Geplante Erweiterung des Elbfahrwassers nicht mehr in 2013.

Posted on 14 Februar 2013 by Peter Sylent

Hamburg. Eine Entscheidung über die geplante Erweiterung des Elbfahrwassers wird voraussichtlich nicht mehr in diesem Jahr fallen.

„Nach gegenwärtiger Planung wird das Gericht einen Termin für die öffentliche Anhörung vermutlich im vierten Quartal dieses Jahres anberaumen“, sagte ein Sprecher des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig dem Abendblatt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In welcher Frist das höchste deutsche Verwaltungsgericht nach einer öffentlichen Anhörung ein Urteil fällt, ist offen.

 
Advertise Here Medien
sylent-press
HHS
instagram
youtube
twitter

NEWS-KATEGORIEN

ARCHIV

April 2021
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930