Chemikalienfrachter Johann Essberger in Hamburg getauft.

Posted on 29 Juni 2011 by Peter Sylent

Hamburg, Schiffstaufe am Cruise Center Altona.

900_01_08_01_4558.jpg

Es wurde der in der Tuerkei auf der Eregli Werft in Yalova nahe Istanbul gebaute Gas- und Chemikalientanker Johann Essberger, der Reederei Deutsche Afrika-Linien John T. Essberger aus Hamburg, getauft.

900_01_08_01_4566.jpg

Ob das Familienunternehmen in der dritten Generation der Familien Essberger und von Rantzau dabei unter einem guten Stern standen, bleibt abzuwarten, denn die Taufpatin hatte Pech, die Flasche zerschellte nicht am Bug und konnte erst im zweiten Anlauf zerschellt werden.

900_01_08_01_4590.jpg900_01_08_01_4618.jpg

Die Kreuzfahrtterminal Location eignete sich auf jeden Fall fuer eine Schiffstaufe, auch wenn es sich dabei nicht um ein Kreuzfahrtschiff handelte, zeigte sich der Hamburger Hafen damit wieder von seiner maritimen Seite. Das Schiff faehrt unter Portugiesischer/ Madeira Flagge und soll in Nordeuropa eingesetzt werden.

900_01_08_01_4597.jpg900_01_08_01_4661.jpg

Der Chemietanker hat 12 Stahltanks und eine Laenge von 99,4 Meter. Dr. Eberhart von Rantzau uebergab das Schiff offiziell an den Kapitaen Zarko Boko und seiner Crew. Im August und November sollen dann noch zwei weitere Schiffe, Ursula und Elsa Essberger folgen.

900_01_08_01_4599.jpg900_01_08_01_4631.jpg

Taufpatin Kristiina Murtomaeki aus Finnland hatte bei ihrem Wurf der Flasche leider Pech(sie zerschellte nicht) und der Geschaeftsfuehrer Hugo Finlay uebernahm den erfolgreichen zweiten Wurf.

zur Reederei Website click hier

zur SylentPress Bilddatenbank  click hier

 
Advertise Here Newsletter
sylent-press
HHS
Aerialpics
Hafenfaehren
facebook

NEWS-KATEGORIEN

ARCHIV

September 2020
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930