Archive | AIDAluna

AIDA-Kreuzfahrtschiffe und keiner faehrt mit.

Posted on 06 April 2020 by Peter Sylent

AIDAprima in Dubai, AIDAperla in Bridgetown-Barbados, AIDAsol in Marseille, AIDAmar in Fredericia, AIDAblu im Ägäischen Meer , AIDAcara in Hamburg, AIDAbella in Piraeus, AIDAluna in Bridgetown-Barbados, AIDAstella vor Gran Canaria, AIDAvita vor Dubai, AIDAaura in Hamburg, AIDAnova in Tenerife, AIDAdiva in Skagen.

Hamburg, Hafen, Zwangspause im Doppelpack. AIDAcruises hat zwei Kreuzfahrtschiffe in Hamburg am Cruise Center Steinwerder festgesetzt. AIDAaura und AIDAcara.

Die derzeitigen Positionen mit Stand 6.April 2020 haben wir dem www.marinetraffic.com entnommen um unsere Hafennews-Leser zu informieren.

Ob und wann sie wieder Fahrt aufnehmen, wer weis das schon.Denn durch Kontakverbote, Ausgangssperren etc wird sicherlich jeder Kreuzfahrer mit gemischten Gefuehlen auf den Schiffen unterwegs sein wollen, denn ein Virus-Ende, bislang nicht absehbar.

Hinzu kommt, das nicht nur die AIDA-Flotte davon betroffen ist. Hoffen wir das Beste.

© Hafennews.de

Comments (0)

AIDA Cruises schickt in der Kreuzfahrtsaison 2020 insgesamt acht Schiffe an die Elbe.

Posted on 24 Februar 2020 by Peter Sylent

AIDA Cruises schickt in der Kreuzfahrtsaison 2020 insgesamt acht Schiffe an die Elbe. Diese werden 97-mal in der Hansestadt festmachen. Den Auftakt machte AIDAcara am 8. Februar 2020, die mit dem Anlauf zugleich die neunmonatige AIDA Saison in der Metropole am Wasser einläutete. Neben AIDAcara laufen AIDAaura, AIDAdiva, AIDAluna, AIDAmar, AIDAperla, AIDAsol und AIDAvita bis Ende Oktober den Hamburger Hafen an. Die häufigsten Gäste sind AIDAperla mit 26 und AIDAsol mit 21 Anläufen. 

Ein weiterer Höhepunkt war der Anlauf von AIDAaura am 22. Februar 2020. Die erfahrene Weltenbummlerin startete im Oktober 2019 von Hamburg aus auf ein XXL-Abenteuer und kehrt nach zwei Äquatorüberquerungen und 117 Tagen Weltumrundung in die Hansestadt zurück. Am 26. Oktober 2020 heißt es dann erneut ab Hamburg „Leinen los!“ für die vierte AIDA Weltreise mit 41 Häfen in 19 verschiedenen Ländern auf vier Kontinenten. 

Im Mai 2020 begleitet AIDA Cruises zum nun neunten Mal den 831. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG als Hauptsponsor. Vom 8. bis zum 10. Mai werden mit AIDAperla und AIDAsol gleich zwei Kreuzfahrtschiffe auf der Elbe präsent sein. Höhepunkt zu Wasser ist die spektakuläre Lichtinstallation von AIDAperla am Samstagabend, 9. Mai 2020. Auch an Land lädt AIDA wieder zu ganz besonderen Attraktionen ein.

