Aktuelle Buchempfehlung, die Elphi findet Anklang?

Posted on 25 September 2012 by Peter Sylent

Die renomierten Hamburger Journalisten, die NDR-Reporterin Kerstin von Stuermer und der langjaehrige Welt-Korrespondent Uwe Bahnsen schildern kenntnisreich und meinungsstark, was in ihrer Stadt passiert.

In ihrem Buch, „Die Geschichte Hamburgs von 1945 bis heute“ findet auch die Elphi als neues Wahrzeichen Hamburgs 8 Seiten Erwaehnung. Ob man als Hamburger nach Fertigstellung der Elbphilharmonie, wie im Buch beschrieben, dann stolz auf dieses Bauwerk sein kann, sei mal dahin gestellt. Ob der Lokalpatriotismus dafuer ausreichen wird, mit dem Millionengrab ein neues Zeitalter von Musik und Kultur in Hamburg einzulaeuten ist wohl nicht wirklich ernst gemeint!

Bildjournalist Peter Sylent erinnert sich: Der ehemalige Buergermeister Hamburgs, Ole von Beust sprach bei der Grundsteinlegung in 2007 davon, das die Elbphilharmonie kein Musentempel fuer einige wenige, sondern Kultur fuer alle bieten wird.

 

 

 

 

 

 

Dies stimmt leider sehr nachdenklich, denn bei einer Reportage in 2011 im Zuge der Sicherheitsbegehung der Hamburger Feuerwehr auesserte sich ein Feuwerwehrmann gegenueber Peter Sylent:Dies wird wohl das einzige Mal sein, wo ich die Elbphilharmonie von Innen zu Gesicht bekomme ( es sei denn bei einem Einsatz), nur fuer ein Konzertbesuch mit meiner Frau wird mein Gehalt nicht reichen, das ich mir dies leisten werde koennen.

 
Advertise Here Newsletter
sylent-press
HHS
Aerialpics
instagram

NEWS-KATEGORIEN

ARCHIV

Oktober 2020
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031