Lotsen im Hamburger Hafen immer in Eile.

Posted on 04 April 2013 by Peter Sylent

Schiffe, die binnenwaerts der jeweiligen Position des Lotsenschiffes zur Annahme eines Seelotsen verpflichtet sind, uebernehmen oder uebergeben den Seelotsen auf der Lotsenversetzposition bei Tonne Elbe.

Massengutschiffe mit einer Laenge  ab 220 Meter oder einer Breite ab 32 Meter, andere Seeschiffe mit einer Laenge ab 350 Meter oder einer Breite ab 45 Meter und Tankschiffe mit einer Laenge ab 150 Meter oder einer Breite ab 23 Meter muessen, wenn sie von See kommen oder nach See gehen, Leelotsen einkommend auf der Lotsenversetzposition bei Tonne E3 uebernehmen oder ausgehend bei der Aussenposition der Lotsenschiffe bei Tonne Elbe abgeben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Da wird es dann regelmaessig Zeit, sich schnell mit dem Lotsenschiff den Grossen zu naehern, und hinter dem Heck in Fahrtrichtung zu wenden, damit der Lotse dann an Bord gehen kann.

…uebrigens, hier unser Buchtipp:  DIE LOTSEN

© Fotos: SylentPress / Peter Sylent.

 
Advertise Here Newsletter
sylent-press
HHS
Aerialpics
Hafenfaehren
facebook

NEWS-KATEGORIEN

ARCHIV

September 2020
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930