„Klar Schiff“ auf dem letzten, noch fahrfaehigen dampfbetriebenen Flusseisbrecher Deutschlands.

Posted on 07 April 2013 by Peter Sylent

Hansestadt Hamburg, Hafen, Klar Schiff auf dem letzten, noch fahrfaehigen dampfbetriebenen Flusseisbrecher in Deutschland, der ELBE.

Der Kohlebefeuerte Dampfeisbrecher und Hilfsschlepper aus Stahl wurde 1911 in Brandenburg an der Havel gebaut. Seit 2006 ist der Eisbrecher als Fahrgastschiff fuer bis zu 150 Personen zugelassen wieder unter Dampf.

Derzeit werden alle Vorbereitungen getroffen, am Tag der Langen Nacht der Museen auf der Elbe zu fahren.

Zur LANGEN NACHT DER MUSEEN ist zwischen dem Anleger Sandtorhöft und der MS Bleichen/Hafenmuseum eine Shuttleverbindung mit dem historischen Fluss-Eisbrecher „ELBE“ eingerichtet.
Die „ELBE“ fährt zwischen 18:OO und 01:00 Uhr jeweils zur vollen Stunde ab Sandtorhöft und zur halben Stunde ab Hafenmuseum/MS Bleichen ab.
Die Fahrtzeit beträgt circa 15 Minuten.

© Fotos: SylentPress / Peter Sylent. Alle Rechte vorbehalten.

 
Advertise Here sylent-press
sylent-press-images
HHS
SylentPressAerialPics
Hafennews/ Facebook

NEWS-KATEGORIEN

ARCHIV

Mai 2018
M D M D F S S
« Apr    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031