Archive | HafenNews

Halbzeit bei Aushubarbeiten im südlichen Überseequartier in der Hafencity.

Posted on 23 April 2018 by Peter Sylent

Rund eine halbe Million Kubikmeter Erde müssen für Hamburgs größte Baugrube bewegt werden. Eine zentrale Rolle beim Abtransport spielt der Wasserweg.

 

 

 

 

 

 

 

Schon jetzt ließe sich mit den Erdmassen der große Konzertsaal der Elbphilharmonie gut sechsmal befüllen: Rund 260.000 Kubikmeter Erdreich hat Projektentwickler Unibail-Rodamco bis Mitte April im südlichen Überseequartier in der HafenCity ausgehoben. Damit ist die derzeit größte Baugrube Hamburgs zu mehr als 50 Prozent fertiggestellt. Der Abtransport verteilt sich derweil auf mehrere Routen. Die Bauherren nutzen dabei auch den Zugang zur Elbe, um die ausgehobene Erde direkt von der Baustelle zu verschiffen. Die Ziele hinter dieser Maßnahme sind eine Entlastung der Hauptverkehrsstraßen sowie in der Folge auch eine Reduzierung des Baulärms.

 

 

 

 

 

 

© Foto: www.moka-studio.com

Bis 2021 entwickelt Unibail-Rodamco das zentrale Stadtquartier der HafenCity. Raum zum Leben, Arbeiten, Wohnen und Einkaufen soll entstehen und Touristen wie Hamburger in den jüngsten Teil der Hansestadt ziehen. Ehe die 14 Gebäude des Quartiers aber in die Höhe gebaut werden können, arbeitet das Projektteam um Jacques Boursault, Head of Construction, und Jürgen Glietz, Head of Development, an den Vorbereitungen für das Fundament.

„Unser Ziel ist es, die Baugrube schnellstmöglich fertigzustellen und noch in diesem Jahr mit dem Hochbau zu beginnen“, sagt Jürgen Glietz. „Wir liegen dabei nach wie vor sehr gut im zeitlichen Rahmen, den wir uns gemeinsam mit der Stadt für das Projekt gesetzt haben.“

3.300 LKW-Ladungen Erde verlassen Hamburg auf dem Wasserweg
Eine besondere Herausforderung ist der Abtransport der ausgehobenen Erde. Insgesamt müssen rund 480.000 Kubikmeter Erdreich bewegt werden. Um die Hauptverkehrsstraßen der HafenCity zu entlasten, nutzen die Bauunternehmer alle Optionen der bestehenden Infrastruktur. Der Elbe kommt dabei eine wichtige Rolle zu: Insgesamt werden rund 3.300 LKW-Ladungen Erde direkt von der Baustelle auf Transportschiffe verladen und anschließend über den Wasserweg ins europäische Ausland gebracht.

© Fotos: aerialpics.de / Hafennews.de / www.moka-studio.com | Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert für Halbzeit bei Aushubarbeiten im südlichen Überseequartier in der Hafencity.

SunsetLounge HafenCity Open-Air.

Posted on 22 April 2018 by Peter Sylent

Ab Mittwoch, 9. Mai 2018 bietet die SunsetLounge HafenCity monatlich den herrlichen Blick auf den Sonnenuntergang, eine Tanzfläche an der Elbe, kühle Drinks und Food Trucks mit handgemachten Leckereien, entspannte Gäste und wechselnde DJs mit satten Sounds.

 

 

 

 

 

 

 

 

Feierabend-Feeling nach getaner Arbeit: Einmal im Monat bietet die SunsetLounge HafenCity eine AfterWork-Party an der Elbe

 

 

 

 

 

 

 

zum Tanzen, Relaxen und Genießen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Termine 2018:

  • Mittwoch, 9. Mai vor Himmelfahrt: OPENING SUNSET!!
  • Donnerstag, 28. Juni
  • Donnerstag, 19. Juli
  • Donnerstag, 2. August
  • Donnerstag, 16. August
  • Donnerstag, 13. September

… jeweils von 18:00 bis 1:00 Uhr.  Alter: Ab 18 Jahren

Preise und Karten einfach mal im Internet nach „SunsetLounge HafenCity“ suchen.

Location:

Langnese Café – HafenCity
Strandkai 1

© Archiv-Fotos: Hafennews.de / aerialpics.de / SylentPress / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert für SunsetLounge HafenCity Open-Air.

Sper­rung der Re­the­klapp­brü­cke für den Stra­ßen­ver­kehr .

