Tag Archive | "Kreuzfahrt"

Tags: , , , , , ,

Kreuzfahrtschiff Balmoral ausgedockt.

Posted on 17 Dezember 2014 by Peter Sylent

Hamburg, Hafen, Kreuzfahrtschiff Balmoral wird bei Blohm und Voss ausgedockt

 

 

 

 

 

 

 

Hamburg, Hafen, Kreuzfahrtschiff Balmoral wird bei Blohm und Voss ausgedocktHamburg, Hafen, Kreuzfahrtschiff Balmoral wird bei Blohm und Voss ausgedockt

Hamburg, Hafen, Kreuzfahrtschiff Balmoral wurde bei Blohm und Voss ausgedockt und umgesetzt zum Aussenliegeplatz.

Hamburg, Hafen, Kreuzfahrtschiff Balmoral wird bei Blohm und Voss ausgedocktHamburg, Hafen, Kreuzfahrtschiff Balmoral wird bei Blohm und Voss ausgedockt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Rettungsboote muessen noch montiert werden.

Hamburg, Hafen, Kreuzfahrtschiff Balmoral wird bei Blohm und Voss ausgedocktHamburg, Hafen, Kreuzfahrtschiff Balmoral wird bei Blohm und Voss ausgedockt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Schiff wurde mit zwei Schleppern und Wasserschutzpolizei umgesetzt, waehrend zwei Werftarbeiter am Aussensteuerstand das Schiff lenkten.

 

© Fotos: SylentPress / Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert

Tags: , , ,

MS BREMEN auf Premierenkurs zu den unbekannten Marshallinseln, Karolinen und zu den Australinseln

Posted on 17 November 2014 by Peter Sylent

Schleswig-Holstein, Kreuzfahrtschiff MS Bremen faehrt durch den Nord-Ostsee-Kanal .

Außergewöhnliche Expeditionen an Bord von MS BREMEN, dem kleinsten Schiff der Flotte von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, stehen in jeder Saison auf dem Fahrplan. Die beiden Südsee-Reisen jedoch, die im September bzw. November 2015 starten, verleihen dem Begriff Pioniercharakter neue Bedeutung, denn nahezu jedes Ziel der Expeditionen stellt selbst für die weitgereiste BREMEN und ihre erfahrene Crew eine Premiere dar. Weiße Strände, türkisfarbene Lagunen und farbenprächtige Unterwasserwelten erwarten die Gäste genauso wie tiefe Einblicke in die Entdeckerhistorie und die koloniale Vergangenheit der verstreuten Inseln und Atolle.

 

Abenteuer Marshallinseln und Karolinen

Die BREMEN-Expedition zu den Marshallinseln und Karolinen beginnt mit einem besonderen Höhepunkt – dem Stopp über dem Marianengraben. Mit Glück und abhängig vom Wetter ergibt sich die einmalige Gelegenheit, über dem Witjastief 1 zu schwimmen – der mit über 11.000 Meter tiefsten Stelle der Weltmeere, an der selbst der Mount Everest unterhalb der Meeresoberfläche verschwinden würde. Anschließend besuchen die maximal 155 Gäste der BREMEN die Karolinen, die im 16. Jahrhundert von spanischen Seefahrern entdeckt wurden. Zu  den Highlights zählen hier die abgeschiedene Insel Lamotrek, das für die Landschaftsform des Pazifiks typische Namonuito Atoll und Pohnpei, die zweitgrößte Insel der Karolinen mit antiken Stätten. Die bis heute unentdeckten Marshallinseln faszinieren mit weißen Stränden und einer einzigartigen Unterwasserwelt. Die weitverstreuten Atolle und über 1.000 Inseln gelten als besonderes Expeditionsrevier, verbunden durch ihre unverfälschte Kultur, faszinierende Geschichte und ungewisse Zukunft. Die mitreisenden Experten ermöglichen den Gästen während der Reise tiefe Einblicke in die Entdeckerhistorie der Inseln, die überraschenderweise auch mit Deutschland verknüpfte koloniale Vergangenheit und die klimabedingten Herausforderungen der Zukunft.

