Categorized | HafenNews, Peking, Schiffe, Wewelsfleth

Die Restaurierung des Flying-P-Liners PEKING wird voraussichtlich 38 Millionen Euro betragen.

Posted on 17 Januar 2020 by Peter Sylent

Seit mehr als zwei Jahren liegt die Viermastbark auf der Peters Werft in Wewelsfleth. Die Restaurierung des Flying-P-Liners PEKING wird voraussichtlich 38 Millionen Euro betragen, wenn sie im August 2020 die Werft in Wewelsfleth nach der Sanierung verlaesst und nach Hamburg kommt. Somit wird die Restaurierung rund 3 Millionen teurer als bislang bekannt.

Wewelsfleth, PEKING .
Wewelsfleth, PEKING .
Wewelsfleth, PEKING .

© Hafennews.de /SylentPress Images / kdm-Impression / All rights reserved.

 
Advertise Here Newsletter
sylent-press
HHS
Aerialpics
instagram

NEWS-KATEGORIEN

ARCHIV

November 2020
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30