Archive | Special

Hamburg Harley Days vom 28. – 30. Juni 2019.

Posted on 20 Juni 2019 by Peter Sylent

Vom 28. bis zum 30. Juni steigen die Hamburg Harley Days. Harley-Davidson lässt das „Easy Rider“-Feeling hochleben. Zahlreiche Top Acts auf zwei Open-Air-Bühnen.

Die große Parade durch Hamburg wird angeführt von Peter Maffay. Sympathie und Anziehungskraft der Hansestadt sind legendär –wenn es um die beliebtestenStädte Deutschlands geht, ist Hamburg seit jeher ganz vorn mit dabei. Jeder fünfte Deutsche, fanden die Wirtschaftsprüfer von PricewaterhouseCoopers im vorletzten Jahr heraus, würde gern hier arbeiten. Im gleichen Jahr würdigte eine Untersuchung von „TheEconomist“ Hamburg als lebenswerteste Stadt unseres Landes und die „New York Times“ listete die Metropole in ihrer To-go-Liste der Top-Ziele weltweit. Offensichtlich bietet Hamburg einen besonderen Wohlfühlfaktor, der in dieser Form einmalig sein dürfte.Davon überzeugen sich Jahr für Jahr auch Tausende Harley-Davidson Fans, die von nah und fern zu den Hamburg Harley Days strömen, um drei Tage lang Party auf Europas größtem eintrittsfreiem Motorrad-City-Event zu machen, den gemeinsamen Lifestyle zu genießen und zusammen Motorrad zu fahren. In diesem Jahr steigt das Großevent mit dem hanseatischen Flair vom 28. bis zum 30. Juni.

Hamburg, Harley Days. Julia Jasmin Ruehle aka JJ .

Als Event-Homebase fungiert erneut das Gelände am Großmarkt. Hier sorgen Harley-Davidson Dealer und freie Händler auf rund 40.000 Quadratmetern Fläche dafür, dass von Zubehör über Bekleidung bis hin zum kompletten Motorrad kein Bikerwunsch unerfüllt bleibt. An den Trailern und Zelten zahlloser Caterer stillen die Besucher Hunger und Durst und auf den Bühnen wird wieder gejammt, bis der Arzt kommt.

Die Parade startet am Sonntag gegen 13:30 Uhr am Großmarkt und führt über die Veddel entlang der Hafenrandstraße über die Köhlbrandbrücke. Zurück geht es vorbei am Baakenhafen durch das Herz der HafenCity und schlussendlich entlang den Landungsbrücken über die Reeperbahn und Hammerbrook zurück zum Großmarkt.

Fotos © Sylent-Press

Kommentare deaktiviert für Hamburg Harley Days vom 28. – 30. Juni 2019.

23. Schlagermove vom 12.07.2019 bis: 13.07.2019 in Hamburg.

Posted on 20 Juni 2019 by Peter Sylent

Bunte Trucks zur groessten Schlagerparty der Welt.

Der Schlagermove 2019 am 12. und 13. Juli in Hamburg. Die bunte Schlagerparty mitten im Herzen der Stadt.

Das Juli-Wochenende steht in Hamburg zum 23. Mal unter dem Motto „Ein Festival der Liebe“. Die bunt dekorierte Schlagerkarawane zieht wieder ihre Runden durch Hamburg-St. Pauli und gut eine halbe Million Besucher aus ganz Deutschland werden dann wieder singend und tanzend auf den Straßen feiern.

© Foto: Hafennews.de / Aerialpics.de /SylentPress / All rights reserved.

Kommentare deaktiviert für 23. Schlagermove vom 12.07.2019 bis: 13.07.2019 in Hamburg.

Erlebnisfahrt Cuxhaven – Hamburg mit der CAP SAN DIEGO am 24.August 2019.

Posted on 20 Juni 2019 by Peter Sylent

Die CAP SAN DIEGO ist das groesste, fahrtuechtige Museums-Frachtschiff der Welt. Ihre elegante Silhouette gehoert zum Hamburger Hafenpanorama wie die Speicherstadt und der Michel.

Fahren Sie gern mal mit auf der CAP SAN DIEGO, schauen Sie auf deren Website nach zahlreichen Angeboten.

Was gibt es Schoeneres, als nach langer Fahrt auf den Weltmeeren zurueck in seinen HEIMATHAFEN zu kommen?? Die CAP SAN DIEGO macht es moeglich, auf dem letzten Teilstueck von Cuxhaven bis nach Hamburg beim Anblick der sich langsam naehernden Hansestadt das Herzklopfen des weitgereisten Matrosen nachzuempfinden. Wir legen am Morgen in Cuxhaven ab und sehen auf der Fahrt nach Hause das Elbufer naeherkommen, die Nordsee zum Fluss werden. Auf dem Weg elbaufwaerts lassen wir die Schleuse zum Nord-Ostsee-Kanal backbord liegen und nehmen Kurs auf Hamburg. Vor der alten Schiffsbegruessungsanlage Willkomm Hoeft dippen wir traditionsgemaess unsere Flagge und werden mit der Deutschlandhymne in Hamburg begruesst. Die Ufersaeume weichen der prachtvollen Bebauung der Hansestadt und dem urbanen Flair. Bei Teufelsbrueck verlaesst der Elblotse das Schiff und uebergibt an den Hafenlotsen. Die belebten St. Pauli Landungsbruecken und die eindrucksvollen Docks von Blohm und Voss vor der Hamburger Skyline weisen den Weg zum Liegeplatz.

