Hadag-Faehre Stadersand, urgemuetliches Wohnschiff im Harburger Hafen.

Posted on 03 Juli 2013 by Peter Sylent

Hamburg, Harburger Hafen, die Stadersand  war eine alte Hafenfaehre der stadteigenen Reederei HADAG.

Das Schiff wurde 1955 auf der Werft Ottenser Eisenwerke (OEW) gebaut. Ein Betrieb der spaeter von Blohm und Voss geschluckt wurde. Die Stadersand ist eines von ca. 20 sogenannten Typschiffen .

Mit dem Wohnschiff Stadersand bietet der Journalist, Musiker und Bootsfan Werner Pfeifer ein ganz besonderes und einmaliges Erlebnis an: auf einer ausgemusterten alten Hafenfaehre koennen Sie entspannen, Urlaub machen, eine Zeitlang wohnen oder ihren Geburtstag, ihre Hochzeit oder ihre persoenliche Party feiern, mit der Familie oder mit vielen Freunden.

Die „Stadersand“ ist eine alte HADAG-Faehre. 1955 gebaut und 1990 zu einem luxuriösen und urgemütlichen Wohnschiff umgebaut. Jetzt liegt das schneeweiße Schiff im Harburger Binnenhafen an der Suederelbe, verkehrsguenstig gelegen zwischen den Autobahnen A 7 und A 1 und nur vier S-Bahnstationen vom Hamburger Hauptbahnhof entfernt.

Werner Pfeifer , der Eigner der „Stadersand“, ist zugleich in Harburg als Musiker bekannt. Für seine Debut-CD „kleiner ozean“ erhielt Werner Pfeifer den Harburger Musikpreis 2011. Die Lieder und Balladen aus dem Harburger Binnenhafen sind auf der „Stadersand“ entstanden.

© Fotos: SylentPress / Peter Sylent .

zur website  click hier

 
Advertise Here Newsletter
sylent-press
HHS
Aerialpics
instagram

NEWS-KATEGORIEN

ARCHIV

Oktober 2020
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031