Tag Archive | "Gastronomie"

Tags: , , , , ,

Echt kultiges Restaurant, der Old Commercial Room, am Michel.

Posted on 03 Juni 2015 by Peter Sylent

Mitten im Herzen Hamburgs, die grosse Michaeliskirche liegt gegenueber und nur ein paar Schritte vom Hafen entfernt, steht das Traditions-Restaurant Old Commercial Room, echt kultig und einer der aeltesten Adressen erlesener hanseatischer Gastronomie.

1795 von einem englischen Reeder im Pub-Style mit viel Mahagoniholz und Messing gegruendet, ist der Alte Handels Raum heute wie frueher Anziehungspunkt des internationalen Business.

Mit seinen 200 Sitzplaetzen hat das Restaurant ausser Heiligabend an allen Tagen im Jahr geoeffnet.

Begonnen hat alles mit Rauch´s Original Hamburger Labskaus, hanseatischer Kultgenuss, einmalig und einzigartig. Weltweit.

Panorama_01  click hier     Panorama_02 click hier

zur WebSite  click hier

© Fotos: SylentPress / Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert für Echt kultiges Restaurant, der Old Commercial Room, am Michel.

Tags: , , , , ,

Polizeiobermeisterin Franzi Jung stand am Wochenende in Hamburg vor Gericht.

Posted on 09 November 2014 by Peter Sylent

Hamburg, Notruf Hafenkante dreht auch am Wochenende in der Hansestadt .

Die Polizeiobermeisterin Franzi Jung vom Polizeikommissariat 21 (PK21) stand am Wochenende in Hamburg vor Gericht.

Hamburg, Notruf Hafenkante dreht auch am Wochenende in der Hansestadt .

Sind unsere Gerichte in der Hansestadt so ueberlastet, dass diese schon am Samstag ihre Verhandlungen fuehren muessen?

Hamburg, Notruf Hafenkante dreht auch am Wochenende in der Hansestadt .

Nein, das gehoert zur neuen Staffel der TV- Erfolgsserie NOTRUF HAFENKANTE in der Rhea Harder derzeit auch an Wochenende fuer die Dreharbeiten vor der Kamera steht.

Hamburg, Notruf Hafenkante dreht auch am Wochenende in der Hansestadt .

Schon vor einer Woche konnte man sie mit Ehemann und den Kindern am SET sehen, auch diesen Samstag waren ihre Kinder wieder am Drehort zu sehen.

Hamburg, Notruf Hafenkante dreht auch am Wochenende in der Hansestadt .

Hamburg, Notruf Hafenkante dreht auch am Wochenende in der Hansestadt .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© Exclusiv-Fotos: SylentPress / Peter Sylent / A. Teske / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert für Polizeiobermeisterin Franzi Jung stand am Wochenende in Hamburg vor Gericht.

Tags: , , , , , , , ,

Vom Seezeichen zum Wahrzeichen, Feuerschiff LV 13 im Hamburger Hafen.

Posted on 01 November 2013 by Peter Sylent

Feuerschiff LV 13,

Postion 53 Grad, 54 Minuten Nord (Breite) / 9 Grad, 98 Minuten Ost (Laenge)

Wenn Sie mit der U-Bahn vom Baumwall zu den Landungsbruecken fahren, ist es nicht zu uebersehen, das knallrote Feuerschiff LV13. Es ankerte zwischen 1952 und 1991 als schwimmender Wegweiser fuer Schiffe in der Muendung des englischen Flusses Humber.

900_01_08_9651.jpg900_01_08_01_1426.jpg

Heute liegt es im Hamburger City-Sportboothafen neben der Ueberseebruecke und gehoert schon mit zu den Wahrzeichen Hamburgs.

hafennews.de war an Bord und zeigt Ihnen das Feuerschiff mit erstklassiger Gastronomie und unverwechselbaren kulturellem Flair.

Restaurant

Vom Restaurant aus koennen Sie das Treiben im Hamburger Hafen beobachten und sich von internationaler sowie maritimer Kueche verwoehnen lassen. Sonntags von 09:00 bis 12:00 Uhr sollten Sie das Buffet mit Seemannsfruehstueck nicht verpassen.

Maschinenraum

Im Maschinenraum begruesst Sie dann eine urige Atmosphaere, denn regelmaessige Live-Jazzkonzerte sowie Kleinkunstabende stehen auf dem Veranstaltungsplan.

