Archive | Juli, 2020

Die historische Sehenswürdigkeit, der“Raddampfer Kaiser Wilhelm“ wieder da.

Posted on 31 Juli 2020 by Peter Sylent

Schleswig-Holstein. Lauenburg. Der Raddampfer Kaiser Wilhelm hat die Werft nach sehr langen Aufenthalt der Restaurierung verlassen und liegt nun wieder als historiche Sehenswuerdigkeit am Elbufer in Lauenburg Altstadt.

ImageNo.900_01_12_0777
ImageNo.900_01_12_0778
ImageNo.900_01_12_0779
ImageNo.900_01_12_0781

© SylentPressImages / All rights reserved.

Kommentare deaktiviert für Die historische Sehenswürdigkeit, der“Raddampfer Kaiser Wilhelm“ wieder da.

Hamburg, Hafen. Hapag Lloyd Cruises startet durch.

Posted on 31 Juli 2020 by Peter Sylent

Hamburg, Hafen. Hapag Lloyd Cruises startet durch.

ImageNo.900_01_08_07_2356
ImageNo.900_01_08_07_2327

Nach dem Corona LockDown startete am Donnerstag den 30. Juli der Kreuzfahrer MS Europa 2 von Hamburg Richtung Helgoland, und am Freitag den 31.Juli verliess die HANSEATICinspiration den Liegelatz Blohm und Voss und setzte ueber zum Cruise Center Baakenhoeft, um von dort mit den Mini-Kreuzfahrten zu starten.

ImageNo.900_01_08_07_2326

© SylentPressImages / All rights reserved.

Kommentare deaktiviert für Hamburg, Hafen. Hapag Lloyd Cruises startet durch.

Na INA, bloss nicht den Text vergessen.

Posted on 31 Juli 2020 by Peter Sylent

Zur letzten TV-Aufzeichnung von INAs NACHT im Schellfischposten im Hamburger Hafen im Juli hat der NDR mal schnell den Text auf grossen Papptafeln geschrieben, nicht das Ina Mueller den Text vergisst.

ImageNo.900_01_08_07_2310
ImageNo.900_01_08_07_2319
ImageNo.900_01_08_07_2308

Als Gast hat sie sich die Schauspieler-Legende Uschi Glas eingeladen, die fleissig von Fans umlagert wurde.

ImageNo.900_01_08_07_2316

© SylentPressImages / All rights reserved.

Comments (0)

MS Europa 2 zur Kreuzfahrt Richtung Helgoland.

Posted on 31 Juli 2020 by Peter Sylent

Am Donnerstag den 30.Juli lief die MS Europa 2 nach langer Pause zur Mini-Kreuzfahrt in Richtung Helgoland aus.

ImageNo.900_01_08_07_2324
ImageNo.900_01_08_07_2322
ImageNo.900_01_08_07_2323

Dicht gedraengt und ohne Mund-Nasenschutz standen sie an Deck.

© SylentPressImages / All rights reserved.

Kommentare deaktiviert für MS Europa 2 zur Kreuzfahrt Richtung Helgoland.

Viermastbark PEKING – Einblicke in die Restaurierungsarbeiten.

Posted on 30 Juli 2020 by Peter Sylent

Das Interesse der Öffentlichkeit an der PEKING ist groß.

© SylentPressImages

Zahlreiche Hamburgerinnen und Hamburger erwarten die Rückkehr der Viermastbark in ihren Heimathafen. Nur wenigen Personen war es bislang möglich, sich an Bord der PEKING umzuschauen und die Resultate der Restaurierungsarbeiten zu bestaunen.

Die Stiftung Hamburg Maritim hat in Zusammenarbeit mit dem Team der Peters Werft, der ARGE Ingenieurbüro Löll und TECHNOLOG Services GmbH, der Schiffbauingenieurin Marijke de Jong und dem Takler Team der Oevelgönner Tauwerkstatt und von GEORG ALBINUS Boatbuilding & Rigging einen zweiten Film über die Restaurierungsarbeiten gedreht. Das Resultat ist ein eindrucksvoller Film über den 109 Jahren alten Frachtsegler, gebaut bei Blohm + Voss für die Reederei F. Laeisz, der den Zuschauern einen Einblick in die Restaurierungsarbeiten bietet. Dieser Film hält auch einen einzigartigen Moment fest, in dem die Funktion der originalgetreu nachgebauten Brasswinden getestet wurde.

