Archive | Peking

Die Restaurierung des Flying-P-Liners PEKING wird voraussichtlich 38 Millionen Euro betragen.

Posted on 17 Januar 2020 by Peter Sylent

Seit mehr als zwei Jahren liegt die Viermastbark auf der Peters Werft in Wewelsfleth. Die Restaurierung des Flying-P-Liners PEKING wird voraussichtlich 38 Millionen Euro betragen, wenn sie im August 2020 die Werft in Wewelsfleth nach der Sanierung verlaesst und nach Hamburg kommt. Somit wird die Restaurierung rund 3 Millionen teurer als bislang bekannt.

Wewelsfleth, PEKING .
Wewelsfleth, PEKING .
Wewelsfleth, PEKING .

© Hafennews.de /SylentPress Images / kdm-Impression / All rights reserved.

Kommentare deaktiviert für Die Restaurierung des Flying-P-Liners PEKING wird voraussichtlich 38 Millionen Euro betragen.

„PEKING“,das neue Wahrzeichen fuer Hamburg wird im Sommer 2020 erwartet.

Posted on 27 Dezember 2019 by Peter Sylent

Sie haben so klangvolle Namen wie PAMIR, PADUA, PASSAT, die Flying P-Liner und die PEKING.

Die PEKING , zuletzt lag sie 40 Jahre an der Pier 16 in Manhattan als Museumsschiff im New Yorker Hafen. Von dort wurde sie 2017 mit dem Combi Dock III in elf Tagen nach Deutschland transportiert, wo sie am 30.Juli Brunsbuettel erreichten.

ViermastStahlbark PEKING 2017 / 2019
ImageNo.900_01_20_1152
ImageNo.900_01_20_1156
ImageNo.900_01_20_1275

Derzeit befindet sich die PEKING noch in Wewelsfleth auf der Peters Werft an der Stoer.

ImageNo.900_01_20_1280
ImageNo.900_01_20_1440

Die Restaurierung geht voran. Im Sommer wird sie an der Ueberseebruecke in Hamburg fuer alle zu sehen sein.

ImageNo.900_01_20_1424

35 Millionen Euro kostet die Sanierung des legendaeren Flying-P-Liners. Am 25.Februar 1911 lief die PEKING bei Blohm und Voss vom Stapel. Der Frachtsegler wurde im Salpeterhandel auf der Route Hamburg-Chile-Hamburg eingesetzt.

ImageNo.900_01_20_1419

Die Viermast-Stahlbark wird vermutlich nach Entstehung des Deutschen Hafenmuseum in Hamburg am Kleinen Grasbrook seinen Liegeplatz einnehmen.

ImageNo.900_01_20_1420
ImageNo.900_01_20_1423
ImageNo.900_01_20_1418
SylentPress Images Info

© Hafennews.de / SylentPress Images / ©kdm-impression / All rights reserved.

Comments (0)

Nix Peking-Ente, Graugaense bewundern die PEKING.

Posted on 19 Dezember 2019 by Peter Sylent

Wewelsfleth, PEKING . Da gibt es was zu gucken, eine der groessten Graugansansiedlungen in Schleswig-Holstein nahm das sonnige Wetter zum Anlass fuer eine kurze Rast und schauten mal rueber zu Hamburgs neuem Wahrzeichen, der Viermast-Stahlbark „PEKING“ .

ImageNo.900_01_20_1444
ImagesNo.900_01_20_1441
ImageNo.900_01_20_1445
ImageNo.900_01_20_1442

© SylentPress Images / kdm.impression / All rights reserved.

SylentPress Images Info

Kommentare deaktiviert für Nix Peking-Ente, Graugaense bewundern die PEKING.

Die PEKING, Een Hamborger Veermaster kommt nach Hamburg.