900_01_08_01_1435.jpg900_01_08_01_1434.jpg

Und wenn Sie schon mal im Hafen sind, warum uebernachten Sie nicht mal auf einem Feuerschiff mit seinen typischen Geraeuschen in einer Einzel- oder Doppelkajuete und lassen sich von Wind und Wellen in den Schlaf wiegen. Dusche, WC und Telefon sind obligatorisch.

Termine auf der Feuerschiff Website  click hier / in english click here

aktuelles Bildmaterial in der SylentPress Bilddatenbank click hier

Kommentare deaktiviert für Vom Seezeichen zum Wahrzeichen, Feuerschiff LV 13 im Hamburger Hafen.

Tags: , , , , ,

Nissis Kunstkantine, ein HotSpot in der Hafencity mit neuen Internet-Auftritt

Posted on 20 Oktober 2013 by Peter Sylent

 

Die  Kunstkantine ist seit dem 1. März 2013 geöffnet und steht Ihnen von nun an auch online zur Verfügung.

Hafennews.de hauchte der Website von Nissis-Kunstkantine durch einige Foto-Impressionen einen individuellen Charme und damit fuer den Gast, der diese Website besucht, einen ersten Eindruck eines entspannten Kunsterlebnis, ein.

In bester Lage, inmitten Hamburgs neuem Hafenherzstück, der HafenCity, erwartet Sie individueller Charme vereint mit kulinarischen Köstlichkeiten, zeitgenössischer Kunst und einem Höchstmaß an Service und Gastlichkeit.

Nissis Kunstkantine ist 2013 neu entstanden und kann auch als Veranstaltungsraum für verschiedenste Events mitten im Herzen der HafenCity gebucht werden.

Über zwei Ebenen bietet sie Raum für diverse Festlichkeiten und Veranstaltungen in einem angemessenen Rahmen und dient gleichzeitig als Begegnungs- und Veranstaltungsstätte für Kunstliebhaber und Künstler.

Der Veranstaltungsraum bietet Platz für bis zu 100 Personen, bei ca. 50 Sitzplätzen.

———————————————————————-

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hafennews.de informiert in eigener Sache:

Sie moechten Ihre Location, Ihr Ladengeschaeft oder Restaurant optisch darstellen und benoetigen dafuer einige Foto-Highlights?

Dann nehmen Sie gern mit uns Kontakt auf, wird finden sicherlich eine Loesung, die wir kurzfristig im „Fotojournalistischen Stil“ fuer Sie umsetzen, ob fuer Ihren Internet-Auftritt, Flyer oder Sonstiges. Ihr Hafennews-Team.

© Fotos: SylentPress / Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten.

Hier einige Beispiele:

Kommentare deaktiviert für Nissis Kunstkantine, ein HotSpot in der Hafencity mit neuen Internet-Auftritt

Tags: , , , , ,

Die Australier auch in Hamburg. Fantastisch leckere und gesunde Smoothies, Crushes und frische Säfte. Sehr hoher Suchtfaktor!

Posted on 10 September 2013 by Peter Sylent

Boost Juice Bar Hamburg in der HafenCity, Großer Grasbrook 9 .

Mit ueber 250 Stores in ueber 15 Laendern ist sie die meist verbreiteste Juice Bar Kette auf der Welt.

Wir bei Boost lieben Bananen. Sie halten einfach alles so schön zusammen in unseren Smoothies! Viele unserer Smoothies werden mit halb oder ganzen frisch geschälten Bananen gemacht. Wusstest Du das Bananen eine sehr gute Quelle für Vitamin C und B6, Nahrungsfasern und Kalium sind?

Nur das Beste: unsere leckeren Smoothies werden mit frischem Obst das einzeln schockgefroren (IQF) wurde gemacht – dass heisst das die guten Sachen, zB Vitamine, im Obst gesichert werden..

Unsere Booster bestehen aus einer Kombi Vitamine, Mineralien und Kräutern. Sie sind gezielt für deine Ernährungsbedürfnisse formuliert.

Du wirst keine bösen künstlichen Zusatzstoffe, Zusatzzucker, Farbstoffe oder Konservierungsstoffe in unseren Smoothies finden.

