Internationaler Schiffsverkehr macht den Nord-Ostsee-Kanal sehenswert.

Posted on 23 Juli 2021 by Peter Sylent

Der NOK durchquert mit seiner Länge von 98,26 Kilometern das Land Schleswig-Holstein zwischen Kiel-Holtenau ( Kieler Förde) und Brunsbüttel ( Elbe, Nordsee ).

ArchivFoto, Kiel-Holtenau. ImageNo.900_01_08_04_4335
ArchivFoto, Brunsbüttel. ImageNo.900_01_02_0754

Der Nord-Ostsee-Kanal erspart Schiffen den längeren Weg um die Nordspitze Dänemarks.

Schleswig-Holstein, Brunsbuettel, Schleuse, Nord-Ostsee-Kanal .

Da gibt es nicht nur an den Schleusen eine Menge zu sehen. Yachten, Kreuzfahrtschiffe, Containerschiffe, Frachtschiffe und Marine ist dort mit unterschiedlicher Herkunft und Ziel zu entdecken. Eine Vielzahl von Fotomotiven vom NOK aktuell als Neuzugänge in der SylentPress Bilddatenbank.

Kreuzfahrtschiff, Expeditionsschiff WORLD VOYAGER . Baujahr 2020 . ImageNo.900_01_20_1969
Schleppverband. Schlepper LEOPARD, Schlepper LEVENSAU, EMSPONTON 2 .ImageNo.900_01_20_1958
Flusskreuzfahrtschiff MS SWISS DIAMON, fuer gehobene Ansprueche. ImageNo.900_01_20_1934
Super-Yacht Binta D’Or vom italienische Yachtbauer Tankoa Yachts. ImageNo.900_01_20_1965
BOOSTER, ein Arbeitsschiff zur Wartung von Offshore-Windkraftanlagen. NORTHERN OFFSHORE SERVICES . ImageNo.900_01_20_1921
Das 62m lange Aegyptisches U- Boot S44 mit einer Besatzung von 30 Personen ausgelegt ist das vierte U-Boot zur Seeverteidigung fuer Konfliktverhuetung . Es wurde auf der Werft von ThyssenKrupp Marine Systems in Kiel gebaut und im September letzten Jahres mir Nilwasser getauft. ImageNo.900_01_20_1905
Fischereiaufsicht NEPTUN. Patrouillenboot Neptun des Landwirtschaftsministeriums Hannover. ImageNo.900_01_20_1947
Versorger ARCTIC OCEAN . Baujahr 1976 . Wird zur Unterstuetzung von Bohrinseln eingesetzt . ImageNo.900_01_20_1918
Die BRAVEWIND, ein Spezialschiff transportiert Windkraft-Fluegel von Daenemark nach England . ImageNo.900_01_20_1906
Die Super-Yacht SHERPA GEHOERT Jim Ratcliffe, einen britischen Chemieingenieur, und wurde 2018 gebaut, kann 12 Gaeste mitnehmen und faehrt mit einer 22 Personen-Crew. Sie ist nicht fuer Yacht-Charter sondern im Privatbesitz . ImageNo.900_01_20_1909
SEAZIP, ein Arbeitsschiff fuer Offshore-Turbine Service .ImageNo.900_01_20_1924
Schleppverband. Schlepper LEOPARD, Schlepper NoK 1, Yacht AMELS 6001 . ImageNo.900_01_20_1959
Kreuzfahrtschiff MSC SEAVIEW . Es ist nach der 2017 fertiggestellten MSC Seaside das zweite Schiff der Seaside-Klasse. ImageNo.900_01_20_1912
Die WAL ist ein Dampfschiff, das von 1938 bis 1990 als Eisbrecher auf dem Nord-Ostsee-Kanal eingesetzt war. ImageNo.900_01_20_1916
FAEHRSCHIFF STENA VINGA der Stena Line . ImageNo.900_01_20_1927

© SylentPressImages / All rights reserved.

Kommentare deaktiviert für Internationaler Schiffsverkehr macht den Nord-Ostsee-Kanal sehenswert.

Fotomotive aus Hamburg aus der Vogelperspektive.

Posted on 22 Juli 2021 by Peter Sylent

Helicopter-Rundflug ueber der schoensten Stadt. Hanseatic Helicopter Service bietet da regelmaessige erschwingliche Rundfluege an.