Ein Team bestehend aus Taklern, Werft Mitarbeitern, und der Stiftung hatte sich an den Brasswinden positioniert, um die drei Masten gleichzeitig zu brassen.

Den Film „Viermastbark PEKING – Einblicke in die Restaurierungsarbeiten“ finden Sie auf dem YouTube Kanal der Stiftung Hamburg Maritim.

Die Überführung der PEKING von New York nach Deutschland und die Restaurierung wurden von der Fördermittelgeberin und der Freien und Hansestadt Hamburg 2016 an die Stiftung Hamburg Maritim übertragen. Drei Jahre wurde der Hamborger Veermaster im Auftrag der Stiftung Hamburg Maritim auf der Peters Werft in Wewelsfleth umfangreich restauriert. Nun erstrahlt der Frachtsegler wieder in voller Schönheit. Im Mai 2020 wurde nach dem erfolgreichen Abschluss der Restaurierung die Stiftung Historische Museen Hamburg Eigentümerin der PEKING. In der Verantwortung der Stiftung Historische Museen Hamburg werden an Bord der PEKING in den kommenden Monaten noch weitere Ausrüstungsmaßnahmen für ihren künftigen Einsatz als größtes Objekt des zukünftigen Deutschen Hafenmuseums stattfinden. Am 7.September 2020 kehrt die historische Viermastbark PEKING zurück in ihren Heimathafen und wird zunächst in den Hansahafen unmittelbar vor das Hafenmuseum Hamburg geschleppt, wo die Stiftung Historische Museen Hamburg die PEKING als neue Eigentümerin in Empfang nehmen wird.

©Stiftung Hamburg Maritim / All rights reserved

Kommentare deaktiviert für Viermastbark PEKING – Einblicke in die Restaurierungsarbeiten.

Expeditionsschiff „MS Quest“ startete zur Mini-Kreuzfahrt ins Wattenmeer.

Posted on 29 Juli 2020 by Peter Sylent

Hamburg, Hafen. Das Expeditionsschiff der Premiumklasse MS Quest der Reederei Adler-Schiffe startete erste Mini-Kreuzfahrt.

ImageNo.900_01_08_07_2300

Am Mittwoch den 29.Juli verliess die MS Quest um 17.45 Uhr Steinwerder, unternahm eine Hafenrundfahrt bis zur Elbphilharmonie und machte sich dann auf den Weg zur Mini-Kreuzfahrt.

ImageNo.900_01_08_07_2303
ImageNo.900_01_08_07_2302
ImageNo.900_01_08_07_2306

Mit neuen Expeditionsreisen ab Hamburg ueber Helgoland und Sylt durchs Wattenmeer, ein neuer deutscher Expeditionsanbieter .

ImageNo.900_01_08_07_2301
ImageNo.900_01_08_07_2304
ImageNo.900_01_08_07_2305

© SylentPress Images / All rights reserved.

Kommentare deaktiviert für Expeditionsschiff „MS Quest“ startete zur Mini-Kreuzfahrt ins Wattenmeer.

Greenpeace Schiffe „Esperanza“ und „Rainbow Warrior“ in Hamburg eingetroffen.

Posted on 29 Juli 2020 by Peter Sylent

Hamburg, Hafen. Die Greenpeace Schiffe „Esperanza“ und „Rainbow Warrior“ in Hamburg an der Ueberseebruecke eingetroffen .

ImageNo.900_01_08_07_2290
ImageNo.900_01_08_07_2294
ImageNo.900_01_08_07_2299
ImageNo.900_01_08_07_2292
ImageNo.900_01_08_07_2293

© SylentPressImages / All rights reserved.

Kommentare deaktiviert für Greenpeace Schiffe „Esperanza“ und „Rainbow Warrior“ in Hamburg eingetroffen.

Mit Friesennerz auf Nordsee-Expedition.

Posted on 28 Juli 2020 by Peter Sylent

Am 29.July 2020 um 18.00 Uhr startet die MS Quest von Hamburg Kronprinzkai in Steinwerder die erste 5 Tage Nordsee-Expedition zu den Inseln Helgoland, Sylt, Amrum sowie den Halligen und zurück.