Shipspotter aufgepasst: Am 30. Mai 2020 besuchen mit AIDAperla, AIDAsol und AIDAvita drei AIDA Schiffe den Hafen. Wer an diesem Tag in die Welt der Kreuzfahrt eintauchen möchte, kann gleich zwei Schiffe auf einmal besuchen. Schiffsbesichtigungen in Hamburg sind von Februar bis Oktober 2020 möglich. Besucher können aus abwechslungsreichen Erlebnispakete wählen. Kleine und große Entdecker besichtigen an speziellen Familientagen die vielfältigen Bereiche des Schiffs und erleben spannende Unterhaltung im Theatrium. Gourmetfans kommen bei einer kulinarischen Weltreise ganz auf ihre Kosten und lassen sich mit einem A-la-Carte-Menü und verschiedenen Tastings verwöhnen. Beim SPA Schnuppertag kommen Wellnessliebhaber in den Genuss der himmlischen Oasen an Bord.

© Text:AIDAcruises / Fotos:SylentPressImages / All rights reserved.

Kommentare deaktiviert für AIDA Cruises schickt in der Kreuzfahrtsaison 2020 insgesamt acht Schiffe an die Elbe.

Traditionell findet zum Jahresende auf allen Schiffen der AIDA Flotte die jährliche Neujahrs-Tombola statt.

Posted on 28 Dezember 2017 by Peter Sylent

Traditionell findet zum Jahresende auf allen Schiffen der AIDA Flotte die jährliche Neujahrs-Tombola statt. Die Erlöse der Tombola kommen zahlreichen Projekten zugute.
Bereits seit mehr als zehn Jahren unterstützt AIDA Cruises die Arbeit von SOS-Kinderdorf in weltweiten Projekten für benachteiligte Kinder. Auch dank der AIDA Gäste konnten verschiedene Maßnahmen von SOS-Kinderdorf in Deutschland, Afrika sowie auf den Philippinen mit insgesamt mehr als einer Millionen Euro gefördert werden.
Ein Teil des Erlöses dient der Unterstützung von Mercy Ships. An Bord des größten Krankenhausschiffes der Welt, der „Africa Mercy“ werden kostenfreie Operationen sowie Zahnbehandlungen für Patienten mit dringenden medizinischen Bedürfnissen angeboten. AIDA Mitarbeiter sind mit an Bord der „Africa Mercy“ im Einsatz, um Menschenleben zu retten. AIDA Cruises besetzt durchgehend eine Ingenieursstelle an Bord und unterstützte in diesem Jahr die Arbeit von Mercy Ships bereits mit 100.000 Euro.
Die Reiner Meutsch Stiftung Fly & Help baut Schulen auf den Philippinen und in der von schweren Hurrikans verwüsteten Karibik. Bildung ist das Ticket für Kinder in ein besseres Leben. Daher geht ein Teil der Einnahmen an diese Organisation.

 

 

 

 

 

 

 

Als Tombola-Gewinne winken den Gästen wunderschöne AIDA Kreuzfahrten und zahlreiche weitere hochwertige Preise.

Das kontinuierliche Engagement in gemeinnützigen Projekten ist ein wichtiger Teil der AIDA Unternehmenskultur und eine Herzensangelegenheit. AIDA Cruises unterstützt zahlreiche soziale, kulturelle und gemeinnützige Vereine und Einrichtungen in ihrer Arbeit. Mehr Informationen zum Engagement von AIDA für die Umwelt und Gesellschaft sind auf www.aida.de/cares zu finden.

© Aida cruises

Kommentare deaktiviert für Traditionell findet zum Jahresende auf allen Schiffen der AIDA Flotte die jährliche Neujahrs-Tombola statt.

Hamburg, die coolste Kreuzfahrerstadt.

Posted on 15 Mai 2017 by Peter Sylent

Hamburg, die coolste Kreuzfahrerstadt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© Fotos: Hafennews.de / SylentPress / JS / SY / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert für Hamburg, die coolste Kreuzfahrerstadt.

Tags: , , , , , ,

AIDAmar und AIDAluna am Ostersonnabend in Hamburg.

Posted on 01 April 2015 by Peter Sylent

Hamburg, Hafen, Kreuzfahrtschiff AIDAmar .

