• Mi. Jun 29th, 2022

HafenNews Hamburg

Aktuelles aus dem Hamburger Hafen und mehr…

Sandtorhafen, der Traditionsschiffhafen im Herzen Hamburgs

Jun 8, 2022

Der Sandtorhafen ist der Traditionsschiffhafen der Stiftung Hamburg Maritim.

ImageNo.900_01_08_07_2912

Bei seiner Eröffnung 1866 war der Sandtorhafen das erste künstlich geschaffene Hafenbecken Hamburgs, in dem Seeschiffe längsseits am Kai liegend abgefertigt werden konnten. Heute finden sich dort wunderschöne Traditionsschiffe inmitten der HafenCity.

ImageNo.900_01_08_09_0715

Die 5.600 qm große, geschwungene Pontonanlage bietet bei 380 m Länge Liegeplätze für ca. 20-25 historische Schiffe, zu besonderen Anlässen und Veranstaltungen können 40 – 50 Schiffe hier liegen.

ImageNo.900_01_08_05_8717

Den Hafenbetrieb organisieren ausschließlich ehrenamtlich Hafenmeister. Das Hafenmeisterbüro befindet sich in einem Pavillon etwa in der Mitte der Pontonanlage. Der von der Stiftung Hamburg Maritim betriebene Traditionsschiffhafen ist in erster Linie Heimathafen für die stiftungseigene Flotte. Aber auch andere historische Schiffe finden hier, je nach Verfügbarkeit, einen Liegeplatz inmitten der Hafencity. Dieses gilt besonders während der im Hamburger Hafen stattfindenden maritimen Großveranstaltungen. Dort befinden sich die Magellan-Terrassen.

ImageNo.900_01_08_08_1185

Adresse:Sandtorhafen/Traditionsschiffhafen, 20457 Hamburg

© SylentPressImages / All rights reserved.

Magellan-Terrassen in der Hafencity.

Hamburger Hafenkran „GREIF“ mit Mini-Hotel in der Hafencity

Magdeburger Hafen.

Grasbrookhafen in der HafenCity bekommt eine Marina.