Categorized | HafenNews, Peking, Schiffe, Wewelsfleth

Die Restaurierung des Flying-P-Liners PEKING wird voraussichtlich 38 Millionen Euro betragen.

Posted on 17 Januar 2020 by Peter Sylent

Seit mehr als zwei Jahren liegt die Viermastbark auf der Peters Werft in Wewelsfleth. Die Restaurierung des Flying-P-Liners PEKING wird voraussichtlich 38 Millionen Euro betragen, wenn sie im August 2020 die Werft in Wewelsfleth nach der Sanierung verlaesst und nach Hamburg kommt. Somit wird die Restaurierung rund 3 Millionen teurer als bislang bekannt.

Wewelsfleth, PEKING .
Wewelsfleth, PEKING .
Wewelsfleth, PEKING .

© Hafennews.de /SylentPress Images / kdm-Impression / All rights reserved.

 
Advertise Here Medien
sylent-press
HHS
Aerialpics

NEWS-KATEGORIEN

ARCHIV

Mai 2021
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31