Schleswig-Holstein, Kreuzfahrtschiff MS Bremen faehrt durch den Nord-Ostsee-Kanal .

Expedition Australinseln und Osterinsel

Echtes Entdeckergefühl erleben Gäste und Crew an Bord der BREMEN, wenn es im Rahmen einer weiteren Expeditionspremiere zu den Australinseln sowie der Osterinsel geht. Die Osterinsel ist bereits ein berühmtes Sehnsuchtsziel, die Australinseln hingegen gelten als wahrer Geheimtipp und liegen weit entfernt von bekannten Kreuzfahrtrouten. In der Kornkammer Polynesiens, wie die Inseln auch bezeichnet werden, wachsen Litschis, Orangen, Kaffee und Yammswurzeln. Während der Expedition kommen immer wieder die bordeigenen Zodiacs, expeditionstaugliche Schlauchboote, zum Einsatz, um Anlandungen an kleinen Inseln wie Rimatara und Rurutu oder in der Lagune von Tubuai zu unternehmen, eine der schönsten Polynesiens. Den Abschluss der Reise bildet der Besuch der berühmten, vulkanischen Osterinsel, die am Ostersonntag 1722 entdeckt wurde, und mit ihren bis zu 20 Meter hohen Moai-Statuen immer noch für Geheimnisse sorgt.

© Fotos: SylentPress / U.Bialkowski / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert

Tags: , , , , ,

Quantum of the Seas in der Hansestadt eingetroffen.

Posted on 23 Oktober 2014 by Peter Sylent

Kreuzfahrtschiff Quantum of the Seas ging heute ins Dock von Blohm und Voss.

Hamburg, Hafen, Kreuzfahrtschiff Quantum of the Seas .Hamburg, Hafen, Kreuzfahrtschiff Quantum of the Seas .Hamburg, Hafen, Kreuzfahrtschiff Quantum of the Seas .

 

 

Hamburg, Hafen, Kreuzfahrtschiff Quantum of the Seas .Hamburg, Hafen, Kreuzfahrtschiff Quantum of the Seas .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hamburg, Hafen, Kreuzfahrtschiff Quantum of the Seas .

Hamburg, Hafen, Kreuzfahrtschiff Quantum of the Seas .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hamburg, Hafen, Kreuzfahrtschiff Quantum of the Seas .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© Fotos und Video : SylentPress / Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert

Tags: , , , , , ,

Sonnenuntergang in Blankenese.

Posted on 21 September 2014 by Peter Sylent

Hamburg, Sonnenuntergang in Blankenese .

Hamburg, Sonnenuntergang in Blankenese .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die AIDAsol verlaesst den Hamburger Hafen, kommt aber noch einige Male in diesem Jahr zum Saisonende der Kreuzfahrer wieder in die Hansestadt .

 

© Foto: SylentPress / Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert

Tags: , , , , , , , , ,

AIDAstella und AIDAsol heute im Hamburger Hafen.

Posted on 30 August 2014 by Peter Sylent

Kreuzfahrtschiff AIDAstella liegt heute am Cruise Terminal Altona von 06:30 – 21:00 Uhr und AIDAstella in der HafenCity von 08:00 – 18:00 Uhr.

Hansestadt Hamburg, Hafen, Kreuzfahrtschiff AIDAstella zu Besuch .Kreuzfahrtschiff AIDAsol .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© Fotos: SylentPress / Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert

Tags: , , , , , ,

Cruise Terminal Altona bekommt Landstromanschluss fuer Kreuzfahrtschiffe.

Posted on 11 August 2014 by Peter Sylent

Hafen, am Kreuzfahrtterminal Altona wird derzeit ein Landstromanschluss fuer Kreuzfahrtschiffe neben dem Terminalgebaeude gebaut.

Cruise Terminal Altona bekommt Landstromanschluss fuer Kreuzfahrtschiffe.

