Archive | Wewelsfleth

Die Restaurierung des Flying-P-Liners PEKING wird voraussichtlich 38 Millionen Euro betragen.

Posted on 17 Januar 2020 by Peter Sylent

Seit mehr als zwei Jahren liegt die Viermastbark auf der Peters Werft in Wewelsfleth. Die Restaurierung des Flying-P-Liners PEKING wird voraussichtlich 38 Millionen Euro betragen, wenn sie im August 2020 die Werft in Wewelsfleth nach der Sanierung verlaesst und nach Hamburg kommt. Somit wird die Restaurierung rund 3 Millionen teurer als bislang bekannt.

Wewelsfleth, PEKING .
Wewelsfleth, PEKING .
Wewelsfleth, PEKING .

© Hafennews.de /SylentPress Images / kdm-Impression / All rights reserved.

Kommentare deaktiviert für Die Restaurierung des Flying-P-Liners PEKING wird voraussichtlich 38 Millionen Euro betragen.

Nix Peking-Ente, Graugaense bewundern die PEKING.

Posted on 19 Dezember 2019 by Peter Sylent

Wewelsfleth, PEKING . Da gibt es was zu gucken, eine der groessten Graugansansiedlungen in Schleswig-Holstein nahm das sonnige Wetter zum Anlass fuer eine kurze Rast und schauten mal rueber zu Hamburgs neuem Wahrzeichen, der Viermast-Stahlbark „PEKING“ .

ImageNo.900_01_20_1444
ImagesNo.900_01_20_1441
ImageNo.900_01_20_1445
ImageNo.900_01_20_1442

© SylentPress Images / kdm.impression / All rights reserved.

SylentPress Images Info

Kommentare deaktiviert für Nix Peking-Ente, Graugaense bewundern die PEKING.

Advertise Here sylent-press
facebook
aerialpics
HHS

NEWS-KATEGORIEN

ARCHIV

Januar 2020
M D M D F S S
« Dez    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031