Archive | HafenCity

Mit dem E-Tretroller im Hamburger Hafen unterwegs.

Posted on 15 Juli 2019 by Peter Sylent

Mit dem E-Tretroller im Hamburger Hafen unterwegs.

Man koennte sich die Frage stellen, haben dies noch nicht kapiert, was man darf und was nicht?

Leise surren diese Dinger durch die Fussgaenger, werden zur Gefahr, denn Sie fahren zu Zweit, entgegen Fahrtrichtungen, meiden die Fahrradwege und Mindestalter, laecherlich.

Man sollte sich mal die Richtlinien der Anbieter genauer durchlesen. Auf das NIE etwas ERNSTHAFTES passiert.

©Hafennews.de / All rights reserved.

Comments (0)

U-Bahn Station Elbbruecken in der Hafencity mit Fahrradparkstation.

Posted on 23 Juni 2019 by Peter Sylent

Hamburg, Hafen. An der U-Bahn Station Elbbruecken in der Hafencity steht eine der neuen Fahrradparkhaeuser, Fahrradstation mit Schliessfaechern .

© Hafennews.de

Comments (0)

Hamburg, der Hype nach Elektrotretroller hat begonnen.

Posted on 23 Juni 2019 by Peter Sylent

Hamburg, der Hype nach Elektrotretroller hat begonnen.

E-Scooter belagern Hamburg .

 E-Scooter dürfen nicht auf dem Gehweg oder in Fußgängerzonen fahren, sondern ausschließlich auf Radwegen. Wenn kein Radweg vorhanden ist, dann gilt – wie für Fahrradfahrer: ab auf die Straße. Einbahnstraßen in entgegen gesetzter Richtung zu befahren ist erlaubt, wenn es auch für Radfahrer frei ist.

© Hafennews.de

Kommentare deaktiviert für Hamburg, der Hype nach Elektrotretroller hat begonnen.

Hamburg Harley Days vom 28. – 30. Juni 2019.

Posted on 20 Juni 2019 by Peter Sylent

Vom 28. bis zum 30. Juni steigen die Hamburg Harley Days. Harley-Davidson lässt das „Easy Rider“-Feeling hochleben. Zahlreiche Top Acts auf zwei Open-Air-Bühnen.

Die große Parade durch Hamburg wird angeführt von Peter Maffay. Sympathie und Anziehungskraft der Hansestadt sind legendär –wenn es um die beliebtestenStädte Deutschlands geht, ist Hamburg seit jeher ganz vorn mit dabei. Jeder fünfte Deutsche, fanden die Wirtschaftsprüfer von PricewaterhouseCoopers im vorletzten Jahr heraus, würde gern hier arbeiten. Im gleichen Jahr würdigte eine Untersuchung von „TheEconomist“ Hamburg als lebenswerteste Stadt unseres Landes und die „New York Times“ listete die Metropole in ihrer To-go-Liste der Top-Ziele weltweit. Offensichtlich bietet Hamburg einen besonderen Wohlfühlfaktor, der in dieser Form einmalig sein dürfte.Davon überzeugen sich Jahr für Jahr auch Tausende Harley-Davidson Fans, die von nah und fern zu den Hamburg Harley Days strömen, um drei Tage lang Party auf Europas größtem eintrittsfreiem Motorrad-City-Event zu machen, den gemeinsamen Lifestyle zu genießen und zusammen Motorrad zu fahren. In diesem Jahr steigt das Großevent mit dem hanseatischen Flair vom 28. bis zum 30. Juni.

Hamburg, Harley Days. Julia Jasmin Ruehle aka JJ .

Als Event-Homebase fungiert erneut das Gelände am Großmarkt. Hier sorgen Harley-Davidson Dealer und freie Händler auf rund 40.000 Quadratmetern Fläche dafür, dass von Zubehör über Bekleidung bis hin zum kompletten Motorrad kein Bikerwunsch unerfüllt bleibt. An den Trailern und Zelten zahlloser Caterer stillen die Besucher Hunger und Durst und auf den Bühnen wird wieder gejammt, bis der Arzt kommt.

Die Parade startet am Sonntag gegen 13:30 Uhr am Großmarkt und führt über die Veddel entlang der Hafenrandstraße über die Köhlbrandbrücke. Zurück geht es vorbei am Baakenhafen durch das Herz der HafenCity und schlussendlich entlang den Landungsbrücken über die Reeperbahn und Hammerbrook zurück zum Großmarkt.

Fotos © Sylent-Press

Kommentare deaktiviert für Hamburg Harley Days vom 28. – 30. Juni 2019.

Der Hamburger Hafen im Wandel der Zeit eines neuen Stadtteils, der Hafencity.

Posted on 18 Juni 2019 by Peter Sylent

Der Hamburger Hafen im Wandel der Zeit eines neuen Stadtteils, der Hafencity.

In den letzten Jahren hat sich so einiges getan mit dem neuen Stadtteil wie man unschwer an den Luftbildaufnahmen ersehen kann. Die ersten Bauten der Hafencity entstanden und dies setzt sich bis heute fort. Ein Ende ist noch nicht absehbar. Haetten sie gedacht, das dort, wo der alte Kaispeicher A im Hamburger Hafen in seiner urspruenglichen Form stand, mal ein Musiktempel der Superlativen entsteht. Haetten sie gedacht, das Hamburg dadurch ein Magnet der Welt-Touristen wird.

