Ende des Jahres werden mit der U4 die Haltestellen HafenCity Universität und Überseequartier, in Betrieb genommen.

Posted on 13 Juli 2012 by Peter Sylent

Die Hamburger Hochbahn hat den Betriebsstart für die U4 festgelegt: Ab  Dezember 2012 fährt die neue U-Bahnlinie von Billstedt über Hauptbahnhof und Jungfernstieg zum Überseequartier.

Ende des Jahres werden mit der U4 auch die neuen Aushängeschilder der HOCHBAHN, die Haltestellen HafenCity Universität und Überseequartier, in Betrieb genommen. Das Konzept der Haltestelle HafenCityUniversität sieht vor, die Hafenatmosphäre in diversen Lichtstimmungen widerzuspiegeln.

so fing alles an……

Die Haltestelle HafenCity Universität wird künftig nicht nur Ein- und Aussteigepunkt, sondern ein besonderer Attraktionspunkt für das gesamte Hamburger U-Bahn-System sein. Der aktuell laufende Innenausbau steht unter dem architektonischen Leitbild „Hafenatmosphäre“. Die Gestaltung der U4-Haltestelle nimmt das Thema des Hamburger Hafens als wichtigen Containerumschlagplatz auf. Zwölf an der Decke aufgehängte Lichtobjekte in den Abmessungen eines 20-Fuß-Containers werden unterschiedliche Lichtstimmungen erzeugen und Fahrgäste und Besucher begrüßen.

Dabei wird die Haltestelle HafenCity Universität dem Anspruch, den Nahverkehr attraktiv zu gestalten, in besonderer Weise gerecht. Das Konzept, das hier umgesetzt wird, verbindet auf sehr gelungene Weise architektonische Innovation und moderne Technik mit der Hafenatmosphäre an der Oberfläche.

Text: Pressestelle Hochbahn

Fotos: SylentPress Bilddatenbank  click hier

 
Advertise Here Hafenfaehren
sylent-press
Aerialpics
HHS
instagram
twitter

NEWS-KATEGORIEN

ARCHIV

Januar 2021
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031