Hafen, am Kreuzfahrtterminal Altona wird derzeit ein Landstromanschluss fuer Kreuzfahrtschiffe neben dem Terminalgebaeude gebaut.Hafen, am Kreuzfahrtterminal Altona wird derzeit ein Landstromanschluss fuer Kreuzfahrtschiffe neben dem Terminalgebaeude gebaut.

Lobenswert, Lobenswert, endlich geschieht mal etwas in der Freien und Hansestadt Hamburg in Sachen Umweltschutz .

© Fotos: SylentPress / Peter Sylent / Alle Recht vorbehalten.

Kommentare deaktiviert

Tags: , , , , , , , ,

MS Europa , im Minutentakt qualmt die unsere HafenCity voll.

Posted on 05 August 2014 by Peter Sylent

Hamburg, Hafen, MS Europa stinkt die HafenCity zu.

Muss das eigentlich sein, da wird im Minutentakt die Hamburger Umwelt belastet in einer Art und Weise, da haette man bereits jedes Auto mit derartigem Ausstoss stillgelegt.

Hamburg, Hafen, MS Europa stinkt die HafenCity zu.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hamburg, Hafen, MS Europa stinkt die HafenCity zu.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[youtube eHfGwVnisCg]

 

© Fotos: Sylent Press / Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten

Kommentare deaktiviert

Tags: , , , , , , , ,

Cruise Days 2014 in Hamburg, es geht los.

Posted on 01 August 2014 by Peter Sylent

Hamburger Hafen, Cruise Days. Kreuzfahrtschiff Delphin .

 

 

 

Hamburger Hafen, Cruise Days. Kreuzfahrtschiff Delphin .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der erste Kreuzfahrer ist bereits im Hamburger Hafen eingetroffen. Die Delphin liegt in der HafenCity.

Hamburger Hafen, Cruise Days. Segelschiffe im Traditionsschiffhafen .

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Traditionsschiffhafen haben viele Segler festgemacht.

Hamburger Hafen, Cruise Days.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hamburger Hafen, Cruise Days.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© Fotos: SylentPress / Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert

Tags: , , , , , , ,

Queen Mary 2 in Hamburg, was fuer ein Tag.

Posted on 21 Juli 2014 by Peter Sylent

Queen Mary 2 in Hamburg, was fuer ein Tag.

Hamburg, Hafen, Queen Mary 2 .

Hamburg, Hafen, Queen Mary 2 .Hamburg, Hafen, Queen Mary 2 .Und zum Abschied Auslaufparade Feuerwerk und Zehntausende an den Landungsbruecken.

BildHbg21072014

©

 

 

 

 

 

 

 

 

Bild Hamburg

 

Fotos: SylentPress / Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert

Tags: , , , , , ,

Welcome in Hamburg, Queen Mary 2, we love you.

Posted on 19 Juli 2014 by Peter Sylent

Hamburg, Hafen, Luxusliner Queen Mary 2 am Cruise Terminal HafenCity.

Was fuer ein ” Koeniglicher Tag”. Hafennews. wuenscht “Viel Spass”!

Höhepunkt des großen Jubiläums ist die Verabschiedungszeremonie Mille Saluti Hamburg am Abend des 19. Juli – eine Stadt sagt „Tschüss, meine Queen!“. Mit einer Feuerwerks-Weltpremiere und tausenden von Abschiedsgrüßen, die an diesem ganz besonderen Abend in den Himmel steigen und den Hamburger Hafen erstrahlen lassen. Gegen 21.20 Uhr verlässt die Queen Mary 2 das Kreuzfahrtterminal in der HafenCity, auf Höhe der Landungsbrücken wird das Cunard-Flaggschiff musikalisch verabschiedet. Das Finale der Feierlichkeiten erfolgt wenig später am Hotel Louis C. Jacob, wo Gäste und Mitarbeiter von der legendären Lindenterrasse aus die Queen Mary 2 traditionell mit dem QM2 Salut verabschieden, bevor sie sich auf den Weg über den Atlantik in Richtung New York macht.

