Archive | Juni 2nd, 2018

50 Jahre Containerschifffahrt im Hamburger Hafen.

Posted on 02 Juni 2018 by Peter Sylent

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 31. Mai 1968 wurde mit der „American Lancer“ am HHLA Terminal Burchardkai das erste Vollcontainerschiff im Hamburger Hafen abgefertigt. Aus diesem Anlass erklärt Angela Titzrath, Vorstandsvorsitzende der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA):

„Mit dem Anlauf des ersten Vollcontainerschiffes vor 50 Jahren wurde im Hamburger Hafen ein bedeutendes Kapitel aufgeschlagen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dank der Weitsicht des damaligen Wirtschaftssenators Helmuth Kern waren rechtzeitig die Voraussetzungen geschaffen worden, damit Hamburg von der die Logistik revolutionierenden Containertechnik profitieren konnte. Der Hafen wurde zu einem wichtigen Knotenpunkt im Welthandel. Als Dienstleister für die Industrienation Deutschland trägt er seit vielen Jahren entscheidend zu Wachstum und Wohlstand bei. Über 150.000 Arbeitsplätze hängen in der Region vom Hafen ab. Ein Viertel des deutschen Außenhandels wird heute über die Terminalanlagen abgewickelt. ,Handled in Hamburg‘ könnte somit auf vielen Waren stehen.

Seit 50 Jahren können sich die Kunden der HHLA darauf verlassen, dass ihre Container im Hamburger Hafen zuverlässig umgeschlagen werden. Dieses Vertrauen gilt es auch künftig, durch eine hohe Servicequalität zu rechtfertigen. Mit der Inbetriebnahme des weitgehend vollautomatischen Container Terminal Altenwerder hat die HHLA im Jahr 2002 einen bis heute gültigen Standard für innovativen Containerumschlag geschaffen. Auch künftig verstehen wir uns als Treiber von Innovation, um die Wettbewerbsfähigkeit des Hamburger Hafens in einem herausfordernden Marktumfeld zu behaupten und zu stärken. Deshalb investieren wir in den kommenden fünf Jahren etwa eine Milliarde Euro in Terminalanlagen, Intermodalaktivitäten sowie das Immobilienportfolio.

Die Digitalisierung bietet uns darüber hinaus die Chance, nach neuen Wachstumsfeldern zu suchen. Als Tor zur Zukunft wollen wir unseren Kunden immer die beste Lösung anbieten, um Güter sicher, schnell und effizient zu transportieren. Das war schon vor 50 Jahren der Maßstab für jene wegweisende Entscheidung, die wir heute würdigen. Und er bleibt es auch für unser Handeln in der Zukunft.“

© Text u. Fotos: HHLA

Kommentare deaktiviert für 50 Jahre Containerschifffahrt im Hamburger Hafen.

St. Pau­li Elb­tun­nel im Juni fuer PKWs ein­ge­schraenkt nutz­bar.

Posted on 02 Juni 2018 by Peter Sylent

 

 

 

 

 

 

Der St. Pau­li Elb­tun­nel wird im Juni für den Kfz-Ver­kehr auf­grund von War­tungs­ar­bei­ten ein­ge­schränkt nutz­bar sein.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Las­ten­auf­zü­ge im öf­fent­li­chen Be­reich des St. Pau­li Elb­tun­nels er­hal­ten neue Sei­le und wer­den zu die­sem Zweck werk­tags im an­ge­ge­be­nen Zeit­raum nach­ein­an­der ein­zeln au­ßer Be­trieb ge­nom­men:

Mon­tag, den 4. Juni bis Frei­tag, den 8. Juni 2018
Mon­tag, den 11. Juni bis Frei­tag, den 15. Juni 2018
Mon­tag, den 25. Juni bis Frei­tag, den 29. Juni 2018

Au­to­fah­rer kön­nen den St. Pau­li Elb­tun­nel wei­ter pas­sie­ren, müs­sen da­bei je­doch even­tu­ell län­ge­re War­te­zei­ten hin­neh­men. Fuß­gän­ger und Rad­fah­rer kön­nen den St. Pau­li Elb­tun­nel zu je­der Zeit wie bis­her pas­sie­ren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die ak­tu­el­len Öff­nungs­zei­ten im Über­blick:

Für Fuß­gän­ger und Rad­fah­rer sind die Per­so­nen­auf­zü­ge durch­ge­hend und die Las­ten­auf­zü­ge täg­lich von 08:00 bis 18.00 Uhr ge­öff­net.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für PKW sind die Las­ten­auf­zü­ge mon­tags bis frei­tags je­weils von 08:00 bis 18:00 Uhr ge­öff­net (an Sams­ta­gen, Sonn­ta­gen und Fei­er­ta­gen ge­schlos­sen).

Text: HPA © Archiv-Fotos: Hafennews.de / SylentPress / All rights reserved.

Kommentare deaktiviert für St. Pau­li Elb­tun­nel im Juni fuer PKWs ein­ge­schraenkt nutz­bar.

Landstromanschluss wird mal wieder nicht genutzt, aber Diesel-Fahrverbot.

Posted on 02 Juni 2018 by Peter Sylent

Hamburg, Hafen . Und wieder einmal liegt die AIDAsol nicht am Cruise Terminal Altona mit Landstromanschluss, aber Diesel-Fahrverbot in der Stadt, wie laecherlich ist das denn.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sollte da nicht auch jeder Beitrag genutzt werden, die Umwelt so wenig wie moeglich zu belasten ?

© Fotos: Hafennews.de / All rights reserved.

Kommentare deaktiviert für Landstromanschluss wird mal wieder nicht genutzt, aber Diesel-Fahrverbot.

Advertise Here sylent-press
sylent-press-images
Hafennews/ Facebook

NEWS-KATEGORIEN

ARCHIV

Juni 2018
M D M D F S S
« Mai    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930