• Do. Mai 26th, 2022

HafenNews Hamburg

Aktuelles aus dem Hamburger Hafen und mehr…

Das „25hours“ Hotel in der HafenCity

Apr 10, 2022
Das  „25hours“ Hotel in der HafenCity wurde von der Gourmet-Zeitschrift „Der Feinschmecker“ auf Platz eins als bestes Budget-Hotel Deutschlands belegt.
ImageNo.900_01_08_01_5187

Hafennews.de stellt das Seemannsheim mit 170 Gaestekojen in der HafenCity vor. Richtige Seemannsheime gibt es heute kaum noch, da die Aufenthaltszeiten der Schiffe immer kuerzer werden und die Seeleute die knappe Zeit auf dem Schiff bleiben, aber fuer Gaeste aus fernen Laendern, Staedten und Regionen, die unsere Hansestadt und den Hafen besuchen ist das 25hours Hotel HafenCity eine ehrliche Hommage an die Seefahrt und das Leben im Hafen spuerbar fuer jeden Gast.

ImageNo.900_01_08_01_5302
ImageNo.900_01_08_01_5199
ImageNo.900_01_08_01_5192

Mit der Entwicklung des Ueberseequartiers in der HafenCity waechst die Hamburger Innenstadt bis an die Elbe. Entlang des 750 Meter langen Ueberseeboulevards, der von der Speicherstadt bis hin zum Elbufer fuehrt, entsteht das neue Stadtviertel mit seiner einzigartigen Architektur. Als Teil des Ueberseequartiers befindet sich das Haus im Herzen der HafenCity zwischen Attraktionen wie der Elbphilharmonie, dem Kreuzfahrtterminal und dem Internationalen Maritimen Museum. Die Innenstadt um Rathaus und Moenckebergstraße ist in gut 10 Minuten zu Fuss erreichbar.

Der Standort an der Nahtstelle zwischen dem traditionellen Hafenquartier und Speicherstadt rund um St. Katharinen und der hypermodernen HafenCity inspirierte die Macher des Hauses, sich mit den Kontrasten von Hafen und Meer, von Heimweh und Fernweh auseinanderzusetzen.

ImageNo.900_01_08_01_5201

Ganz im Sinne eines Seemannsheims im fremden Hafen sind die Gaestekojen warm und gemuetlich gestaltet. Elemente und Materialien aus dem Schiffbau werden mit einem Augenzwinkern interpretiert und mit etwas Seemannsgarn zusammengehalten; 25 Seeleute aus aller Welt erzaehlen im 25hours Hotel HafenCity ihre realen Geschichten von gefaehrlichen Ueberfahrten, romantischen Begegnungen und schmerzhaften Abschieden. Gezeichnet vom Berliner Illustrator Jindrich Novotny werden die Geschichten als Tapete zum raumbildenden Element und im Logbuch der Kojen in voller Laenge erzaehlt. Auf der ersten Etage bietet 25hours den Hotelgaesten Clubraeume fuer den entspannten Rueckzug. Hochflorige Teppiche und breite Holzdielen treffen in den Kojen des 25hours Hotels auf massgefertigte Einbauten aus dunklem Holz. Die Entwuerfe fuer Bett, Garderobe oder Badezimmerschrank sind im kreativen Kollektiv entstanden und von Stephen Williams Associates geplant worden. So dient eine Lotsenleiter als Ablage oder ein mit dem lokalen Moebelschreiner Likoo entwickelter Ueberseereisekoffer als Arbeitsplatz.

ImageNo.900_01_08_01_5195
ImageNo.900_01_08_01_5197

HEIMAT Kueche & Bar ist das Wohnzimmer fuer das Ueberseequartier und die Gaeste des 25hours Hotels. Mitten in der HafenCity bietet das Restaurant entspannte Atmosphaere mit zeitgemaessen Hinweisen auf das Leben und Arbeiten am Hafen.

Ganz zuoberst steht da die Hafensauna. Sie ist nichts für Wohlfuehl-Wellnesser, sondern eher fuer finnisch gepraegte Saunapuristen. Rau und ohne Firlefanz weht im 6. Stock manchmal eine steife Brise, aber man hat auf jeden Fall eine gute Aussicht.

Adresse: Überseeallee 5, 20457 Hamburg

©ArchivFotos: SylentPress Images All rights reserved.

25 hours Hotel Altes Hafenamt in der Hafencity.

Unterkünfte und Hotels im Hafen