionsschiffhafen, Tolkien .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Fahrt auf der TOLKIEN eignet sich ausgezeichnet für
Kundenveranstaltungen, Tagestörns bei Hafenfesten oder Regattabegleitfahrten bei internationalen Großveranstaltungen
Tagungen, Seminare oder mehrtägige Outdoor Management Trainings.
Die Verpflegung an Bord richtet sich nach Ihren individuellen Wünschen – von zünftiger Seemannskost bis zum exquisiten Dinner.

© Fotos: SylentPress / Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten.

 

Kommentare deaktiviert

Tags: , , , , ,

Schaufelraddampfer Louisiana Star zur Ueberholung in der Joehnk-Werft.

Posted on 28 März 2014 by hafennews

Hamburg, Fahrgastschiff Louisiana Star im Hamburger Hafen fuer Hafenrundfahrten u.m.

 

 

 

 

 

 

 

Wer kennt den Schaufelraddampfer mit Mississippi-Atmosphaere nicht, wenn dieser ueber die Elbe durch den Hamburger Hafen schippert.

Hamburg, Harburg, Luisiana Star zur Ueberholung im Trockendock der Joehnk Werft um fuer die kommende Saison Startklar zu sein .

Nun, kurz vor Saison-Beginn muss der nostalgisch anmutende Luxus-Schaufelraddampfer in die Joehnk-Werft zur Ueberholung.

Hamburg, Harburg, Luisiana Star zur Ueberholung im Trockendock der Joehnk Werft um fuer die kommende Saison Startklar zu sein .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© Fotos: SylentPress / Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert

Tags: , , , , ,

Binnenschiff Jade nicht mehr zu “Retten” ?

Posted on 28 März 2014 by hafennews

Binnenschiff Jade wurde auf der Elbe vom Frachter Wilson Fedje im Nebel gerammt (Hafennews.de berichtete) und

Hamburg, Binnenschiff Jade auf dem Elbstrand .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

lag seit dem auf dem Strand unterhalb des Hindenburgparks

Hamburg, Binnenschiff Jade auf dem Elbstrand .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

bis es Notrepariert wurde und in die Joehnk-Werft nach Harburg verbracht wurde.

Hafennews fragte nun bei der Joehnk-Werft nach, wie es denn um die Reparatur der Jade steht.

Hamburg, Schrott geht zu Schrott, so die Aussage vom Joehnk Werft Chef Rudolf Sommerfeld. Endgueltige Entscheidung in der kommenden Woche.

 

Hamburg, Schrott geht zu Schrott, so die Aussage vom Joehnk Werft Chef Rudolf Sommerfeld. Endgueltige Entscheidung in der kommenden Woche.Geschaeftsfuehrer Rudolf Sommerfeld sagte zu Hafennews.de : “Schrott geht zu Schrott” und lachte, denn in der kommenden Woche wird nun entschieden, ob die Reparatur noch lohnt oder aber der Kahn tatsaechlich verschrottet wird.

 

© Fotos: SylentPress / Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert

Tags: , , , , , , ,

Jetzt kommt Bewegung in den Hamburger Hafen, der Elb-Huepfer.

Posted on 27 März 2014 by hafennews

Für alle, die gern einen Schiffsausflug mit einem Landspaziergang oder einer Fahrradtour verbinden:

Hamburg, Hafen, Hadag-Faehre Elbmeile .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie können z. B. eine Hafenrundfahrt von einem der Anleger aus bis zum Anleger Willkomm-Höft Wedel und wieder zurück in die Hamburger Innenstadt über den Park- und den Vorhafen machen. Oder Sie nutzen die Gelegenheit, um bspw. in Neumühlen oder Blankenese von Bord zu gehen und bis zum nächsten Anleger zu spazieren, um erneut zuzusteigen.