 

 

 

 

 

 

 

 

Na, da kommt was auf die Seh-Leute zu, die Kreuzfahrtschiffe AIDAluna und AIDAmar geben sich die Ehre.

Hamburg,  Hansestadt, Cruise Terminal Altona, AIDAluna.

 

 

 

 

 

 

Hamburg,  Hansestadt, Cruise Terminal Altona, AIDAluna.

 

 

 

 

 

 

 

 

Von 08:00 bis 18:00 Uhr liegt die AIDAmar in Altona und die AIDAluna von 08:00 bis 18:00 in der HafenCity.

Hamburg, Hafen, Kreuzfahrtschiff AIDAmar .

 

 

 

 

 

 

Hamburg, Hafen, Kreuzfahrtschiff AIDAmar .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© Fotos: SylentPress / Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert für AIDAmar und AIDAluna am Ostersonnabend in Hamburg.

Tags: , , , , , , ,

Queen Mary 2 in Hamburg, was fuer ein Tag.

Posted on 21 Juli 2014 by Peter Sylent

Queen Mary 2 in Hamburg, was fuer ein Tag.

Hamburg, Hafen, Queen Mary 2 .

Hamburg, Hafen, Queen Mary 2 .Hamburg, Hafen, Queen Mary 2 .Und zum Abschied Auslaufparade Feuerwerk und Zehntausende an den Landungsbruecken.

BildHbg21072014

©

 

 

 

 

 

 

 

 

Bild Hamburg

 

Fotos: SylentPress / Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert für Queen Mary 2 in Hamburg, was fuer ein Tag.

Tags: , , , , , ,

AIDAluna derzeit bei Blohm und Voss in Hamburg.

Posted on 29 April 2014 by Peter Sylent

Vom 25. April bis 05.Mai 2014 ist die AIDAluna fuer Dockung, Aussenhaut reinigen und konservieren, Arbeiten am Ruder und Propellern, Rohrarbeiten, allgemeine Reparaturen, Klassearbeiten in der Hansestadt.

Hamburg, AIDAluna bei Blohm und Voss .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

©Foto: SylentPress / Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert für AIDAluna derzeit bei Blohm und Voss in Hamburg.

Tags: , , , , , , , , ,

Die Stars der Cruise Days 2014.

Posted on 28 Dezember 2013 by Peter Sylent

Vom 1. bis 3. August 2014 wird die Hansestadt wieder ganz im Zeichen der Kreuzfahrt stehen.

Die AIDAluna bei den Hamburg Cruise Days

Anlauf: Sonntag, 03.08.2014 um 8.00 Uhr
Auslauf: Sonntag, 03.08.2014 um 21.00 Uhr
Liegeplatz: Altona

Hamburg, Hafen, Kreuzfahrtschiff AIDAluna.

Die AIDAstella bei den Hamburg Cruise Days

Anlauf: Samstag, 02.08.2014 um 6.30 Uhr
Auslauf: Samstag, 02.08.2014 um 20.00 Uhr
Liegeplatz: HafenCity-W

Hansestadt Hamburg, Hafen, Kreuzfahrtschiff AIDAstella zu Besuch .

Die MS Delphin bei den Hamburg Cruise Days

Anlauf: Freitag, 01.08.2014 um 9.00 Uhr
Auslauf: Freitag, 01.08.2014 um 18.00 Uhr
Liegeplatz: HafenCity-W

Hamburg, 821.Hafengeburtstag. Luxusliner Queen Mary 2 und Delphin.

Die DEUTSCHLAND bei den Hamburg Cruise Days

Anlauf: Samstag, 02.08.2014 um 10.00 Uhr
Auslauf: Sonntag, 03.08.2014 um 18.00 Uhr
Liegeplatz: HafenCity-O

Hamburg, Kreuzfahrtschiff MS Deutschland.