Posted on 22 April 2018 by Peter Sylent

Die nörd­li­che Stra­ßen­an­bin­dung an die neue Re­the­klapp­brü­cke wird end­gül­tig aus­ge­baut. Bis­her gibt es hier le­dig­lich eine pro­vi­so­ri­sche Zu­we­gung. Da­her muss die Re­the­klapp­brü­cke zeit­wei­se für den Stra­ßen­ver­kehr ge­sperrt wer­den.

 

 

 

 

 

 

 

Die Sper­rung er­folgte am Sams­tag, 21. April 2018 , 6 Uhr und dauert bis Diens­tag, 1. Mai 2018, vor­aus­sicht­lich 20 Uhr. Eine Um­lei­tung ist vor Ort aus­ge­schil­dert

Ne­ben dem Stra­ßen­aus­bau wer­den auf ca. 150 Me­tern die Glei­se der al­ten Tras­se zu­rück­ge­baut. Au­ßer­dem müs­sen um­fang­rei­che Tief­bau­ar­bei­ten durch­ge­führt wer­den.

Die größ­te Dop­pel­klapp­brü­cke Eu­ro­pas ver­bin­det den Ha­fen­bahn­hof Hohe Schaar mit den Hafen­betrieben in Neu­hof so­wie dem Con­tai­ner­ter­mi­nal Tol­ler­ort. Die Klapp­brü­cke für den Au­to­ver­kehr wur­de im Juli 2016, die Bahn­klapp­brü­cke wur­de im De­zem­ber 2017 er­öff­net.

Text: HPA  © Foto: aerialpics.de / Hafennews / All rights reserved.

Kommentare deaktiviert für Sper­rung der Re­the­klapp­brü­cke für den Stra­ßen­ver­kehr .

Japans groesster Cruise Liner, ASUKA II. besucht Hamburg am 10.Mai 2018.

Posted on 22 April 2018 by Peter Sylent

Japans groesster Cruise Liner, ASUKA II. besucht Hamburg am 10.Mai 2018.

 

 

 

 

 

 

 

Das japanische Kreuzfahrtschiff Asuka II. nimmt auf ihrer Weltreise auch Kurs in die Hansestadt. Es wurde als Chrystal Harmony fuer die Reederei Crystal Cruises gebaut. Das Schiff ist 240,96 Meter lang, hat 461 Aussenkabinen, ein Casino, ein Theater und ist das groesste japanische Kreuzfahrtschiff.

Zum Hafengeburtstag in Hamburg wird der Cruise Liner am 10. Mai 2018 von 07:00 – 22:00 in der Hafencity festmachen.

Foto: © SylentPress / Clyde Dickens / All rights reserved.

Kommentare deaktiviert für Japans groesster Cruise Liner, ASUKA II. besucht Hamburg am 10.Mai 2018.

Grosse Suedschleuse Brunsbuettel ausser Betrieb.

Posted on 22 April 2018 by Peter Sylent

Schleuse Brunsbuettel . Wasser und Schifffahrtamt Brunsbuettel informiert: Die grosse Suedschleuse Brunsbuettel ist nach einer Anfahrung der Seitenmauer ab sofort bis auf Weiteres ausser Betrieb.

 

 

 

 

 

 

Der Schifffahrt stehen die grosse Nordschleuse sowie die Kleine Suedschleuse zur Verfuegung.

©Archiv-Foto: Hafennews.de / aerialpics.de / All rights reserved.

Kommentare deaktiviert für Grosse Suedschleuse Brunsbuettel ausser Betrieb.

Halunder Jet, der neue Katamaran faehrt unter der Flagge Tuvalu.

Posted on 22 April 2018 by Peter Sylent

Halunder Jet, der neue Katamaran fuer die Schiffsverbindung Hamburg-Helgoland faehrt unter der Flagge Tuvalu, die kleinste Volkswirtschaft der Welt, Land in Ozeanien, einem Inselstaat im Pazifischen Ozean.

 

 

 

Als parlamentarische Monarchie mit Hauptstadt, dem Atoll Funafuti, und dem auf dem Atoll befindlichen Regierungssitz im Dorf Vaiaku. Staatsoberhaupt von Tuvalu, dem viertkleinsten Staat der Welt, ist Koenigin Elisabeth II. vertreten durch Generalgouverneur Italeli.

© Foto: SylentPress / Justo Prieto / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert für Halunder Jet, der neue Katamaran faehrt unter der Flagge Tuvalu.

Brilliance of the Seas, das Kreuzfahrtschiff der Royal Caribbean International in Hamburg eingetroffen.

Posted on 21 April 2018 by Peter Sylent

Hamburg, Hafen .