Erinnern sie sich noch an den Baubeginn in 2007, und der damit im Zusammenhang stehenden langen Vorbereitungsphase fuer die Elphi. Aus der Vogelperspektive sieht man erst den Wandel der Bebauung und den Vergleich zu Heute.

© www.sylent-press.net / Peter Sylent / Hafennews.de / Aerialpics.de

Comments (0)

830.Hafengeburtstag , Fotoimpressionen.

Posted on 13 Mai 2019 by Peter Sylent

830.Hafengeburtstag in Hamburg, Fotoimpressionen.

Hamburg. Hafen. 830.Hafengeburtstag in Hamburg. AIDA Feuerwerk .
Hamburg. Hafen. 830.Hafengeburtstag in Hamburg. AIDAperla .
Hamburg. Hafen. 830.Hafengeburtstag in Hamburg.
Hamburg. Hafen. 830.Hafengeburtstag in Hamburg.
Hamburg. Hafen. 830.Hafengeburtstag in Hamburg. Grosser Ansturm auf die Schauspieler von Notruf Hafenkante in der Hafencity fuer ein Autogramm.
Russisches Segelschulschiff Viermaststahlbark KRUZENSHTERN .
Hamburg. Hafen. Russisches Segelschulschiff Viermaststahlbark SEDOV .
Hamburg. Hafen. 830.Hafengeburtstag in Hamburg. Auslaufparade .
Hamburg. Hafen. Russisches Segelschulschiff Viermaststahlbark SEDOV .
Hamburg. Hafen. Russisches Segelschulschiff Viermaststahlbark SEDOV .
Russisches Segelschulschiff Viermaststahlbark KRUZENSHTERN .
Hamburg. Hafen. Russisches Segelschulschiff Viermaststahlbark SEDOV .
Hamburg. Hafen. Dampfeisbrecher STETTIN , Dampfeisbrecher ELBE und Hochseeschlepper HOLLAND .
Hamburg. Hafen. Museumsschiff, Schleppdampfer WOLTMANN .
Hamburg. Hafen. Russisches Segelschulschiff Viermaststahlbark KRUZENSHTERN .
Hamburg. Hafen. Museumsschiff, Stueckgutfrachter MS BLEICHEN mit Schlepper Zyklon .
Hamburg. Hafen. 830.Hafengeburtstag in Hamburg.
Hamburg. Hafen. 830.Hafengeburtstag in Hamburg. AIDAperla .
Hamburg. Hafen. Museumsschiff, Stueckgutfrachter MS BLEICHEN .

©Hafennews.de / All rights reserved.

Comments (0)

Hightech-Katamaran Energy Observer in der Hafencity eingetroffen.

Posted on 25 April 2019 by Peter Sylent

Um die Welt ohne einen Tropfen Treibstoff: Der elektrisch angetriebene Energy Observer, ist ein 30,5 m langer und 12,8 m breiter Katamaran auf einer sechsjaehrigen Tour um die Welt und versorgt sich dabei per Solarenergie, Windenergie und mit einer Brennstoffzelle mit Strom.

Der Wasserstoff fuer die Brennstoffzelle wird an Bord gewonnen: Meerwasser wird entsalzt und Ionen entzogen. Dann werden Wasserstoff und Sauerstoff durch Elektrolyse getrennt. Der Wasserstoff wird verdichtet und in Tanks gespeichert.

Der Hightech-Katamaran Energy Observer, der ohne Ausstoss von Treibhausgasen und Feinstaub faehrt, ist in Hamburg am 25.April 2019 eingetroffen und bleibt bis zum 4. Mai und vom 10. Mai – 12. Mai 2019 im Traditionsschiffhafen .

.
.
.
.
.
.
.
.

© Hafennews.de / All rights reserved.

Comments (0)

Fruehlingshaft im Hamburger Hafen.

Posted on 17 Februar 2019 by Peter Sylent


Bei dem Wetter lockte es Tausende in den Hamburger Hafen.

© Hafennews.de

Kommentare deaktiviert für Fruehlingshaft im Hamburger Hafen.

Tags:

U4 Station Elbbruecken in der Hafencity.

Posted on 10 Dezember 2018 by Peter Sylent

Hamburg, Hafen, U4 Station Elbbruecken in der Hafencity in der Woche nach der offiziellen Eroeffung.©Hafennews.de

Kommentare deaktiviert für U4 Station Elbbruecken in der Hafencity.

Tags: , , , , ,

So war es im Dezember 2011.U 4 soll bis zu den Elbbruecken fahren, die Planungen haben begonnen.

Posted on 10 Dezember 2018 by Peter Sylent

Die Verlaengerung der U 4 Strecke von der HafenCity bis zu den Elbbruecken war angedacht und jetzt werden die Planungen konkreter.Obwohl die Strecke vom Jungfernstieg zur HafenCity noch nicht abgeschlossen, ist es sinnvoll, zuegig die Planungen voranzutreiben um Konflikte mit geplanten Bauvorhaben zu vermeiden.

Hier wurde der Tunnelbohrer Vera fuer den U-4 Bau installiert.

Der Alsteranleger Jungfernstieg , hier beginnt die neue U-4 Strecke in die HafenCity.

© Hafennews.de

Kommentare deaktiviert für So war es im Dezember 2011.U 4 soll bis zu den Elbbruecken fahren, die Planungen haben begonnen.

Advertise Here sylent-press
facebook
aerialpics

NEWS-KATEGORIEN

ARCHIV

Juli 2019
M D M D F S S
« Jun    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031