Entdecken Sie das Nichtalltägliche: Erkunden Sie an Bord eines Expeditonsschiff der Premiumklasse hautnah die Nordsee und erleben Sie die Schönheit und die Vielfalt des Nationalparks Wattenmeer mit seiner Insel- und Halligwelt auf eine noch nie dagewesene Art und Weise.

Die Nordsee-Expedition an Bord der MS Quest bietet Ihnen  die Highlights der Inseln Sylt, Amrum und Helgoland sowie der faszinierenden Halligwelt. Erlebnisse pur und mit vielen Naturmomenten! Mit lediglich 48 Gästen an Bord verspricht die MS Quest Ihnen viel Komfort und intensive Erlebnisse im kleinen Kreis und Klasse statt Masse.

Die Reise beginnt mit der Einschiffung am frühen Nachmittag in Hamburg, bevor die MS Quest um 18.00 Uhr ablegt.

Nach einer kurzen Sightseeing-Tour durch den Hamburger Hafen mit Blick auf die weltbekannte Elbphilharmonie geht es elbabwärts dem Sonnenuntergang entgegen Richtung Cuxhaven. Nach dem Verlassen der Elb-Mündung wird Kurs auf Deutschlands einzige Hochseeinsel Helgoland genommen.

Expeditionsreise mit 4 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie ab/bis Hamburg.

Vollverpflegung an Bord (Getränke exklusive) ausgiebiges Frühstück | Lunch | 3-Gang-Menü jeden Abend | Snacks am Vormittag und Nachmittag.

Begleitung durch erfahrenes deutschsprachiges Expeditionsteam an Bord und an Land.

Alle angebotenen Landausflüge inkl. Führungen und Zodiacfahrten während der Schiffsreise.

Jeden Abend wissenschaftliche Vorträge und Erfahrungsaustausch an Bord.

mehr Infos unter www.adler-expedition.de

© Text-Auszüge. Adler-Schiffe / Fotos:SylentPressImages

Kommentare deaktiviert für Mit Friesennerz auf Nordsee-Expedition.

Expeditionsschiff der Premiumklasse MS Quest der Reederei Adler-Schiffe in Hamburg eingetroffen.

Posted on 27 Juli 2020 by Peter Sylent

Hamburg, Hafen. Das Expeditionsschiff der Premiumklasse MS Quest der Reederei Adler-Schiffe ist Montag Abend gegen 20 Uhr 30 in der Hansestadt eingetroffen.

ImageNo.900_01_08_07_2243
ImageNo.900_01_08_07_2246
ImageNo.900_01_08_07_2258
ImageNo.900_01_08_07_2247
ImageNo.900_01_08_07_2248
© SylentPressImages

Mit neuen Expeditionsreisen ab Hamburg ueber Helgoland und Sylt durchs Wattenmeer, ein neuer deutscher Expeditionsanbieter .

ImageNo.900_01_08_07_2254

Sein Liegeplatz im Kaiser-Wilhelm-Hafen am Kronprinzkai hinter dem Cruise Center Steinwerder .

© SylentPressImages / All rights reserved.

Kommentare deaktiviert für Expeditionsschiff der Premiumklasse MS Quest der Reederei Adler-Schiffe in Hamburg eingetroffen.

Expeditionsschiff Fridtjof Nansen, ein regelmaessiger Besucher in Hamburg.

Posted on 26 Juli 2020 by Peter Sylent

Expeditionsschiff Fridtjof Nansen, ein regelmaessiger Besucher in Hamburg.

ImageNo.900_01_08_07_2177
ImageNo.900_01_08_07_2182

Der Kreuzfahrer der Hurtigruten unternimmt von der Hansestadt aus nach dem LockDown wegen der Corona-Pandemie kleine Kreuzfahrten.

ImageNo.900_01_08_07_2184
ImageNo.900_01_08_07_2194
ImageNo.900_01_08_07_2197
ImageNo.900_01_08_07_2198

© SylentPressImages / All rights reserved.

Kommentare deaktiviert für Expeditionsschiff Fridtjof Nansen, ein regelmaessiger Besucher in Hamburg.

Advertise Here Newsletter
sylent-press
HHS
Aerialpics
Hafenfaehren
facebook

NEWS-KATEGORIEN

ARCHIV

Juli 2020
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031