Hamburg. Elbphilharmonie .ImageNo.900_01_08_08_0791
Raddampfer Kaiser Wilhelm aus Lauenburg zu Besuch im Hamburger Hafen.ImageNo.900_01_08_07_2929
Hamburg. Innenstadt, Binnenalster, Alsterfontaene, Lombardsbruecke, Jungfernstieg .ImageNo.900_01_08_08_1597

Hafennews war mit Helicopter und Drohne unterwegs und zeigt einige Eindruecke aus dem Hafen und der City.

Hamburg. Hafen, Hafencity, Baakenhafen, Amerigo Vespucci Platz . ImageNo.900_01_08_08_1587
Hamburg. Hafen, Strandkorb OpenAir am Cruise Center Steinwerder. ImageNo.900_01_08_08_1582
Hamburg. Hafen, Strandkorb OpenAir am Cruise Center Steinwerder. ImageNo.900_01_08_08_1564
Hamburg. Bunker an der Feldstrasse, Heiligengeistfeld .ImageNo.900_01_08_08_1585
Hamburg. Hafen, Hafencity , Baakenhafen , Himmelsberg .ImageNo.900_01_08_08_1589
Hamburg. Hafen, Hafencity , Baakenhafen , Elbbruecken .ImageNo.900_01_08_08_1592
Hamburg. Hafen, Hafencity , Baakenhafen , Elbbruecken .ImageNo.900_01_08_08_1594
Hamburg. Innenstadt, Michel, St.Michaelis Kirche .ImageNo.900_01_08_08_1599
Hamburg. Innenstadt, Michel, St.Michaelis Kirche .ImageNo.900_01_08_08_1598

© SylentPressAerialpics / HanseaticHelicopter Service / All rights reserved.

Kommentare deaktiviert für Fotomotive aus Hamburg aus der Vogelperspektive.

Hamburger Sommerdom startet am 30.Juli 2021.

Posted on 17 Juli 2021 by Peter Sylent

Die Corona-Pause ist vorbei und der Dom startet mit div. Auflagen. Dazu zaehlt, Anmeldepflicht, negativer Test und ein entsprechendes Zeitfenster. Das Heiligengeistfeld wird komplet eingezäunt mit Einlass-Eingängen.

ImageNo.900_01_08_08_1776
ImageNo.900_01_08_04_0516

In diesem Jahr wird es anders sein als gewohnt. Gedränge wird es nicht geben, weniger Besucher, weniger Schausteller. Das größte Volksfest im Norden wird kleiner ausfallen.

So wird es in diesem Jahr nicht sein. ImageNo.900_01_08_05_4536

© SylentPressImages / HanseaticHelicopter Service / All rights reserved.

Kommentare deaktiviert für Hamburger Sommerdom startet am 30.Juli 2021.

Uebersee-Zentrum Hamburg, der Abriss beginnt.

Posted on 10 Juli 2021 by Peter Sylent

Das Uebersee-Zentrum war seit Eroeffung 1967 mit seiner Lagerflaeche von 100 000 Quadratmetern das weltweit groesste Verteilzentrum fuer Stueckgut im Hamburger Hafen auf dem Kleinen Grasbrook am Moldauhafen.

ImageNo.900_01_08_05_3975
ImageNo.900_01_08_07_0466
ImageNo.900_01_08_08_1718

Nun ist die Zeit gekommen und der Abriss beginnt fuer einen neuen Stadtteil. 3000 Wohnungen und viele neue Firmen sollen dort Platz finden.

ImageNo.900_01_08_05_7231
ImageNo.900_01_08_07_0439
ImageNo.900_01_08_08_1721
ImageNo.900_01_08_08_1722
ImageNo.900_01_08_07_0438

© SylentPressImages / SylentPressAerialpics / HanseaticHelicopter Service / All rights reserved.

Kommentare deaktiviert für Uebersee-Zentrum Hamburg, der Abriss beginnt.

Kreuzfahrtschiff HANSEATIC SPIRIT in Hamburg eingetroffen, Hochseetaufe vor Helgoland.

Posted on 03 Juli 2021 by Peter Sylent

Hamburg. Hafen, Kreuzfahrtschiff HANSEATIC SPIRIT in Hamburg eingetroffen. Erstanlauf . Zum Parken in den Werfthafen von Blohm und Voss.

