Archive | Dezember, 2019

Zum Jahresende in den Hafen.

Posted on 31 Dezember 2019 by Peter Sylent

Auch am Silvestertag stroemten die Hamburger und Touristen in den Hamburger Hafen. Ob den letzten Kreuzfahrer VENTURA fuer die Saison 2019 am Cruise Terminal Steinwerder zu sehen oder ein Spaziergang am Hafenrand und den Landungsbruecken.

© Hafennews.de / All rights reserved.

Kommentare deaktiviert für Zum Jahresende in den Hafen.

Drei Engel fuer Charlie Dreh kommt in die Kinos.

Posted on 29 Dezember 2019 by Peter Sylent

Erinnern Sie sich noch, was fuer ein Spektakel in der Hafencity, Elphi, Speicherstadt und Innenstadt.

Zwei Wochen drehte Hollywood in Hamburg. Wilde Verfolgungsfahrten in der Speicherstadt, an der Binnenalster und eine Explosion am Kaiserkai in der Hafencity.

Die drei Ermittlerinnen Dylan (Kristen Stewart), Natalie (Naomi Scott) und Alex (Ella Balinska) zeigen ab Donnerstag in den Kinos, was sie so in der Hansestadt erlebten.

© SylentPressImages / All rights reserved.

Comments (0)

„PEKING“,das neue Wahrzeichen fuer Hamburg wird im Sommer 2020 erwartet.

Posted on 27 Dezember 2019 by Peter Sylent

Sie haben so klangvolle Namen wie PAMIR, PADUA, PASSAT, die Flying P-Liner und die PEKING.

Die PEKING , zuletzt lag sie 40 Jahre an der Pier 16 in Manhattan als Museumsschiff im New Yorker Hafen. Von dort wurde sie 2017 mit dem Combi Dock III in elf Tagen nach Deutschland transportiert, wo sie am 30.Juli Brunsbuettel erreichten.

ViermastStahlbark PEKING 2017 / 2019
ImageNo.900_01_20_1152
ImageNo.900_01_20_1156
ImageNo.900_01_20_1275

Derzeit befindet sich die PEKING noch in Wewelsfleth auf der Peters Werft an der Stoer.

ImageNo.900_01_20_1280
ImageNo.900_01_20_1440

Die Restaurierung geht voran. Im Sommer wird sie an der Ueberseebruecke in Hamburg fuer alle zu sehen sein.

ImageNo.900_01_20_1424

35 Millionen Euro kostet die Sanierung des legendaeren Flying-P-Liners. Am 25.Februar 1911 lief die PEKING bei Blohm und Voss vom Stapel. Der Frachtsegler wurde im Salpeterhandel auf der Route Hamburg-Chile-Hamburg eingesetzt.

ImageNo.900_01_20_1419

Die Viermast-Stahlbark wird vermutlich nach Entstehung des Deutschen Hafenmuseum in Hamburg am Kleinen Grasbrook seinen Liegeplatz einnehmen.

ImageNo.900_01_20_1420
ImageNo.900_01_20_1423
ImageNo.900_01_20_1418

© Hafennews.de / SylentPress Images / ©kdm-impression / All rights reserved.

Comments (0)

An den Weihnachtsfeiertagen einfach mal zum Hafen.

Posted on 25 Dezember 2019 by Peter Sylent

Hamburg, Hafen, viele Hamburger und Besucher der Hansestadt nutzten den Weihnachtsfeiertag zu einem ausgiebigen Spaziergang entlang der Elbpromenade im Hamburger Hafen .

© Hafennews.de / All rights reserved.

Kommentare deaktiviert für An den Weihnachtsfeiertagen einfach mal zum Hafen.

Kreuzfahrer VENTURA beendet die Saison 2019, QUEEN VICTORIA eroeffnet die Saison 2020 in Hamburg.

Posted on 23 Dezember 2019 by Peter Sylent

Hamburg, Hafen. Der letzte Kreuzfahrer-Anlauf 2019 in Hamburg ist die MV Ventura ,ein Grand-Class-Kreuzfahrtschiff der P & O Cruises-Flotte.

Sie legt am Cruise Terminal Steinwerder am 31.Dezember 2019 um 07:00 Uhr an.

Das Schiff wurde von Fincantieri auf ihrer Werft in Monfalcone, Italien, gebaut. Mit 116.017 Tonnen und 291,4 m ist Ventura das zweitgroesste von sieben Schiffen, die derzeit bei P & O Cruises im Einsatz sind.

Der erste Kreuzfahrer-Anlauf 2020 in Hamburg ist die Queen Victoria, ein Kreuzfahrtschiff der Carnival Corporation & plc.

Sie legt am Cruise Terminal Altona am 08.Januar 2020 um 07:00 Uhr an.

Der Konzern betreibt das Schiff unter seiner Kreuzfahrtmarke Cunard Line, mit der an die Tradition der ehemaligen britischen Reederei gleichen Namens angeknuepft wird. Die Queen Victoria verfuegt ueber 995 Kabinen fuer 1.990 Passagiere.

© Hafennews.de / ArchivFotos: SylentPress Images / All rights reserved.

Comments (0)

Nix Peking-Ente, Graugaense bewundern die PEKING.

Posted on 19 Dezember 2019 by Peter Sylent

Wewelsfleth, PEKING . Da gibt es was zu gucken, eine der groessten Graugansansiedlungen in Schleswig-Holstein nahm das sonnige Wetter zum Anlass fuer eine kurze Rast und schauten mal rueber zu Hamburgs neuem Wahrzeichen, der Viermast-Stahlbark „PEKING“ .

