St. Pauli Elbtunnel: Mehr Betrieb für Radfahrer und Fußgänger .

Posted on 18 August 2013 by Peter Sylent

Der St. Pauli Elbtunnel bekommt ein neues Betriebskonzept.

Damit reagiert der Betreiber, die Hamburg Port Authority (HPA), auf die stark gestiegene Zahl von Radfahrern und Fußgängern im Tunnel. Ab Samstag, 17. August, wird das Personal an Wochenenden verstärkt und die Lastenaufzüge werden auch für den Transport von Fußgängern und Radfahrern genutzt. Darüber hinaus sollen die Aufzüge auch vermehrt in der Woche benutzt werden, um Radfahrer in und aus dem Tunnel zu bringen.

Gleichzeitig verkürzen sich ab Montag, 19. August, die Öffnungszeiten für den Autoverkehr. Zukünftig soll der Tunnel an Werktagen nur noch von 8 Uhr bis 18 Uhr für Pkw geöffnet sein. Bisher war der St. Pauli Elbtunnel von 5:30 Uhr bis 20 Uhr für Autos geöffnet. In den Randzeiten vor 8 Uhr und nach 18 Uhr nutzten jedoch durchschnittlich nur zwanzig Pkw pro Stunde die Verbindung zwischen Hafen und St. Pauli. Die HPA wird alle Besitzer einer Jahreskarte anschreiben und über die Neuerungen informieren. Diese dürfen dann ihre Karte zurückgeben, sollten die neuen Zeiten ihren Bedürfnissen nicht mehr entsprechen. Auch im Voraus erworbene Monatskarten können zurückgegeben werden.


Anteil der PKW nimmt kontinuierlich ab
In den vergangenen Sommermonaten war es immer wieder zu regelrechten Fahrradstaus vor den Personenaufzügen gekommen. In den letzten zehn Jahren hat die Anzahl der Pkw-Fahrer von rund 33 Prozent aller Tunnelnutzer im Jahr 2003 auf nur noch 12 Prozent im Jahr 2012 abgenommen. Im ersten Halbjahr 2013 lag der Anteil sogar nur noch bei etwas über 10 Prozent. Damit übertrifft die Zahl der Fahrräder im laufenden Jahr sogar die der Pkw im Tunnel. Der Anteil der Radfahrer an allen Nutzern lag bei über 13 Prozent in den ersten sechs Monaten dieses Jahres. Insgesamt nutzen rund eine Million Menschen jährlich den Tunnel.
„Wir kommen mit dem neuen Nutzungskonzept, den Anforderungen der Großzahl unserer Kunden nach. Uns ist klar, dass die geänderten Zeiten für den einen oder anderen Autofahrer einen Umweg bedeuten. Wir mussten jedoch reagieren, um einen sicheren Tunnelbetrieb sicherzustellen. Wir hoffen auf das Verständnis der Kunden, die sich aufgrund der neuen Zeiten umstellen müssen“, so HPA-Sprecher Alexander Schwertner.
Insbesondere in den Sommermonaten soll der geänderte Betrieb an den Wochenenden für Entlastung sorgen. Bereits jetzt setzt die HPA bei Veranstaltungen zusätzliches Personal im Tunnel ein. Am kommenden Wochenende rechnet die HPA wieder mit zahlreichen Besuchern, dann findet das Dockville-Festival in Wilhelmsburg statt.

Öffnungszeiten ab 19. August
Fußgänger und Radfahrer: Für Radfahrer und Fußgänger ist der St. Pauli Elbtunnel durchgehend geöffnet, Ausnahme ist die Silvesternacht von 21:00 bis 4:00 Uhr ist der St. Pauli Elbtunnel für alle Nutzer aus Sicherheitsgründen gesperrt.

Kraftfahrzeuge: Montag bis Freitag 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet,
Samstag, Sonntag und an Feiertagen geschlossen!

© Fotos: SylentPress / Peter Sylent / Alle Rechte vorbehalten.

mehr unter HPA  click hier

 
Advertise Here Newsletter
sylent-press
HHS
Aerialpics
Hafenfaehren
facebook

NEWS-KATEGORIEN

ARCHIV

September 2020
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930