 

Die MS EUROPA bei den Hamburg Cruise Days

Anlauf: Freitag, 01.08.2014 um 23.00 Uhr
Auslauf: Samstag, 02.08.2014 um 21.15 Uhr
Liegeplatz: Überseebrücke

Hamburg, Kreuzfahrtschiff MS Europa.

 

 

Die MSC Magnifica bei den Hamburg Cruise Days

Anlauf: Samstag, 02.08.2014 um 10.30 Uhr
Auslauf: Samstag, 02.08.2014 um 18.30 Uhr
Liegeplatz: Altona

MSC Magnifica Luxusliner im Hamburger Hafen zur Schiffstaufe am 06.Maerz 2010 mit Sophia Loren.

 

 

 

 

 

 

 

 

mehr Info  click hier

Kommentare deaktiviert für Die Stars der Cruise Days 2014.

Tags: , , , , , , , , , , ,

AIDA begruesst Senatsbeschluss zur alternativen Energieversorgung von Kreuzfahrtschiffen im Hafen Hamburg.

Posted on 10 September 2013 by Peter Sylent

AIDA begrüßt Senatsbeschluss zur alternativen Energieversorgung von Kreuzfahrtschiffen im Hafen Hamburg Mit der Vorbereitung seiner Schiffe auf Landstrom und der LNG Hybrid Barge hat AIDA Cruises wegweisende Konzepte zur umweltfreundlichen Energieversorgung von Kreuzfahrtschiffen im Hamburger Hafen auf den Weg gebracht. Mit seinem heutigen (11.09.2013) Beschluss gab der Hamburger Senat nun den Startschuss für die Bereitstellung der Infrastruktur. Die Errichtung einer stationären Landstromanlage am Kreuzfahrtterminal Altona ist demnach für 2015 geplant. Die Schaffung der erforderlichen Infrastruktur für schwimmende Blockheizkraftwerke, wie die sogenannte LNG Hybrid Barge, soll schon 2014 am Terminal Hafen City erfolgen. AIDA President Michael Ungerer: ?Wir begrüßen diesen beispielhaften Schritt und unterstützen das ganzheitliche Konzept zur umweltfreundlichen Energieversorgung im Hamburger Hafen. Umweltschutz hat bei AIDA höchste Priorität. Mit der LNG Hybrid Barge und der Vorbereitung unserer Schiffe für Landstrom haben wir selbst bereits die Initiative ergriffen. Wir freuen uns, dass nun die Infrastruktur bereitgestellt wird.? Erst vergangene Woche hatte AIDA Cruises auf einer Pressekonferenz in Hamburg sein umfangreiches Umweltprogramm vorgestellt. So erhalten die Neubauten, die 2015 und 2016 in Dienst gestellt werden, ein umfassendes Filtersystem zur Reduzierung der Abgase. Mit dieser bislang einzigartigen Technologie zur Abgasnachbehandlung wird AIDA Cruises erstmals alle drei Emissionen ? Rußpartikel, Stickoxide und Schwefeloxide ? filtern und somit zwischen 90 und 99 Prozent reduzieren. Darüber hinaus soll jedoch auch die bestehende Flotte nachgerüstet werden. Monika Griefahn, Direktorin für Umwelt und Gesellschaft bei AIDA Cruises: ?Wir wollen nicht nur mit unseren Neubauten Maßstäbe setzen, sondern die Umweltbilanz unserer gesamten Flotte kontinuierlich verbessern. Daher werden wir auch unsere anderen Schiffe mit dem neuen umfassenden Filtersystem ausstatten.? Insgesamt wird AIDA Cruises bis 2016 rund 100 Millionen Euro in den Umwelt- und Klimaschutz investieren. Neben der neuen Filtertechnologie setzt AIDA Cruises auf innovative Konzepte, um auch die Emissionen während der Hafenliegezeiten zu reduzieren. Schon heute hat das Unternehmen alle Schiffe, die ab 2007 in Dienst gestellt wurden, für Landstrom vorbereitet. AIDAsol wurde im Juli 2013 als erstes Schiff der Flotte komplett für Landstrom ausgestattet. Sobald die Infrastruktur für Landstrom in Hamburg steht, kann AIDAsol dort umweltfreundlich mit Energie versorgt werden.

