• Fr. Aug 12th, 2022

HafenNews Hamburg

Aktuelles aus dem Hamburger Hafen und mehr…

Der Turmblaeser vom Michel, es gibt ihn in diesem Jahr 30 Jahre.

Aug 1, 2022

Hansestadt Hamburg. Der Michel-Tuermer Horst Huhn (67), auch Turmtueter, ist ein Trompeter, der seit 30 Jahren in der alten Hamburger Tradition des Amtes der Turmblaeser vom Turm der Hauptkirche St. Michaelis taeglich morgens und abends Choraele in alle vier Himmelsrichtungen spielt. Am 1. August 1992 übernahm Horst Huhn die traditionsreiche Aufgabe vom damaligen Küster und Türmer.

ImageNo.900_01_08_02_5527
ImageNo.900_01_08_02_5580

Wenn morgens um 10 oder abends um 21 Uhr der Michel-Trompeter seine Choraele in alle vier Himmelsrichtungen blaest, steht das Leben der Neustadt einen Augenblick still und alles lauscht andaechtig. Seit die Menschen Tuerme bauen, wird auf ihnen geblasen.

ImageNo.900_01_08_02_5556
ImageNo.900_01_08_02_5575

Die Tuermer sollten die Stadt ueberblicken, Feuer melden, vor Angreifern und anderen Gefahren warnen. Das Blasen des Chorals, wie es auf St. Michaelis gemacht wird, ist eine Erfindung der Protestanten: Auf diese Weise sollte die Predigt über die Daecher der Haeuser hinweg direkt zu den Menschen gelangen. Foto: Horst Huhn auf dem Turm vom Michel, dem Wahrzeichen der Hansestadt .

ImageNo.900_01_08_02_5552
ImageNo.900_01_08_02_5559

© SylentPressImages / All rights reserved.