Kattwykbrücke für drei Monate gesperrt.

Posted on 09 August 2012 by Peter Sylent

Kurzfristige Instandsetzungsarbeiten führen zu Sperrung für den Straßen- und Schienenverkehr / Süderelbe für Schifffahrt frei / Auto-fahrer sollten Bereich weiträumig umfahren

Die Kattwykbrücke wird vom 9. September für voraussichtlich drei Monate für den Straßen- und Schienenverkehr gesperrt. Grund für die Sperrung sind Schäden an den Schienen auf der Hubbrücke. Die Hamburg Port Authority (HPA) hat bei einer Überprüfung der Brücke Ende Juli festgestellt, dass die Verbindung der Schienen mit dem Brückenteil auf einem längeren Abschnitt nicht mehr fest genug ist.

Damit die Brücke verkehrssicher bleibt und keine langfristigen Schäden entstehen, wird die HPA die nun entdeckten Schäden schnellstmöglich beseitigen und den Schienenstrang über die Kattwykbrücke erneuern. Die Arbeiten sollen voraussichtlich bis zum 8. Dezember abgeschlossen werden. Um die Behinderungen so gering wie möglich zu halten, wird im Mehrschichtbetrieb gearbeitet.

Die 1974 gebaute Hubbrücke war nie auf die heutigen Belastungen ausgelegt. Als reine Bahnbrücke gebaut wurde sie in den vergangenen Jahrzehnten sowohl als Straßen- als auch als Bahnbrücke genutzt. Dies führt dazu, dass die Intervalle, in denen die Komponenten der Brücke gewartet, instand gesetzt und erneuert werden müssen, kürzer werden.

 

Ohne ein Ersatzbauwerk würde sich ihre Lebensdauer aufgrund der heutigen Verkehrsbelastung erheblich verkürzen. Als reine Straßenbrücke kann sie dagegen noch lange halten. Aus diesem Grund plant die HPA bereits eine weitere Brücke neben der bestehenden Kattwykbrücke. Diese soll zukünftig ausschließlich die Bahnverkehre aufnehmen. Die bestehende Kattwykbrücke wird dann zur reinen Straßenbrücke. Das Planungs und Genehmigungsverfahren für die neue Bahnbrücke Kattwyk befindet sich im Zeitplan. Die ersten Arbeiten für die Trennung von Bahn- und Straßenverkehr auf dieser wichtigen Querverbindung im Hafen könnten somit bereits im kommenden Jahr beginnen. Jeden Tag passieren rund 9000 Kraftfahrzeuge und rund 50 Güterzüge den Kattwykdamm.

zur SylentPress Bilddatenbank click hier

 
Advertise Here Newsletter
sylent-press
HHS
Aerialpics
instagram

NEWS-KATEGORIEN

ARCHIV

Oktober 2020
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031