ImageNo.900_01_20_1444
ImagesNo.900_01_20_1441
ImageNo.900_01_20_1445
ImageNo.900_01_20_1442

© SylentPress Images / kdm.impression / All rights reserved.

SylentPress Images Info

Kommentare deaktiviert für Nix Peking-Ente, Graugaense bewundern die PEKING.

Der Blick vom Afrikahoeft zur Elphie, einfach cool.

Posted on 17 Dezember 2019 by Peter Sylent

Hamburg, Hafen, fuer den, der den Hamburger Hafen mag, der optimale Blick fuer Hafen-Spotter.

ImageNo.900_01_08_06_0489

Unweit vom Hamburger Hafenmuseum der Blick vom Afrikahoeft, wo Suedwest- und Hansahafen aufeinander treffen, hinueber zur Elbphilharmonie, dem Michel und dem HTC-Tower.

ImageNo.900_01_08_06_0491
ImageNo.900_01_08_06_0494

Uebrigens zu Silvester ein Geheimtip.

© Hafennews.de / SylentPress Images / All rights reserved.

Comments (0)

S-Bahn-Station Elbbruecken in der Hafencity mit Hindernissen.

Posted on 16 Dezember 2019 by Peter Sylent

Hafen, Hafencity. Die S-Bahn-Station Elbbruecken ist offiziell Freigegeben seit Sonntag dem 15.Dezember 2019.

ImageNo.900_01_08_06_0477
ImageNo.900_01_08_06_0544
ImageNo.900_01_08_06_0480

Es gibt da ein Problem, denn wenn man von der U-Bahn-Station Elbbruecken den Uebergang zur S-Bahn durch den Sky-Walk nimmt, ist das mit dem Umsteigen derzeit nicht so cool.

ImageNo.900_01_08_06_0482

Der Fahrstuhl gleich hinter dem Sky-Walk zum S-Bahn-Bahnsteig ist -Ausser Betrieb-.

ImageNo.900_01_08_06_0485
ImageNo.900_01_08_06_0539

Die Rolltreppe abwaertz zum Bahnsteig, -Ausser Betrieb-. Mit anderen Worten, Personen mit Behinderung, Rollator oder Gepaeck haben da so ihre Probleme.Zu den S-Bahn-Bahnsteigen derzeit in beide Richtungen Zugang nur ueber Treppen.

SylentPress Images Info

© Hafennews.de / SylentPress Images / All rights reserved.

Comments (0)

Speicherstadt leuchtet klimaneutral.

Posted on 13 Dezember 2019 by Peter Sylent

Die historische Speicherstadt ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Hansestadt und gleichermaßen ein Anziehungspunkt für Einheimische und Touristen. Seit fast 20 Jahren besonders beliebt ist die Illumination, die das beeindruckende Backsteinensemble in einem sanftem Licht leuchten lässt. Zum Jahreswechsel wird die Beleuchtung auf die Versorgung mit erneuerbarer Energie umgestellt. Damit wird das Lichtkunstprojekt vollständig klimaneutral betrieben.

Konzipiert und betrieben wird die Speicherstadt-Illumination vom Verein Licht-Kunst-Speicherstadt. „Als gemeinnützige Organisation haben wir bei der Umsetzung des Lichtkunstprojekts von Beginn an nachhaltig gehandelt“, sagt Dr. Roland Lappin, Vorstand des Vereins. „Angefangen haben wir mit besonders stromsparenden Leuchten. Seit zehn Jahren setzen wir energieeffiziente, wartungsarme und langlebige LED-Leuchten ein. Die Umstellung auf Ökostrom ist daher nur konsequent und unterstützt die Bemühungen der Stadt für ein besseres Klima“, so Lappin, der auch Finanz- und Immobilienvorstand der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) ist. Das Unternehmen entwickelt die denkmalgeschützte und zum Unesco-Welterbe gehörende Speicherstadt. Durch das behutsame und nachhaltige Quartiersmanagement der HHLA hat sich die Speicherstadt vom einst weltgrößten Lagerhauskomplex zum lebendigen, innerstädtischen Quartier entwickelt.

Etwa 1.500 Leuchten sind heute an den Speicherblöcken und Brücken zwischen Oberhafen und Baumwall installiert. Zur Dämmerung verwandeln sie das Areal bis kurz nach Mitternacht in ein leuchtendes Kunstwerk. Gerade in der dunklen Jahreszeit kommt die Lichtkunst besonders gut zur Geltung. Das sanfte, indirekte Licht unterstreicht den historischen Charakter des Gebäudeensembles und setzt die neugotischen Fassaden atmosphärisch in Szene.

© Fotos:Hafennews.de / Text: HHLA

Kommentare deaktiviert für Speicherstadt leuchtet klimaneutral.

U-S-BahnStation-Elbbruecken-Zwilling fast fertig.

Posted on 08 Dezember 2019 by Peter Sylent

Der futuristische Zwilling der U- und S-Bahn Stationen Elbbruecken auf der Zielgeraden.

ImageNo.900_01_08_06_0411
ImageNo.900_01_08_06_0406

Am 15.Dezember 2019 soll die S-Bahn Station in der Hafencity an den Start gehen.

ImageNo.900_01_08_06_0397
ImageNo.900_01_08_06_0399

Derzeit wird mit Hochbetrieb daran gearbeitet, rechtzeitig fertig zu werden.

ImageNo.900_01_08_06_0405
900_01_08_06_0408
SylentPress Images Info

© Hafennews.de / SylentPress Images / All rights reserved.

Kommentare deaktiviert für U-S-BahnStation-Elbbruecken-Zwilling fast fertig.

Advertise Here sylent-press
aerialpics
HHS
facebook

NEWS-KATEGORIEN

ARCHIV

Dezember 2019
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031