• Do. Mai 26th, 2022

HafenNews Hamburg

Aktuelles aus dem Hamburger Hafen und mehr…

Schlafen, wo Hamburg am schönsten ist: nicht an, sondern auf der Elbe.

Apr 20, 2022

Schlafen, wo Hamburg am schönsten ist: „Cap san Diego“ nicht an, sondern auf der Elbe.

© SylentPressImages / ImageNo.900_01_08_4295

Die neben dem Salon gelegenen, außergewöhnlich geräumigen Einzel- und Doppelkabinen auf der CAP SAN DIEGO sind im Originalentwurf erhalten. Liebevoll-sensibel restauriert und modernisiert bieten sie heute dem Gast zeitgemäßen Komfort: Jede Passagier- kabine verfügt über ein eigenes Vollbad mit Toilette, ist mit Satelliten–TV und Minibar aus- gestattet. Wasserkocher, Tee- und Kaffeesortiment gehören zur gastfreundlichen Selbstverständlichkeit an Bord. Zur Verfügung stehen die ehemaligen Passagierkabinen sowie die Kapitänskabine. Selbst eine individuelle Familienkabine besitzt das Schiff. An Bord frühstücken: Von 9 bis 10 Uhr ist dies täglich im Bord-Bistro möglich (Vor- anmeldung ist unabdingbar).

Was eine Übernachtung auf einem voll seetüchtigen Frachtschiff mit sich bringt… Unser Hotel ist das ganze Jahr für Sie geöffnet und liegt fest im Hamburger Hafen. Also keine Angst vor Seekrankheit in Ihrer Kabine…. Nur an wenigen Tagen im Jahr löst sich die CAP aus dieser Lage und geht auf Fahrt. Einen Empfang suchen Sie bei uns vergeblich. Unsere seeerfahrenen Kassierer, Matrosen und Nachtwachen sind aber rund um die Uhr für Sie da und haben auch mal Zeit für ein wenig Seemannsgarn. Somit ist auch ein Spät-Check-In bei uns kein Problem. Generell stehen Ihnen unsere Kabinen ab 15 Uhr am Anreisetag zur Verfügung. Am Abreisestag bitten wir Sie, die Kabine bis 11 Uhr zu räumen, wobei wir sehr gerne Ihr Gepäck bei uns einschließen, wenn Ihre Abreise für später geplant ist.

© SylentPressImages / All rights reserved.

Quelle: Cap san Diego.