Die lekkere Menue-Karte  click hier

Die Love Life Kultur aus Australien wird nun auch die Hamburger begeistern.

HafenNews HotSpot click hier

Hamburg Facebook Kontakt  click hier

Kommentare deaktiviert für Die Australier auch in Hamburg. Fantastisch leckere und gesunde Smoothies, Crushes und frische Säfte. Sehr hoher Suchtfaktor!

Tags: , , , , , ,

Mit viel Geschick Moderne und Tradition miteinander verbinden.

Posted on 26 Mai 2013 by Peter Sylent

Am 1. Juli 1997 uebernahm Dirk Kowalke das Fischereihafenrestaurant an der Grossen Elbstrasse. Er ist seitdem der Paechter und Inhaber des Fischereihafen Restaurants und schafft es mit viel Geschick, Moderne und Tradition miteinander zu verbinden.

Mit seinem Eintritt entstand darüber hinaus eine sehr familiäre Atmosphäre im Restaurant, denn nicht nur Vater und Sohn verstehen sich bestens, bilden ein starkes Team und arbeiten nun schon über 15 Jahre Hand in Hand.

Um der heutigen Zeit gerecht zu werden wird derzeit ein Imagefilm gedreht, der auch die juengere Generation zu Kulinarischer Tradition und Moderne im Fischereihafen Restaurant einladen soll. Benjamin Kast (Sohn von Susanne Kowalke) rechte Hand von Dirk Kowalke ist beim Dreh selbst mit dabei.

Das Team von mmj-media dreht diesen Film derzeit in einem sehr hochwertigen Kino-Look mit DSLR-Kameras und professionellem Film-Licht unter der Regie von Nicolai Jeromin, Kameramann Marcel Müller und Produzent Henrik Mainzer.

Das Team von mmj-media achtet auf Perfektion und dabei ist eine Visagistin fuer den letzten Schliff ebenso verantwortlich,

wie auch Produzent Henrik Mainzer sich persoenlich um seine Statisten kuemmert.

[youtube r4a35bs4T0I]

Hafennews.de schaute den Dreharbeiten zu und zeigt einige Arbeitseinstellungen der Image-Film-Produktion.

Der Original Imagefilm wird dann auf der Website vom Fischereihafenrestaurant zu sehen sein und speziellen Freunden als DVD gereicht.

©Fotos: SylentPress/ Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten.

zur Hafennews-Website vom Fischreihafenrestaurant click hier

zur mmj-media Website  click hier

Kommentare deaktiviert für Mit viel Geschick Moderne und Tradition miteinander verbinden.

Tags: , , , ,

AIDA: Noch mehr Service fuer Allergiker.

Posted on 15 September 2012 by Peter Sylent

Bordrestaurants sind bestens auf Lebensmittelallergien eingestellt.

Schon seit vielen Jahren sind die gluten- und laktosefreien Gerichte an Bord der AIDA Schiffe in den Buffetrestaurants klar gekennzeichnet. Ab sofort gibt es für Allergiker ein weiteres Novum an Bord.

Der Küchenchef und sein Stellvertreter werden zukünftig als direkte Ansprechpartner während der Reise dem Gast zur Seite stehen, wenn es darum geht, spezielle Lebensmittelallergien an Bord zu beachten, und auf die individuellen Belange zur speziellen Ernährung eingehen.
Bereits im August fand für das Küchenpersonal eine erste Schulung zu Lebensmittelallergien und -unverträglichkeiten auf AIDAsol statt und wird nun schrittweise auf allen anderen AIDA Schiffen folgen. Betroffene Gäste, die unter bestimmten Lebensmittelunverträglichkeiten leiden, können dies schon vor der AIDA Reise beim AIDA Kundencenter anmelden. Direkt am Anreisetag kann der Gast über die Rezeption mit dem Küchenchef einen Termin vereinbaren. Während dieses Termins führt dieser den Gast durch die einzelnen Restaurants und gibt wertvolle Tipps, damit die Reise ein voller Genuss wird.
AIDA möchte mit dieser Initiative den Lebensmittelallergikern unter den Gästen mehr Sicherheit, Orientierungshilfe und Komfort auf ihrer Reise bieten. Auf AIDAbella gibt es beispielsweise die „Schonkostbar“ im Buffetrestaurant „Weite Welt“, welche speziell auf die Bedürfnisse von Lebensmittelallergikern eingestellt ist.