Hamburg, Hafen, Luxusliner Queen Mary 2 am Cruise Terminal HafenCity.

 

 

 

 

 

 

Hamburg, Hafen, Queen Mary 2 .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erleuchteter Michel und sechs Feuerwerke zum Queen Mary 2 Jubiläum

Das Jubiläum zum 10. Jahrestag des Erstanlaufs der Queen Mary 2 am Sonnabend, 19. Juli, wird groß gefeiert: insgesamt sechs Feuerwerke, eine erleuchtete Michelspitze und eine musikalische Verabschiedung vor den Landungsbrücken untermalen das Auslaufen des Lieblingsschiffes der Hamburger. Bei der Sailaway-Zeremonie „Mille Saluti Hamburg“ wird es eine Feuerwerks-Weltpremiere mit tausenden von Abschiedsgrüßen geben, die an diesem ganz besonderen Abend in den Himmel steigen und den Hamburger Hafen erstrahlen lassen.

 

Gegen 21.20 Uhr wird die Queen Mary 2 das Kreuzfahrtterminal in der HafenCity verlassen und Richtung Landungsbrücken fahren. Während des Ablegemanövers startet das erste Höhenfeuerwerk, circa 21.35 Uhr soll die Königin der Meere, begleitet von Hunderten Barkassen, Motor- und Segelbooten, die Landungsbrücken erreichen und das zweite Feuerwerk beginnen. Die musikalische Verabschiedung wird Carolin Fortenbacher mit drei Liedern vom Salonschiff „Hamburg“ aus vornehmen. Kurz bevor die Queen Mary 2 wieder losfährt, wird an Bord der Königin der Meere eine Installation des Lichtkünstlers Michael Batz eingeschaltet. Die Installation „Blue Wave“ besteht aus drei stilisierten Wellen, die das Schiff mit nach New York nehmen wird. Als Antwort wird an Land das Pre Light Up eines Teils des „Blue Port“ durchgeführt, der während der Cruise Days Anfang August den Hafen illuminieren wird: der Turm der St. Michaelis-Kirche, besser bekannt als „Michel“, wird in blaues Licht getaucht. Zur Abfahrt erfolgt das dritte Feuerwerk, wenn die Queen Mary 2 Fahrt aufgenommen hat, folgen das vierte und fünfte Feuerwerk, die das Schiff an Heck und Bug quasi einrahmen werden. Bei diesem Hauptfeuerwerk, das gegen 21.55 Uhr startet, heißt es schließlich „Mille Saluti“ und tausend Grüße werden in den Hamburger Nachthimmel geschossen. Das Finale der Feierlichkeiten erfolgt gegen 22.30 Uhr am Hotel Louis C. Jacob, wo zunächst Gäste und Mitarbeiter von der legendären Lindenterrasse die langsam vorbeiziehende Queen Mary 2 traditionell mit Bettlaken, Tischtüchern, Servietten und dem QM2 Salut verabschieden. Danach startet das sechste und letzte Feuerwerk vom Airbus-Gelände aus, bevor sich das Schiff auf den Weg über den Atlantik in Richtung New York macht.

 

Die besten Plätze für Sehleute, die das Spektakel verfolgen möchten:

–  Gelände vor und neben dem Cruise Terminal HafenCity

–  Promenade Kaiserkai

– Plaza der Elbphilharmonie

– Promenade Baumwall bis Landungsbrücken

– Landungsbrücken

– Hotel Hafen Hamburg

– Vor der Einfahrt des Alten Elbtunnels

– Östlich von Blohm & Voss, südliches Elbufer

-Fischmarkt

– Altonaer Balkon

– Elbstrand westwärts

– Elbuferpromenade Nienstedten / Hotel Louis C. Jacob

– Süllberg

© Fotos: SylentPress / Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert

SylentPressAerialPics
DieFlut
Sand Malerei Show Advertise Here
Facebook
twitter

NEWS-KATEGORIEN

ARCHIV

Dezember 2014
M D M D F S S
« Nov    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031