Archive | Schiffbau + Reparatur

Gaffelschoner UNDINE aus dem Jahre 1931 .

Posted on 25 Februar 2020 by Peter Sylent

Hamburg, Hafen, Gaffelschoner UNDINE aus dem Jahre 1931 . Seit dem 5. April 2018 steht die UNDINE unter Denkmalschutz.

Mai 2013 / Image No.900_01_08_02_6419
Februar 2020 / ImageNo.900_01_08_07_0379

Im Jahr 2017 uebernahm die Stiftung Hamburg Maritim den Fracht-Motorschoner vom Insolvenzverwalter mit dem Ziel, das Schiff nach erfolgter Instandsetzung als fahrendes Traditionsschiff zu betreiben.

Derzeit liegt die UNDINE im Hansahafen am Hafenmuseum.

© SylentPressImages / Hafennews.de / All rights reserved.

Kommentare deaktiviert für Gaffelschoner UNDINE aus dem Jahre 1931 .

AIDAcosma Mittelsektion auf dem Weg ins niedersaechsische Papenburg.

Posted on 24 Februar 2020 by Peter Sylent

Die 140 Meter lange und 42 Meter breite Mittelsektion (LNG-Maschinenraummodul) des Kreuzfahrtschiffes AIDAcosma, gezogen von zwei Schleppern hat am 24.Februar 2020 die Werft in Warnemuende verlassen und ist nun auf dem Weg nach Papenburg.

Die sogenannte Floating Engine Unit (FERU) des bereits zweiten Kreuzfahrtschiffes von AIDA Cruises, das zukünftig emissionsarm mit LNG betrieben wird, ist auf dem Weg in die MEYER WERFT nach Papenburg. Im Mai 2021 startet ab Kiel die Premierensaison von AIDAcosma mit Reisen nach Nordeuropa und in der Ostsee. Bereits 2023 wird das Kreuzfahrtunternehmen das dritte LNG-Kreuzfahrtschiff in Dienst stellen.

Herzstück des Maschinenraum-Moduls von AIDAcosma sind die vier Dual-Fuel-Motoren sowie die drei LNG-Tanks mit einem Fassungsvolumen von insgesamt 3.550 Kubikmeter.

Der Einsatz von emissionsarmem Flüssiggas (LNG) als Brückentechnologie ist für AIDA Cruises ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur emissionsneutralen Kreuzfahrt. Durch die Nutzung von LNG werden die lokalen Schiffsemissionen nachhaltig reduziert. Das Unternehmen investiert außerdem bereits heute gemeinsam mit Partnern aus Industrie und Wissenschaft in die zukünftige Nutzung von synthetischem Flüssiggas sowie regenerativen Treibstoffen, wie z.B. Biofuels. Noch in diesem Jahr wird an Bord von AIDAperla das aktuell größte Batteriespeichersystem in der Passagierschifffahrt in Betrieb genommen. 2021 starten die ersten Praxistests mit Brennstoffzellen auf AIDAnova.

© Hafennews.de / AIDAcruises / Foto:AIDAcruises

Kommentare deaktiviert für AIDAcosma Mittelsektion auf dem Weg ins niedersaechsische Papenburg.

Erwischt, Luke bei Blohm und Voss auf, HORIZON III.die Mega-Yacht wird sichtbar.

Posted on 15 Februar 2020 by Peter Sylent

Hamburg, Hafen, Mega-Yacht Horizon III. ( ex Martha Ann) seit September 2019 im Hamburger Hafen bei Blohm und Voss versteckt im hinteren Dock.

Hamburg, Hafen, Mega-Yacht Horizon III. (ex Martha Ann) since September 2019 in the port of Hamburg near Blohm and Voss hidden in the rear dock.

Hamburgo, Hafen, Mega-Yacht Horizon III. (ex Martha Ann) desde septiembre de 2019 en el puerto de Hamburgo, cerca de Blohm y Voss, escondido en el muelle trasero.

ImageNo.900_01_08_07_0278

Am Wochenende wurde mal wieder die Luke geoeffnet, und man konnte sehen, da wird fleissig gearbeitet. Die elegante 70-Meter Yacht mit sechs Decks wurde 2008 ausgeliefert .

ImageNo.900_01_08_07_0277

© Hafennews.de / SylentPress Images / All rights reserved.

E-Mail: info@hafennews.de

Kommentare deaktiviert für Erwischt, Luke bei Blohm und Voss auf, HORIZON III.die Mega-Yacht wird sichtbar.

Viermastbark PEKING, Montage der Rahen.

Posted on 04 Februar 2020 by Peter Sylent

Zu Wochenbeginn wurden die ersten Rahen am Kreuzmast montiert. Damit geht die Restaurierung in die Endphase.

© Hafennews.de / SylentPressImages / kdm_Impression

E-Mail: info@hafennews.de

Kommentare deaktiviert für Viermastbark PEKING, Montage der Rahen.

Na, ob der Schaufelraddampfer jemals wieder Fahrt aufnimmt?

Posted on 01 Dezember 2019 by Peter Sylent

Lauenburg. Der ueber 115 Jahre alte Museumsraddampfer Kaiser Wilhelm ist einer der letzten noch fahrenden, kohlebefeuerten Schaufelraddampfer , liegt derzeit auf der Werft in Lauenburg und macht einen ziemlich traurigen Eindruck.
Für 2020 schon geplant:Sonntag, 26.04.2020 – „Kurs Elbe.Tag“. Das Team von Hafennews bleibt dran und wird wird zu gegebener Zeit berichten.

ImageNo.900_01_20_1425
ImageNo.900_01_20_1426
ImageNo.900_01_20_1427
ImageNo.900_01_20_1428
SylentPress Images Info

© SylentPress Images / All rights reserved.

