Archive | Oktober 17th, 2019

SPICY´S Gewuerzmuseum in der Hamburger Speicherstadt.

Posted on 17 Oktober 2019 by Peter Sylent

Was hat das Gewuerzmuseum mit dem Hamburger Hafen zu tun?

Um 1880 war die Speicherstadt noch ein dicht besiedeltes Viertel mit beliebten Wohn- und Kaufmannsquartieren. 1888 wurde dann die Speicherstadt durch den Zollanschluss zum Freihafen und ueber 25.000 Menschen wurden vertrieben beziehungsweise mussten umgesiedelt werden.

Frueher wurden die Gewuerze entweder mit Schuten vom hinteren Teil der Speicher ueber das Fleet angeliefert und dann ueber die Aussenwinde nach oben gezogen oder aber von der Vorderseite (Straßenseite) angeliefert und mit der Aussenwinde raufgeholt. Die Ware wurde innerhalb der Speicher mit Sackkarren transportiert, die Sie sich auch heute hier bei uns anschauen koennen.

Lasst euch mit einem Vortrag in die Welt der Gewuerze entfuehren, Aktuelle Vortrag-Termine findet Ihr auf deren WebSite www.spicys.de.

Oeffnungszeiten:Mo.-So.: 10:00 Uhr – 17:00 Uhr

© Fotos:Hafennews.de / Spicy`s Gewuerzmuseum GmbH./ All rights reserved.

Comments (0)

Gerammte Hadag-Faehre FINKENWERDER, und nix passiert.

Posted on 17 Oktober 2019 by Peter Sylent

Hamburg, Hafen. Finkenwerder. Die vom Containerfrachter EVER GIVEN im Februar gerammte Hadag-Faehre FINKENWERDER, und nix passiert.

ImageNo.900_01_08_05_9655
ImageNo.900_01_08_05_9651
ImageNo.900_01_08_05_9646
ImageNo.900_01_08_05_9650
ImageNo.900_01_08_05_9653

Sie liegt mit einer Plane abgedeckt an der Pontonanlage MarineConcept Hamburg im Steendiekkanal in Finkenwerder .

Hamburg, Hafen, Hadag-Faehre Finkenwerder .Archivfoto.
SylentPress Images Info

© Hafennews.de / SylentPress Images / www.sylent-press.de / All right reserved.

Kommentare deaktiviert für Gerammte Hadag-Faehre FINKENWERDER, und nix passiert.

Museumsraddampfer Kaiser Wilhelm auf der Lauenburger Hitzler-Werft.

Posted on 17 Oktober 2019 by Peter Sylent

Lauenburg. Der 119 Jahre alte Museumsraddampfer Kaiser Wilhelm ist einer der letzten noch fahrenden, kohlebefeuerten Schaufelraddampfer in Deutschland und weltweit einer der letzten im weithin original erhaltenen Zustand.

ImageNo.900_01_08_04_9296
ImageNo.900_01_12_0706

Mehr als eine Million Euro soll es kosten, den Raddampfer Kaiser Wilhelm wieder fit zu machen. Arbeiten auf der Lauenburger Hitzler-Werft werden bis April 2020 dauern.Ein Verein betreibt den 1900 in Dresden gebauten Raddampfer.

ImageNo.900_01_12_0708
SylentPress Images Info

© SylentPress Images

Kommentare deaktiviert für Museumsraddampfer Kaiser Wilhelm auf der Lauenburger Hitzler-Werft.

Advertise Here sylent-press
facebook
aerialpics
HHS

NEWS-KATEGORIEN

ARCHIV

Oktober 2019
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031