Zudem hat AIDA Cruises gemeinsam mit Becker Marine Systems ein wegweisendes Alternativkonzept auf den Weg gebracht, die LNG Hybrid Barge. Sie wird im Laufe der Kreuzfahrtsaison 2014 in Hamburg in Betrieb genommen. Im Vergleich zur Nutzung von herkömmlichem Marinediesel mit 0,1 Prozent Schwefelanteil werden die Emissionen bei der Energieerzeugung mittels Flüssiggas auf der LNG Hybrid Barge noch einmal erheblich gesenkt: Der Ausstoß von Schwefeloxiden und Rußpartikeln wird gänzlich vermieden. Die Emission von Stickoxiden verringert sich um bis zu 80 Prozent, der Ausstoß von Kohlendioxid um weitere 30 Prozent. Neben der Verringerung der Emissionen ist die Erhöhung der Effizienz ein wesentliches Kriterium für einen umweltfreundlichen Schiffsbetrieb. Bereits heute verbrauchen die Schiffe der AIDA Flotte pro Person an Bord durchschnittlich nur 3 Liter Treibstoff auf 100 Kilometern Fahrt. Die Berechnung und Korrektheit dieser Aussage wurden von Experten des Germanischen Lloyd bestätigt. Durch den Einsatz neuer Technologien will AIDA Cruises diesen Wert noch weiter verbessern. So verfügt die nächste Schiffsgeneration von AIDA beispielsweise als erste Kreuzfahrtschiffe weltweit über die innovative MALS-Technologie (MALS = Mitsubishi Air Lubrication System). Damit gleiten die Schiffe über einen Teppich aus Luftblasen. Dies spart sieben Prozent der Antriebsenergie. Darüber hinaus verfügt die nächste AIDA Schiffsgeneration über sogenannte Dual-Fuel-Motoren. Diese können auch mit umweltfreundlichem Flüssiggas betrieben werden. Ausführliche Informationen zu seinem Umweltengagement veröffentlicht AIDA Cruises transparent und für jeden nachlesbar in seinem jährlichen Nachhaltigkeitsbericht AIDA cares. Dieser ist abrufbar auf www.aida.de/aidacares.

Kommentare deaktiviert für AIDA begruesst Senatsbeschluss zur alternativen Energieversorgung von Kreuzfahrtschiffen im Hafen Hamburg.

Tags: , , , , , ,

AIDAluna kommt am 23. Maerz 2013 zu Besuch in die Hansestadt.

Posted on 19 März 2013 by Peter Sylent

So langsam beginnen die Kreuzfahrer-Anläufe in der Hansestadt wieder.

Erleben Sie an Bord den unverwechselbaren Charme der Mondgöttin und tauchen Sie ein in die wunderbare Welt von AIDA.  AIDAluna heißt einfach nur wohlfühlen: Und wo kann man dies besser als im neuartigen indischen Spa-Bereich oder auf kulinarische Weise im exotischen Sushi-Restaurant an Bord unser AIDA Flotte. Und am Abend warten die fantastischen Showensembles und tollen Choreografien  im gläsernen Theatrium auf Ihren Applaus.

Hier bei einem Ihrer Besuche im Hamburger Hafen am Cruise Terminal Altona.

…mehr Anläufe in Hamburg, clickst Du hier

…wo sich die AIDAluna gerade befindet? clickst Du hier

© Fotos: SylentPress/ Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert für AIDAluna kommt am 23. Maerz 2013 zu Besuch in die Hansestadt.

Advertise Here sylent-press
aerialpics
HHS
facebook

NEWS-KATEGORIEN

ARCHIV

April 2020
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930