• Do. Mai 26th, 2022

HafenNews Hamburg

Aktuelles aus dem Hamburger Hafen und mehr…

Überseebrücke, da wo Flottenverbände und Großsegler anlegen

Apr 21, 2022
ImageNo.900_01_08_03_9075
ImageNo.900_01_08_03_9074

Die Überseebrücke ist eine Anlage des Hamburger Hafens mit überdachter Fußgängerbrücke, die von der Hochwasserschutzanlage der Straße Vorsetzen auf einen Ponton im Hamburger Niederhafen führt, auf Höhe des früheren Jonashafen, östlich der St.-Pauli-Landungsbrücken.

Die Überseebrücke liegt östlich von den St. Pauli-Landungsbrücken im Stadtteil St. Pauli. Die Pontonanlage wurde 1930 von der Reederei Hamburg Süd gebaut und diente als Anlegestelle für Kreuzfahrtschiffe und Fähren nach England. Seit 1989 hat das Museumsschiff „Cap San Diego“ hier Ihren Liegeplatz.

ImageNo.900_01_08_03_1195

Wer an der Hafenkante von der Elbphilharmonie bis zu den Landungsbrücken geht, kommt an der Überseebrücke nicht vorbei. Von der Jan-Fedder-Promenade führt die Überseebrücke auf die Pontons mitten im Elbstrom, an denen heute größere Besucher, wie Flottenverbände und Großsegler, festmachen.

Adresse: Überseebrücke, 20459 Hamburg

© SylentPressImages / All rights reserved.