Waehrend der gesamten Fahrt kann die CAP SAN DIEGO in allen Stationen besucht werden und auf der Bruecke wie auch in der Maschine jedes Manoever hautnah miterlebt werden.

Weiteres auf capsandiego.de

Comments (0)

Die PEKING ist wieder ein Viermaster.

Posted on 12 Juni 2019 by Peter Sylent

Die PEKING ist wieder ein Viermaster.

In der Peters-Werft in Wewelsfleth wurden der PEKING wieder die vier Masten gesetzt.

Sie kam vor knapp 2 Jahren mit Combi Dock II. in Brunsbuettel an.

© Hafennews.de / SylentPress / All rights reserved.

Kommentare deaktiviert für Die PEKING ist wieder ein Viermaster.

Hamburger Senat legt Pläne fuer mobile Stromgeneratoren im Hafen auf Eis.

Posted on 04 Juni 2019 by Peter Sylent

Lt. Medienberichten bleibt die Luft im Hamburger Hafen Dank des Hamburger Senats dreckig.

Nix mit saubere Luft im Hafen, nix mit mobile Stromgeneratoren, die Schiffe dürfen weiter „Umweltfeindlich“ in Hamburg unterwegs sein.

Die Reedereien ruesten ihre Schiffe nicht fuer Landstrom um, der Senat will keine mobilen Stromgeneratoren kaufen.

© Hafennews.de

Comments (0)

Traditionssegler PEKING kommt an den Grasbrook.

Posted on 28 Mai 2019 by Peter Sylent

Der Hamburger Senat verkuendet den Standort des Hafenmuseums und den Liegeplatz der PEKING. 

Unweit der Elbphilharmonie am kleinen Grasbrook entsteht dann mit neuer Kaimauer der Liegeplatz der PEKING und der Neubau des Hafenmuseums.

© Hafennews.de / Aerialpics.de / All rights reserved.

Kommentare deaktiviert für Traditionssegler PEKING kommt an den Grasbrook.

830.Hafengeburtstag , Fotoimpressionen.

Posted on 13 Mai 2019 by Peter Sylent

830.Hafengeburtstag in Hamburg, Fotoimpressionen.

Hamburg. Hafen. 830.Hafengeburtstag in Hamburg. AIDA Feuerwerk .
Hamburg. Hafen. 830.Hafengeburtstag in Hamburg. AIDAperla .
Hamburg. Hafen. 830.Hafengeburtstag in Hamburg.
Hamburg. Hafen. 830.Hafengeburtstag in Hamburg.
Hamburg. Hafen. 830.Hafengeburtstag in Hamburg. Grosser Ansturm auf die Schauspieler von Notruf Hafenkante in der Hafencity fuer ein Autogramm.
Russisches Segelschulschiff Viermaststahlbark KRUZENSHTERN .
Hamburg. Hafen. Russisches Segelschulschiff Viermaststahlbark SEDOV .
Hamburg. Hafen. 830.Hafengeburtstag in Hamburg. Auslaufparade .
Hamburg. Hafen. Russisches Segelschulschiff Viermaststahlbark SEDOV .
Hamburg. Hafen. Russisches Segelschulschiff Viermaststahlbark SEDOV .
Russisches Segelschulschiff Viermaststahlbark KRUZENSHTERN .
Hamburg. Hafen. Russisches Segelschulschiff Viermaststahlbark SEDOV .
Hamburg. Hafen. Dampfeisbrecher STETTIN , Dampfeisbrecher ELBE und Hochseeschlepper HOLLAND .
Hamburg. Hafen. Museumsschiff, Schleppdampfer WOLTMANN .
Hamburg. Hafen. Russisches Segelschulschiff Viermaststahlbark KRUZENSHTERN .
Hamburg. Hafen. Museumsschiff, Stueckgutfrachter MS BLEICHEN mit Schlepper Zyklon .
Hamburg. Hafen. 830.Hafengeburtstag in Hamburg.
Hamburg. Hafen. 830.Hafengeburtstag in Hamburg. AIDAperla .
Hamburg. Hafen. Museumsschiff, Stueckgutfrachter MS BLEICHEN .

©Hafennews.de / All rights reserved.

Comments (0)

Verkehrsfluss optimiert – HPA startet neues Leitsystem für LKW auf der Köhlbrandbrücke .

Posted on 20 Februar 2019 by Peter Sylent

Mit einem neuen Leitsystem für Lastwagen sorgt die Hamburg Port Authority (HPA) für einen optimierten Verkehrsfluss auf der Köhlbrandbrücke. Damit die zulässigen Höchstgeschwindigkeiten auch nach dem Inkrafttreten eines Abstandsgebots effektiv ausgenutzt werden können, werden die LKW-Fahrer ab sofort mit speziellen Fahrbahnmarkierungen an den idealen Abstand im gesamten Brückenbereich herangeführt. Das Modell des sogenannten Abstandstrichters wird in dieser Art erstmals in Deutschland eingesetzt. Die Markierungen sind angelehnt an Formen, die sich in den Niederlanden und in Skandinavien bewährt haben.

