Gross angesetzte Rettungsaktion am Samstag Nachmittag auf der Elbe vor Blankenese.

Posted on 28 Mai 2017 by Peter Sylent

Hamburg. Sonniges Wochende in der Hansestadt. Gross angesetzte Rettungsaktion am Samstag Nachmittag auf der Elbe. Ein Badegast in Blankenese waehlt den Notruf. Kurz danach sind Polizei, DLRG, Feuerwehr und Hubschrauber vor Ort. Vier Feuerwehr-Leichtboote eilen von Teufelsbrueck und Wittenberge hinzu. Ein Segler war zwischen Blankenese und der Sietas Werft gekentert. Starke Stroemung und Wellengang machten es dem Segler schwer. Gaffende Teenager fotografierten sich mit Handy und der Unglueckstelle selbst. Der Segler konnte sich dann aber selbst wieder aufrichten und wurde durch Feuerwehrbegleitung zum Anleger gebracht .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© Fotos: Hafennews.de / SylentPress / Alle Rechte vorbehalten.

 
Advertise Here Newsletter
sylent-press
HHS
Aerialpics
instagram

NEWS-KATEGORIEN

ARCHIV

Oktober 2020
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031