ImageNo.900_01_08_08_1713
ImageNo.900_01_08_08_1712

Hochseetaufe für die HANSEATIC spirit vor Helgoland: Feierliche Namensgebung des dritten Neubaus von Hapag-Lloyd Cruises im Zeichen der Expedition.

In Anlehnung an die stolze Expeditionstradition der Hanseatic-Reihe wird der dritte Schiffsneubau von Hapag-Lloyd Cruises im August auf den Namen „HANSEATIC spirit“ getauft. Im Rahmen einer 4-tägigen Taufreise mit den ersten Gästen an Bord wird das kleine, wendige Expeditionsschiff vor der Hochseeinsel Helgoland liegen. Bei einer feierlichen Zeremonie ganz im Expeditionsstil und mit Rücksicht auf die umgebene Natur ist ein Taufakt geplant, bei dem die bei allen Expeditionen unabdingbaren bordeigenen Zodiacs und die berühmten zum UNESCO-Welterbe gehörenden Helgoländer Börteboote zum Einsatz kommen. Auch die Helgoländer und Inselgäste werden von eigenen Booten aus die Gelegenheit haben, an diesem, für Hapag-Lloyd Cruises und Helgoland gleichermaßen besonderen Ereignis teilzuhaben.

Die Zeremonie soll am Nachmittag des 24. August stattfinden und es wird verschiedene Überraschungen für die Gäste geben. Im Rahmen der Taufreise ist auch ein besonderes Taufdinner an Bord geplant sowie eine „Expedition Night“ auf dem Pooldeck, mit Musik-Act und exklusiver Talkrunde, bei der unter anderem Julian Pfitzner, CEO Hapag-Lloyd Cruises, Isolde Susset, Leiterin Expeditionskreuzfahrten und Touristik Hapag-Lloyd Cruises sowie Jörg Singer, Bürgermeister von Helgoland, auf dem Podium sitzen.

Taufreise ab Hamburg vom 22. bis 26.08.2021 im Vorfeld der Jungfernfahrt.

© SylentPressImages / HanseaticHelicopter Service / All rights reserved.

Kommentare deaktiviert für Kreuzfahrtschiff HANSEATIC SPIRIT in Hamburg eingetroffen, Hochseetaufe vor Helgoland.

Verkehrsprojekt fuer 120 Millionen € im Hafen abgeschlossen.

Posted on 26 Juni 2021 by Peter Sylent

Hamburg. Hafen, Containerterminal Burchardkai . Fuer 120 Millionen Euro – Verkehrsprojekt im Hafen fertig.

ImageNo.900_01_08_08_1663a

Die Verkehrsanbindung am Burchardkai ist abgeschlossen. Hafenbahn kann Kapazitaet um bis zu 50 Prozent steigern .

ImageNo.900_01_08_08_1663

© SylentPressAerialpics / HanseaticHelicopter Service / All rights reserved.

Kommentare deaktiviert für Verkehrsprojekt fuer 120 Millionen € im Hafen abgeschlossen.

AIDAmar startet in die Kreuzfahrtsaison ab Hamburg.

Posted on 25 Juni 2021 by Peter Sylent

AIDA Cruises eröffnet am 31. Juli die Kreuzfahrtsaison in Hamburg mit AIDAmar.

ImageNo.900_01_08_07_0575

Am 31. Juli 2021 startet AIDA Cruises mit AIDAmar in die Kreuzfahrtsaison ab Hamburg. Die Hansestadt ist immer samstags Start- und Zielhafen für siebentägige Reisen, die zunächst zu den niederländischen Metropolen Amsterdam (IJmuiden) und Rotterdam führen. In beiden Häfen bleibt AIDAmar über Nacht, sodass die Gäste Zeit für verschiedenste, von AIDA organisierte Landausflüge in die niederländische Hauptstadt Amsterdam und die Mode- und Kulturmetropole Rotterdam haben.

Sobald weitere Destinationen für den Kreuzfahrttourismus öffnen, plant das Unternehmen, diese Reisen auch mit dem Besuch weiterer Häfen zu ergänzen. Alle Kreuzfahrten werden in Übereinstimmung mit den umfassenden Gesundheits- und Sicherheitsprotokollen von AIDA Cruises sowie den nationalen und lokalen Gesetzen und Verordnungen zum Infektionsschutz durchgeführt. Ausführliche Informationen auf www.aida.de/sichererurlaub.

