Tag Archive | "Maritimes Museum"

Tags: , , , , , , , ,

Internationales Maritimes Museum im Hamburger Hafen.

Posted on 10 Februar 2017 by Peter Sylent

Internationales Maritimes Museum Hamburg.

© Fotos: SylentPressPressAgency / Sy / Alle Rechte vorbehalten.

Kommentare deaktiviert für Internationales Maritimes Museum im Hamburger Hafen.

Tags: , , , , ,

Piraten kapern das Maritime Museum!

Posted on 08 April 2013 by Peter Sylent

Piraten kapern das Maritime Museum!

Zur Langen Nacht der Museen am 13. April wird der Kaispeicher B zum Nest der Freibeuter und Vitalienbrüder.

Foto: Massstabsgerechte Rekonstruktion des Kanonendecks einer britischen Jagdkorvette um 1810 auf Deck 2 des Museums.

Bei Live-Musik von Mr. Hurley und den Pulveraffen, Fechtkämpfen, regelmäßigen öffentlichen Führungen, Kinderprogramm und wissenschaftlichen Vorträgen kommen Groß und Klein auf ihre Kosten. Für das leibliche Wohl sorgen unsere Gastronomen vom „Catch Of The Day“.

Hafennews.de zeigt das Internationale Maritime Museum click hier

Hier das Programm:

18.00 bis 00.00 Uhr
Schauspieltruppe “Captain Morgan & Crew”, Darbietungen im ganzen Museum

18.00 bis 21.00 Uhr
“Klar zum Entern”
Basteln und Actionprogramm für kleine Piraten im Schwimmenden Klassenzimmer, Deck 1

18.00 bis 00.00 Uhr
Under Jolly Roger
Piratenführung (halbstündlich), Start im Foyer

18.00 bis 00.15 Uhr
Schwere See, Schätze, Schlachten
Highlightführung (dreiviertelstündlich), Start im Foyer

19.00 Uhr
Mr. Hurley und die Pulveraffen – Live Musik
Deck 2

20.00 Uhr
“Pirat vs. Piratinnen” – Schaukampf
Deck 2

20.00 Uhr
Vortrag, Dr. Patricia Schneider (Institut fu?r Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universita?t Hamburg): Moderne Piraten.
Deck 7

20.30 Uhr
Mr. Hurley und die Pulveraffen – Live Musik
Deck 2

21.00 Uhr
Unter Piraten – Erlebnisbericht eines Kapitäns
Deck7

21.00 Uhr
“Pirat vs. Piratinnen” – Schaukampf
Deck 2

22.00 Uhr
Mr. Hurley und die Pulveraffen – Live Musik
Deck 2

22.00 Uhr
Vortrag, Dr. Ewald Brandt (Leiter der Staatsanwaltschaft Hamburg): “Der Hamburger Piratenprozess.”
Deck 7

22.30 Uhr
“Pirat vs. Piratinnen” – Schaukampf
Deck 2

23.30 Uhr
Mr. Hurley und die Pulveraffen – Live Musik
Deck 2

00.00 Uhr
“Pirat vs. Piratinnen” – Schaukampf, Deck 2

00.00 Uhr
“Die Schatzinsel”
Mitternachtslesung in der Schatzkammer
Deck 8

Kommentare deaktiviert für Piraten kapern das Maritime Museum!

Tags: , , , , , , ,

Ferienprogramm im Maritimes Museum Hamburg.

Posted on 30 September 2012 by Peter Sylent

Ferienprogramm

Endlich Ferien!! Zeit für spannende Abenteuer auf hoher See! Kommt an Bord des Kaispeichers B und segelt als Matrose mit uns zu Piraten, Wikingern und geheimnisvollen Meeresbewohnern.
Vom 2. bis 14. Oktober erwartet Kinder v

on 4 bis 11 Jahren ein buntes Ferienprogramm im Maritimen Museum.Die Welt der Wikinger
Dienstag, 02.10. und 09.10., 14.00 – 16.00 Uhr
Es gibt viele schreckliche Geschichten über die Wikinger – doch wie waren sie wirklich? Erfahrt alles über das Leben der berühmten Seefahrer aus dem hohen Norden. Ihr hört, wo Vinland liegt, was ein Drachenschiff ist und wofür man Runen braucht. Anschließend bastelt ihr euer eigenes Wikingerschiff.

Schiffbauwerkstatt
Mittwoch, 10.10., 14.00 – 16.00 Uhr
Im Internationalen Maritimen Museum Hamburg gibt es die verschiedensten Schiffstypen: Frühmittelalterliche Einbäume, Fregatten zur Bekämpfung von Piraten aus dem 18. Jahrhundert, moderne Containerriesen, Kreuz- fahrtschiffe und und und…. Nachdem ihr auf einem unterhaltsamen Rundgang viele Schiffe kennengelernt habt, dürft ihr euch in unserer Schiffbauwerkstatt euer eigenes Modellschiff bauen, es schwimmen lassen und mit nach Hause nehmen.