 

Auch auf den anderen AIDA Schiffen sind alle Gerichte in den Buffetrestaurants so gekennzeichnet, dass sich Lebensmittelallergiker in den Bordrestaurants gut orientieren können. Das geschulte Personal steht bei Fragen gerne zur Seite. Dies schafft mehr Freiheit und bietet die Chance, auch weitab der Heimat ferne Länder zu entdecken, ohne auf die spezielle Ernährung zu verzichten.

Kommentare deaktiviert für AIDA: Noch mehr Service fuer Allergiker.

Tags: , , , , , , , ,

Sansibar in der HafenCity, das war mal.

Posted on 09 Juni 2012 by Peter Sylent

In absoluter Toplage, mit Blick auf die Elbphilharmonie wurde ein Ableger der legendaeren Sylter Sansibar, die Sansibar WINE, in der Hamburger HafenCity eroeffnet.

Nach Fertigstellung der Sansibar auf Mallorca, Port Adriano ist auch die Hamburger Gastronomieszene um eine Attraktion reicher.

Verantwortlich fuer alle Ablaeufe in der Sansibar WINE ist Thomas Petrus. Jahrelang auf den Weltmeeren zu Hause, freut er sich ueber festen Boden unter den Fuessen, schaut hin und wieder den Ocean-Linern auf der Elbe hinterher und erwartet seine Gaeste mit einem von ihm gefuehrten kompetenten ServiceTeam.

Sonntag – Donnerstag 11.30 Uhr – 23.00 Uhr (Küchenschluss)
Freitag, Samstag 11.30 Uhr – 00.00 Uhr (Küchenschluss)

60 Innen – und 150 Aussenplaetze, verguenstigtes Parken ab 18 Uhr im Unilever Haus.

Hier die legendaere Sansibar auf Sylt.

zur Sansibar WINE website click hier und hier

zur SylentPress Bilddatenbank  click hier

Kommentare deaktiviert für Sansibar in der HafenCity, das war mal.

Tags: , , , , , ,

HafenCity, Coast-Seafood, Grill & Bar by East & Sansibar Wine.

Posted on 24 Mai 2012 by Peter Sylent

Hamburg, HafenCity, Coast-Seafood, Grill & Bar by East & Sansibar Wine, Marco-Polo-Terrassen eroeffnen am 30.05.2012 ab 18 Uhr Grosser Grasbrook 14.

zur SylentPress Bilddatenbank  click hier

Kommentare deaktiviert für HafenCity, Coast-Seafood, Grill & Bar by East & Sansibar Wine.

Tags: , , , , , ,

Das Bistro von Hummer-Pedersen an der Grossen Elbstrasse ein echter HotSpot.

Posted on 20 April 2012 by Peter Sylent

Hafennews.de stellt heute einen Geheimtipp, einen HotSpot in der Grossen Elbstrasse vor.

900_01_08_01_4930.jpg900_01_08_01_4927.jpg

Wenn Koch Arne (58), gebuertiger Daene mit seinem Team im Bistro (gibt es seit 2003) um die Mittagszeit seine Gaeste mit frischem Fisch verwoehnt, dann ist er kaum ansprechbar und konzentriert sich auf die Zubereitung.

900_01_08_01_4933.jpg

Natuerlich gibt es bei Hummer-Pedersen auch Hummer, gleich und sofort, den aus Kanada. Aber fuer die kurze, schnelle Mittagspause  empfiehlt Arne aus 8 verschiedenen Fischsorten drei fuer den gemischten Fischteller. Und was besonders ankommt ist die locker-laessige Atmosphaere, mit der auch anspruchvolle Kunden zu fairen Preisen bedient werden. Die Location bietet den direkten Blick auf die Zubereitung und im Sommer mit Aussenterasse inmitten der Hafen-Atmosphaere.

zur SylentPress Bilddatenbank  click hier

zur Website von Hummer-Pedersen  click hier

Kommentare deaktiviert für Das Bistro von Hummer-Pedersen an der Grossen Elbstrasse ein echter HotSpot.

Advertise Here sylent-press
sylent-press-images
SylentPressAerialPics
Hafennews

NEWS-KATEGORIEN

ARCHIV

Juni 2017
M D M D F S S
« Mai    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930