Kommentare deaktiviert für Na, ob der Schaufelraddampfer jemals wieder Fahrt aufnimmt?

Museumsraddampfer Kaiser Wilhelm auf der Lauenburger Hitzler-Werft.

Posted on 17 Oktober 2019 by Peter Sylent

Lauenburg. Der 119 Jahre alte Museumsraddampfer Kaiser Wilhelm ist einer der letzten noch fahrenden, kohlebefeuerten Schaufelraddampfer in Deutschland und weltweit einer der letzten im weithin original erhaltenen Zustand.

ImageNo.900_01_08_04_9296
ImageNo.900_01_12_0706

Mehr als eine Million Euro soll es kosten, den Raddampfer Kaiser Wilhelm wieder fit zu machen. Arbeiten auf der Lauenburger Hitzler-Werft werden bis April 2020 dauern.Ein Verein betreibt den 1900 in Dresden gebauten Raddampfer.

ImageNo.900_01_12_0708
SylentPress Images Info

© SylentPress Images

Kommentare deaktiviert für Museumsraddampfer Kaiser Wilhelm auf der Lauenburger Hitzler-Werft.

Super-Yacht MARTHA ANN in Hamburg .

Posted on 20 September 2019 by Peter Sylent

Hamburg, Hafen . Die 70,20 Meter Luxus Yacht MARTHA ANN mit 7 Kabinen und 7 Baedern fuer bis zu 12 Gaeste zum Werftaufenthalt aus Gibraltar in der Hansestadt .

ImageNo.900_01_08_05_9564
ImageNo.900_01_08_05_9599
ImageNo.900_01_08_05_9563

Die Koenig-Suite verfuegt ueber eine eigene Bibliothek, ein Sofa, Wet-Bar, einen Flachbild-TV, und Bad. Mieten kann man die Yacht ab 574.000 – 616.000 USD die Woche. Sie stammt von Super-Yacht-Erbauer Luerssen .

ImageNo.900_01_08_05_9562
SylentPress Images Info

© Hafennews.de / SylentPress Images / Sylent-Press.de / All rights reserved.

Kommentare deaktiviert für Super-Yacht MARTHA ANN in Hamburg .

Dampfyacht NAHLIN in Hamburg zum Werftaufenthalt eingetroffen.

Posted on 15 September 2019 by Peter Sylent

Hamburg, Hafen, die Nahlin ist eine Dampfyacht, die im Juli 1930 fuer die Erbin des Geschaeftsmanns Sir David Yule, Annie Henrietta Yule, fertiggestellt wurde. Noch vor Beginn des Zweiten Weltkriegs wurde sie von Koenig Carol II. von Rumaenien erworben und blieb bis 1999 in Rumaenien.

ImageNo.900_01_08_05_9464
ImageNo.900_01_08_05_9465
ImageNo.900_01_08_05_9466

Heute befindet sich die Yacht im Besitz von Sir James Dyson. In Hamburg zum Werftaufenthalt eingetroffen.

SylentPress Images Info

© Hafennews.de / Sylent-Press Images / All rights reserved.

Comments (0)

Sie kam als PRINSENDAM und verlaesst Hamburg als AMERA.

Posted on 11 August 2019 by Peter Sylent

Der Kreuzfahrer der Phönix Reederei macht sich Chic fuer die Taufe am 16.August 2019 in Bremerhaven.

Hamburg, Hafen, Kreuzfahrtschiff PRINSENDAM kam nach Hamburg wurde bei Blohm & Voss zur AMERA .
Hamburg, Hafen, als PRINSENDAM am 02.Juli 2019 bei Blohm & Voss eingedockt, als AMERA am 10.August 2019 ausgedockt.
ImageNo.900_01_08_05_8724
Hamburg, Hafen, als PRINSENDAM am 02.Juli 2019 bei Blohm & Voss eingedockt, als AMERA am 10.August 2019 ausgedockt.Am 16.August 2019 zur Taufe in Bremerhaven.
ImageNo.900_01_08_05_8722

Von der PRINSENDAM nichts mehr zu sehen, wurde das Schwimmdock am Wochenende geflutet und die letzten Test´s der AMERA durchgefuehrt.

© Hafennews.de / All rights reserved.

Comments (0)

Sie kam als PRINSENDAM und wird zur AMERA.

Posted on 16 Juli 2019 by Peter Sylent

Hamburg, Hafen, Kreuzfahrtschiff PRINSENDAM kam nach Hamburg und wird derzeit bei Blohm und Voss zur AMERA .

Hamburg, MS Prinsendam
Hamburg, Hafen, Kreuzfahrtschiff PRINSENDAM kam nach Hamburg und wird derzeit bei Blohm und Voss zur AMERA . © SylentPress, NewsCopter.Hamburg .
© Hafennews.de
© Hafennews.de
© Hafennews.de

Die Prinsendam ist 1988 als Royal Viking Sun vom Stapel gelaufen, hatte schon div. Namen und bekommt derzeit in Hamburg einen neuen Namen, sie wird zur AMERA .

Die MS PRINSENDAM wird nach Jahren der Holland America Line ein neues Schiff der Phoenix Reisen: die MS AMERA. Die offizielle Umbenennung und Premierenfahrt mit grosser Taufzeremonie in Bremerhaven am Columbus Cruise Center am 16.08.2019.

© Fotos: Hafennews.de / Sylent-Press.de / NewsCopter.Hamburg

Comments (0)

Advertise Here Medien
sylent-press
HHS
Aerialpics

NEWS-KATEGORIEN

ARCHIV

Juni 2021
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930