Das neue Leitsystem zeigt den LKW-Fahrern bereits beim Einfädeln auf die Brücke den Idealabstand zum vorausfahrenden Lastwagen an. Wenn der Fahrer immer den Abstand von zwei markierten Dreiecken einhält, wird er optimal an das Abstandsgebot in der Brückenmitte herangeführt. Durch das Leitsystem sollen sowohl unnötige Bremsmanöver als auch zu große Abstände zwischen den Lastwagen auf den beiden Rampen der Brücke verhindert werden. Diese hatten in den vergangenen Wochen wiederholt für Rückstaus gesorgt.

Halten die LKW-Fahrer die Vorgabe ein und fahren konstant mit einem Abstand von zwei Dreiecken zum nächsten Lastwagen die Brücke hinauf, steigert sich der Abstand kontinuierlich von ca. 20 Metern am Beginn der Rampe bis auf 50 Meter im Bereich der Strombrücke. Damit wird das vorgeschriebene Abstandsgebot erfüllt und gleichzeitig ein kontinuierlicher Verkehrsfluss erzeugt, der die Stausituation auflöst.

Abstandsgebot gilt seit 7. Januar

Das Abstandsgebot für LKW gilt seit 7. Januar 2019. Im Bereich der so genannten Strombrücke – dem
520 Meter langen Mittelteil der Brücke – müssen alle LKW seit dem einen Mindestabstand von 50 Metern einhalten. Die HPA hat diese Maßnahme befristet eingerichtet, bis notwendig gewordene Verstärkungen der Stahlbrücke erfolgt sind.

Die Köhlbrandbrücke wurde 1974 als eine der wichtigsten Verkehrsverbindungen im Hamburger Hafen eingeweiht. Seitdem hat die Verkehrsbelastung stark zugenommen. Aktuell passieren täglich rund 38.000 Fahrzeuge die Brücke, deutlich mehr, als beim Bau angenommen. Um eine möglichst lange Nutzbarkeit der Brücke sicherzustellen, wurde im Jahr 2012 bereits ein Überholverbot für LKW erlassen. Zudem erfolgte bis Ende 2016 eine umfangreiche Sanierung der Köhlbrandbrücke. Wie eine statische Nachberechnung des Bauwerks jetzt zeigt, ist das neue Abstandsgebot dennoch notwendig.

© Text:HPA / Foto:Hafennews.de / aerialpics.de

Kommentare deaktiviert für Verkehrsfluss optimiert – HPA startet neues Leitsystem für LKW auf der Köhlbrandbrücke .

Tags: , , ,

Fotoimpressionen neue U-4 Station Elbbruecken.

Posted on 09 Dezember 2018 by Peter Sylent

Fotoimpressionen neue U-4 Station Elbbruecken. © Hafennews.de

Hamburg, Hafem, U4 Station Elbbruecken in der Hafencity .
Hamburg, Hafem, U4 Station Elbbruecken in der Hafencity .
Hamburg, Hafem, U4 Station Elbbruecken in der Hafencity .
Hamburg, Hafem, U4 Station Elbbruecken in der Hafencity .
Hamburg, Hafem, U4 Station Elbbruecken in der Hafencity .
Hamburg, Hafem, U4 Station Elbbruecken in der Hafencity .
Hamburg, Hafem, U4 Station Elbbruecken in der Hafencity .
Hamburg, Hafem, U4 Station Elbbruecken in der Hafencity .
Hamburg, Hafem, U4 Station Elbbruecken in der Hafencity .
© All rights reserved by Hafennews.de

Kommentare deaktiviert für Fotoimpressionen neue U-4 Station Elbbruecken.

Tags: , , , , , ,

Hafennews.de zeigt die neuesten Luftbilder vom Hamburger Hafen.

Posted on 28 August 2011 by Peter Sylent

Auch wenn der letzte Helicopter-Fotoflug sicherlich noch ein wenig in Erinnerung bleiben wird, denn wer macht schon gerne eine Notlandung auf dem Containerterminal Tollerort, so wollen wir hier doch mal einige der neuesten Fotos aus dem Heli zeigen.

900_01_08_01_6165.jpg900_01_08_01_6176.jpg900_01_08_01_6193.jpg900_01_08_01_6228.jpg900_01_08_01_6206.jpg900_01_08_01_6207.jpg900_01_08_01_6215.jpg900_01_08_01_6225.jpg900_01_08_01_6221.jpg900_01_08_01_6226.jpg900_01_08_01_6245.jpg

Kommentare deaktiviert für Hafennews.de zeigt die neuesten Luftbilder vom Hamburger Hafen.

Advertise Here sylent-press
facebook
aerialpics

NEWS-KATEGORIEN

ARCHIV

Juni 2019
M D M D F S S
« Mai    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930