Fischen wie in der Steinzeit
Donnerstag, 04.10. und 11.10., 14.00 – 16.00 Uhr
Schon früh stand Fisch auf dem Speiseplan des Menschen. Aber wie wurde er gefangen? Das war harte Arbeit, es erforderte Geschicklichkeit und viel Geduld, denn fertigen Fisch gab es nirgendwo zu kaufen. Im Museum zeigen wir euch alte Wasserfahrzeuge, mit denen Menschen früher auf Fischfang fuhren, so z.B. hölzerne Einbäume und Boote aus Schilf oder aus Tierhäuten. Mal sehen, was wir damit fangen!

Geheimnisvolles Leben im Meer
Freitag, 05.10. und 12.10. 14.00 – 16.00 Uhr
Das Meer ist der größte Lebensraum der Erde und noch kaum erforscht. Was verbirgt sich in seinen Tiefen? Ihr hört Geschichten von legendären Meeresungeheuern und erfahrt alles Wissenswerte über die faszinierende Unterwasserwelt und ihre geheimnisvollen Bewohner. Nach der Führung könnt ihr euer eigenes Meereswesen basteln.

Kosten: EUR 3,50 (inkl. Eintritt und Material), für Kinder von 6 bis 11 Jahren Anmeldung erbeten: Annette Moritz 040 300 92 30 – 34 oder a.moritz@peter-tamm-sen.de

Familiensonntag : „Matrosen gesucht“
Sonntag, 14.10. 11.00-17.00 Uhr
Stolze Windjammer und mächtige Großsegler aus alter Zeit warten im Maritimen Museum auf tatkräftige Mann- schafften, um endlich wieder in See stechen zu können. Die Kinder heuern auf einem Schiff als Crew an und begeben sich auf eine spannende Weltumseglung. Dabei erfahren sie alles, was ein richtiger Seemann braucht, um hochseetauglich zu sein: Wassertiefe ausloten, Schiffsgeschwindigkeit mit dem Log messen, mit dem Sextanten die Position bestimmen, mit dem Flaggenalphabet kommunizieren und natürlich Seemannsknoten knüpfen. Wenn sie von Bord gehen, sind sie echte Seebären geworden.

Ermäßigter Eintritt für Familien.

Angebote für Kitas

Matrosen gesucht
Stolze Windjammer und mächtige Großsegler aus alter Zeit warten im Maritimen Museum auf tatkräftige Mann- schaften, um endlich wieder in See stechen zu können. Die Kinder heuern auf einem Schiff als Crew an und begeben sich auf eine spannende Weltumseglung. Dabei erfahren sie alles, was ein richtiger Seemann braucht, um hochseetauglich zu sein: Wassertiefe ausloten, Schiffsgeschwindigkeit mit dem Log messen, mit dem Sextanten hantieren und natürlich Seemannsknoten knüpfen. Zum Abschluss können sie ihre eigene Flagge mit dem Flaggenalphabet kreieren. Wenn sie dann von Bord gehen, sind sie echte Seebären geworden.

Mit Piraten unterwegs
Der berühmte Pirat Klaus Störtebeker, der berüchtigte Käpt`n Blackbeard, die wilden Abenteurerinnen Mary Read und Anne Bonny verbreiteten Angst und Schrecken. Ebenso schrecklich war ihr Ende. Bei dieser Führung werden die Kinder einige berühmte Seeräuber kennenlernen und von ihrem Leben und ihren Taten erfahren. Das Zeichen der Piraten ist der „ Jolly Roger“, die gefürchtete Totenkopfflagge. Die Kinder basteln ihre eigene Flagge.

Für Kinder von 4 bis 10 Jahren. Museumstour: 120 Minuten. Kosten: EUR 40,00 plus EUR 1,50 Eintritt und EUR 1,00 Material Buchungen über den Museumsdienst Hamburg: Tel. 040 4281310 E-Mail: info@museumsdienst-hamburg.de
Während der Herbstferien vom 2. – 12.10.2012 können Sie die Angebote im Zeitraum ab 10.00 – 13.00 Uhr buchen.

Kommentare deaktiviert für Ferienprogramm im Maritimes Museum Hamburg.

Tags: , , , , , , , ,

Titanic-Night im Maritimen Museum in Hamburg ein voller Erfolg.

Posted on 15 April 2012 by Peter Sylent

Mehr als 1000 Besucher kamen zu Titanic-Night in den Hamburger Hafen und tauchten ein in die vergangene Zeit. Schauspieler in Kleidung von 1912 setzten stimmungsvolle Akzente und Hausherr Peter Tamm aeusserte sich zufrieden: Ich war sehr begeistert von dem Abend und möchte so eine Aktion auch zu anderen Themen einmal wiederholen.

Vortrag von Holger Freiherr von Neuhoff „Auf Expedition zur Titanic“.  [youtube O4c2FkMROTw]

Kommentare deaktiviert für Titanic-Night im Maritimen Museum in Hamburg ein voller Erfolg.

Advertise Here sylent-press
sylent-press-images
Haushaltstipps
SylentPressAerialPics
Hafennews/ Facebook

NEWS-KATEGORIEN

ARCHIV

Dezember 2017
M D M D F S S
« Nov    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031