MS Bremen in Warnemünde auf der Neptun-Werft eingetroffen.

Posted on 27 Mai 2020 by Peter Sylent

Kreuzfahrtschiff MS Bremen hat nach 41 Tagen von Auckland / Neuseeland am 26.Mai 2020 Deutschland erreicht, fuhr durch den Nord-Ostsee-Kanal und ist am 27.Mai in Warnemuende in der Neptun-Werft eingetroffen.

ImageNo.900_01_20_1646
ImageNo.900_01_20_1642
ImageNo.900_01_20_1643
ImageNo.900_01_20_1644

Mit der Indienststellung des dritten Expeditionsneubaus, der HANSEATIC spirit, im Frühjahr 2021 verkauft Hapag-Lloyd Cruises die MS BREMEN. Anfang Mai 2021 übergibt das Unternehmen das Schiff an den neuen Eigentümer, eine Tochtergesellschaft der schweizer Scylla AG. Künftig wird die BREMEN unter neuem Namen und nicht im deutschsprachigen Markt vermarktet werden. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

ImageNo.900_01_20_1645

© Text Auszug: Hapag Lloyd Cruises / Foto:SylentPressImages / All rights reserved

 
Advertise Here Newsletter
sylent-press
HHS
Aerialpics
instagram

NEWS-KATEGORIEN

ARCHIV

November 2020
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30