Posted on 20 Juni 2019 by Peter Sylent

Aus Anlass des Stapellaufs der Viermastbark PEKING bei Blohm & Voss am 25.2.1911 zeigt das Deutsche Hafenmuseum im Hafenmuseum Hamburg in einer kleinen Präsentation mit einigen ausgewählten Objekten die legendäre Historie der Flying-P-Liner, die für ihre Zuverlässigkeit und Schnelligkeit berühmt waren, vom 14.06.2019 – 31.10.2019 . In kompakter Form wird das Produkt „Salpeter“ als Auslöser für erfolgreiche und ertragreiche Fahrten nach Chile vorgestellt. Neben dem Alltag an Bord wird auch das harte Arbeitsleben in den Salpeterminen dargestellt.

Wewelsfleth. Die Viermastbark PEKING, der Frachtsegler aus dem Baujahr 1911, damals gebaut von Blohm und Voss soll Highlight des deutschen Hafenmuseums in Hamburg werden. Foto zeigt das Ausdocken aus der Peters Werft in Wewelsfleth .
Wewelsfleth. Die Viermastbark PEKING, Foto zeigt das Ausdocken aus der Peters Werft in Wewelsfleth .

Mit Original-Exponaten wie dem originalen 17 Meter langen und 6 to schweren Bugspriet, dem Steuerstand der PEKING wird die Dimension des Schiffes anschaulich: 32 Mann Besatzung haben dieses 115 m lange Schiff um Kap Hoorn gesegelt. Anhand von Großfotografien werden aktuelle Einblicke in die Arbeit auf der Werft in Wewelsfleth gegeben, wo das Schiff bis zum Jahr 2020 wieder schwimmfähig und für die Öffentlichkeit barrierefrei zugänglich gemacht wird.

Brunsbuettel. Der historische Viermaster PEKING mit Transportschiff Combi Dock III. in Brunsbuettel am Leuchtfeuertraeger Leuchtturm Mole 1, dem achteckigen Galerieturm eingetroffen.

In Kooperation mit dem Verein Freunde der Viermastbark PEKING e.V. und der Stiftung Hamburg Maritim.

Die PEKING ist wieder ein Viermaster. In der Peters-Werft in Wewelsfleth wurden der PEKING wieder die vier Masten gesetzt.

mehr unter shmh.de

Kommentare deaktiviert für Die PEKING, Een Hamborger Veermaster kommt nach Hamburg.

Die PEKING ist wieder ein Viermaster.

Posted on 12 Juni 2019 by Peter Sylent

Die PEKING ist wieder ein Viermaster.

In der Peters-Werft in Wewelsfleth wurden der PEKING wieder die vier Masten gesetzt.

Sie kam vor knapp 2 Jahren mit Combi Dock II. in Brunsbuettel an.

© Hafennews.de / SylentPress / All rights reserved.

Kommentare deaktiviert für Die PEKING ist wieder ein Viermaster.

Die Viermastbark PEKING wird ausgedockt.

Posted on 07 September 2018 by Peter Sylent

Wewelsfleth. Die Viermastbark PEKING, der Frachtsegler aus dem Baujahr 1911, damals gebaut von Blohm und Voss soll Highlight des deutschen Hafenmuseums in Hamburg werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausdocken aus der Peters Werft in Wewelsfleth .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© Fotos: Hafennews.de / SylentPress PressAgency / All rights reserved.

Kommentare deaktiviert für Die Viermastbark PEKING wird ausgedockt.

Viermaster PEKING mit Transportschiff Combi Dock III. in Brunsbuettel eingetroffen.

Posted on 30 Juli 2017 by Peter Sylent

Brunsbuettel. Der historische Viermaster PEKING mit Transportschiff Combi Dock III. in Brunsbuettel am Leuchtfeuertraeger Leuchtturm Mole 1, dem achteckigen Galerieturm eingetroffen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© SylentPressPressAgency / Hafennews.de / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert für Viermaster PEKING mit Transportschiff Combi Dock III. in Brunsbuettel eingetroffen.

Advertise Here sylent-press
facebook
aerialpics
HHS

NEWS-KATEGORIEN

ARCHIV

Januar 2020
M D M D F S S
« Dez    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031