Dampfeisbrecher Stettin wurde vom Museumshafen Oevelgoenne zur Norderwerft verlegt.

Posted on 25 Januar 2020 by Peter Sylent

Nachdem die Stettin vor mehr als zwei Jahren bei der Hanse Sail in Rostock bei einer Kollision aufgeschlitzt wurde und der Schaden nur notduerftig abgedichtet wurde, steht nun acht Wochen Reparatur in der Norderwerft in Hamburg an.

ImageNo.900_01_08_07_0178

Da die Reparatur wie vor 80 Jahren durchgefuehrt werden soll, es wird nicht geschweisst sondern genietet, dauert es acht Wochen.

ImageNo.900_01_08_07_0179

Der Verein der Stettin rechnet mit Kosten von rund einer Million Euro und soll zum Hafengeburtstag im Mai wieder zu Gaestefahrten auslaufen.

ImageNo.900_01_08_07_0180

© Hafennews.de / SylentPress Images / All rights reserved.

 
Advertise Here sylent-press
facebook
aerialpics
HHS

NEWS-KATEGORIEN

ARCHIV

Februar 2020
M D M D F S S
« Jan    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
242526272829