© SylentPressImages / All rights reserved.

Kommentare deaktiviert für AIDAmar startet in die Kreuzfahrtsaison ab Hamburg.

Dem Millionaerstower wurde die Sicht versperrt.

Posted on 22 Juni 2021 by Peter Sylent

Hamburg. Hafen, Hafencity , Strandkai . Na ob den Bewohnern vom Millionaerstower, dem Marco-Polo-Tower das gefallen wird.

Durch die jetzige Bebauung am Strandkai wurde die herrliche Aussicht extrem eingeschraenkt.
ImageNo.900_01_08_08_1630

Durch die jetzige Bebauung am Strandkai wurde die herrliche Aussicht extrem eingeschraenkt. Der Blick an der Elbseite und zur Elbphilharmonie zugebaut.

ImageNo.900_01_08_6108
ImageNo.900_01_08_07_3042
ImageNo.900_01_08_08_1583

© SylentPressImages / SylentPressAerialpics / HanseaticHelicopter Service / All rights reserved.

Kommentare deaktiviert für Dem Millionaerstower wurde die Sicht versperrt.

HANSEATIC nature – von Hamburg nach Hamburg.

Posted on 14 Juni 2021 by Peter Sylent

Endlich geht es los: Nach gelungener Testfahrt am vergangenen Wochenende Hamburg-Helgoland-Hamburg.

Das Expeditionsschiff HANSEATIC nature von Hapag-Lloyd Cruises verlaesst den Hamburger Hafen am 15.Juni 2021 und geht wieder auf Reisen mit Kurs auf die norwegische Fjordwelt. Aufgrund der kleinen Schiffsgröße hat die HANSEATIC nature von den norwegischen Behörden eine Sondergenehmigung erhalten und darf mit maximal 200 Personen an Bord diese besonderen Entdeckerreisen ohne Landgang anbieten. Bis einschließlich 10. August sind acht dieser siebentätigen Panorama-Reisen durch die schmalen, von hohen Bergen umgebenden Fjorde geplant. Ab sofort neu veröffentlicht sind auch zwei Anschlussreisen. Nach den norwegischen Fjorden geht es für die HANSEATIC nature auf zwei jeweils 15-tägige Sommerexpeditionen in den Bottnischen Meerbusen bis hoch nach Schwedisch-Lappland. Die HANSEATIC nature ist nach dem Luxusschiff EUROPA 2 und der baugleichen HANSEATIC inspiration das dritte Schiff aus der Flotte von Hapag-Lloyd Cruises, das im Rahmen eines umfassenden Hygiene- und Präventionskonzeptes wieder in See sticht.

ImageNo.900_01_08_08_1532

Norwegens Fjordwelt pur: intensive Entdeckertage mit spektakulären Panoramen, die nur ein kleines Expeditionsschiff bieten kann.

ImageNo.900_01_08_08_1529

Während Sie mit der HANSEATIC nature Kurs auf grandiose Fjord- Schären- und Inselwelten nehmen, ziehen im Schein der Junisonne malerische Idyllen in vollendeter Perfektion an Ihnen vorbei. Im kleinen Kreis von maximal 90 Gästen erleben Sie die ganze Vielfalt dieses Landes von Bord.

© SylentPressImages / All rights reserved.

Kommentare deaktiviert für HANSEATIC nature – von Hamburg nach Hamburg.

Amerigo-Vespucci-Platz in der Hafencity eingeweiht.

Posted on 07 Juni 2021 by Peter Sylent

Der Blick aus dem Helicopter zeigt, in der Hafencity ist noch lange kein Stillstand. Gerade wurde der rund 10.000 Quadratmeter groesste Platz in der Hamburger Hafencity eingeweiht.

ImageNo.900_01_08_08_1512
ImageNo.900_01_08_08_1513

Der Platz traegt den Namen des italienischen Entdeckers Amerigo Vespucci, der um 1500 die Ostkueste Suedamerikas erkundete.

ImageNo.900_01_08_08_1510

© SylentPressAerialpics / HanseaticHelicopter Service / All rights reserved.

Kommentare deaktiviert für Amerigo-Vespucci-Platz in der Hafencity eingeweiht.

Advertise Here Medien
sylent-press
HHS
Aerialpics

NEWS-KATEGORIEN

ARCHIV

Juli 2021
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031