 

 

 

 

 

Brilliance of the Seas, das Kreuzfahrtschiff der Royal Caribbean International mit einer Laenge von 292 Metern in der Hansestadt zum Werftbesuch bei Blohm und Voss eingetroffen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Das aus der MeyerWerft in Papenburg stammende Schiff kam in den fruehen Morgenstunden am Samstag den 21. April 2018 .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zu den typischen Bordunterhaltungen auf den Schiffen der Royal Caribbean International zaehlen Kletterwaende, ein Joggingkurs, ein Basket- sowie ein Volleyballplatz, Golfsimulatoren, ein 9-Loch-Mini-Golfkurs sowie eine grosse Anzahl an Fitnessgeraeten.

© Fotos: SylentPress / Pieter Inpyn / Hafennews.de / All rights reserved.

Kommentare deaktiviert für Brilliance of the Seas, das Kreuzfahrtschiff der Royal Caribbean International in Hamburg eingetroffen.

Tauftermin steht! Der neue Helgoland Katamaran auf der Zielgeraden.

Posted on 21 April 2018 by Peter Sylent

Endlich ist es soweit, der neue Helgoland Katamaran tritt Samstag, 21. April – die letzte Etappe zwischen Algeciras und Hamburg an.

 

 

 

 

 

 

Bereits kommenden Montag wird er in heimischen Gewaessern erwartet. Bei einer feierlichen Taufe an den Hamburger St. Pauli Landungsbruecken am Freitag, 27. April wird dann sein Name enthuellt. Planmäßig am 28. April faehrt er dann das erste Mal nach Helgoland.

“Wir Taufen Dich auf den Namen …”
Am Freitag, 27. April wird der neue Helgoland Katamaran feierlich an den Hamburger St. Pauli Landungsbruecken / Pontonanlage 1a getauft. Taufpatin ist Jana-Pauline Toben, eine Helgolaender Deern. Wer kein Zaungast sein kann oder nicht moechte, der kann das besondere Ereignis live ueber Facebook verfolgen! Die Grußworte beginnen um 11:00 Uhr und der eigentliche Taufakt wird gegen 11:30-11:45 Uhr vollzogen!

Foto: Austal / FRS / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert für Tauftermin steht! Der neue Helgoland Katamaran auf der Zielgeraden.

Halunder Jet , der neue Katamaran fuer Hamburg-Helgoland immer noch in Spanien.

Posted on 20 April 2018 by Peter Sylent

Halunder Jet , der neue Katamaran fuer Hamburg-Helgoland immer noch in Spanien.

 

 

 

 

 

Nach einer gestrigen Fahrt am 19.April 2018 in den fruehen Morgenstunden, von Algeciras durch die Strasse von Gibraltar liegt der Katamaran, nach dem er die Rückkehr antrat, erneut im Hafen von Algeciras an der Calle Gaitan de Ayala.

 

 

 

 

 

 

 

 

Emsiges Treiben dortiger Techniker laesst die Frage zu, wird der neue Halunder Jet rechtzeitig in Hamburg eintreffen, um Fahrplanmaessig am 28. April 2018 nach Helgoland zu starten?

© Fotos: SylentPress / J.G.Mata / Hafennews / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert für Halunder Jet , der neue Katamaran fuer Hamburg-Helgoland immer noch in Spanien.

Halunder Jet, der neue Katamaran fuer Hamburg-Helgoland liegt immer noch in Spanien.

Posted on 17 April 2018 by Peter Sylent

Halunder Jet, der neue Katamaran fuer Hamburg-Helgoland liegt immer noch in Spanien.

Am 07.Maerz 2018 startete der neue Katamaran die 19.000 Kilometer lange Reise von der Austal Werft auf den Philippinen in Richtung Hamburg, wo er seit einiger Zeit erwartet wird.

 

 

 

 

 

 

Seit Anfang April liegt die neue Helgoland-Faehre in Algeciras in Spanien bei FRS Iberia unweit von der Strasse von Gibraltar im Hafen und wartete auf besseres Wetter. Dann sollten noch einige Garantie-Arbeiten ausgefuehrt werden, und liegt immer noch in Algecirias.

 

 

 

 

 

 

 

 

Gibt es da wohl noch andere Probleme, denn am Wetter kann es nunmehr nicht mehr liegen, derzeit hervorragend sonnig bei bis zu 20 Grad ist? Bleibt zu hoffen, das die erste Ueberfahrt von Hamburg nach Helgoland planmaessig am 28.April 2018 erfolgt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bild.de vom 19.04.2018

weitere Infos: www.helgoline.de

© Foto: SylentPress / J.Prieto   / J.G. Mata / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert für Halunder Jet, der neue Katamaran fuer Hamburg-Helgoland liegt immer noch in Spanien.

Advertise Here sylent-press
sylent-press-images
HHS
SylentPressAerialPics
Hafennews/ Facebook

NEWS-KATEGORIEN

ARCHIV

April 2018
M D M D F S S
« Mrz    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30