Hamburg Hafen, Hadag-Faehre Oortkaten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Oder Sie fahren nur in eine Richtung und nehmen zurück Ihr Fahrrad. Ganz wie Sie wollen!

mehr dazu lesen Sie in der Mopo  click hier

Preise

Lange Törns

Rundfahrt Erwachsene
(Start und Ziel identisch, ca. 3 Std.)
Euro 30,00
Einfache Fahrt Erwachsene  (ca. 2 Std.)
Wedel -> Elbphilharmonie/Landungsbrücken
Euro 20,00

Kurzes Mitschippern:

pro Zwischenstopp Erwachsene Euro 4,00
pro Fahrrad pro Zwischenstopp Euro 1,50

Tickets erhalten Sie an Bord und in unseren HADAG-Verkaufsstellen.
Kinder (4-15 Jahre) bezahlen die Hälfte des Erwachsenen-Preises.

Fahrplan

Saison: 5. April bis 5. Oktober jeweils Samstag, Sonntag, Feiertag

Anleger
St. Pauli Landungsbrücken ab 11:00 14:45
Neumühlen / Ovelgönne ab 11:15 15:00
Teufelsbrück ab 11:30 15:15
Blankenese ab 11:45 15:30
Willkomm-Höft Wedel an 12:05 15:50
Willkomm-Höft Wedel ab 12:20 16:50
Elbphilharmonie ab 14:05 17:50
St. Pauli Landungsbrücken an 14:10 17:55

Kommentare deaktiviert

Tags: , , , ,

Pella Shipyard kauft die Sietas Werft, aber was nun?

Posted on 26 März 2014 by hafennews

Hamburg,  Hansestadt, Sietaswerft .
Nach mehr als zwei Jahren intensiver Suche hat Insolvenzverwalter Berthold Brinkmann einen strategischen Investor für die renommierte Sietas Werft in Hamburg gefunden: Pella Shipyard aus Otradnoye bei St. Petersburg (Russland) übernimmt das Unternehmen zum 10. März 2014.
Hamburg,  Hansestadt, Sietaswerft .
Der Kaufvertrag mit dem zu Pella Shipyard gehörenden Unternehmen Terraline GmbH mit Sitz in Hamburg wurde bereits geschlossen und notariell beurkundet, steht aber noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch den Gläubigerausschuss und durch die Banken. Terraline wird nach der Übernahme umbenannt in Pella Sietas GmbH. Die Käuferin hat sich verpflichtet, die Sietas Werft für mindestens acht Jahre als Schiffswerft weiter zubetreiben. Pella Shipyard verfügt bereits über Aufträge zum Bau von Schleppern, Eisbrechern, Versorgungsschiffen sowie anderen Schiffen mit hohem Ausrüstungsgrad.
© Fotos: SylentPress / Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert

Tags: , , , , , , ,

Elbphilharmonie, hier wird der naechste Kran demontiert.

Posted on 26 März 2014 by hafennews

Hamburg,  Hansestadt, Hafen, HafenCity, Elbphilharmonie, Krandemontage .

 

 

 

 

 

 

 

 

Und wieder wird ein Kran an der Elbphilharmonie demontiert.

Hamburg,  Hansestadt, Hafen, HafenCity, Elbphilharmonie, Krandemontage .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So langsam nimmt das aeussere Erscheinungsbild der Elphi  im Hamburger Hafen doch tatsaechlich Wahrzeichen-Charakter an.

Hamburg,  Hansestadt, Hafen, HafenCity, Elbphilharmonie, Krandemontage .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hamburg,  Hansestadt, Hafen, HafenCity, Elbphilharmonie, Krandemontage .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hamburg,  Hansestadt, Hafen, HafenCity, Elbphilharmonie, Krandemontage .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Noch bis zum 29. Maerz wird dafuer die Durchfahrt vom Am Kaiserkai ueber die Bruecke am Traditionsschiffhafen in die City gesperrt bleiben.

BildHbg27032014

© Fotos: SylentPress / Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert

HafenNewsShop
CruiseDays
DieFlut
Sand Malerei Show Advertise Here
Facebook
twitter

NEWS-KATEGORIEN

ARCHIV

April 2014
M D M D F S S
« Mrz    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930